Header Ads

CD: The Wildfires – ONE

The Wildfires – ONE


Amazing Records, Best. Nr. AE 5323


  1. Running
  2. Can You Hear Me
  3. It Will Come To Pass
  4. Stranger
  5. One And The Same
  6. Forgive Me
  7. Ordinary Way
  8. I’m A Fool
  9. Bad
  10. Russian Storm
  11. Too Far Gone
  12. Little Bit

THE WILDFIRE (www.thewildfires.de) sind:
Paul Bonin (London, UK), seit 25 Jahren Songwriter, ursprünglich in der Pop-Industrie daheim. Und Elizabeth Carlton (Tennessee, USA) mit großartiger Gesangstimme und dem richtigen Feeling für berührende Texte. Mitte 2012 tat sich das Duo in Berlin zusammen um ihr erstes Album zu produzieren. Sie entwickeln darauf einen eigenwilligen Stil, manchmal gewöhnungsbedürftig und etwas abstrakt, auf jeden Fall anspruchsvoll. Viele Balladen, aber auch einige flottere Stücke. Besonders erwähnen möchte ich Track 2 (Can you hear me), das erinnert mich an einen alten Pop-Song aus den 60ern. Track 11 (Too Far Gone), ein sehr schönes Duett. Am besten gefallen mir Track 5, der Titelsong (One and the Same), eine sehr flotte Nummer mit Mandolinenbegleitung sowie Track 6 (Forgive Me), sehr romantisch und es ruft ebenfalls eine Erinnerung wach an das Lied >J'entends siffler le train<. Im gesamten eine empfehlenswerte Scheibe.

Text: Elisabeth Kölbl für Country Music News International

No comments