Header Ads

Natalie Maines - Das Dixie Chick rockt mit erstem Soloalbum

Natalie Maines

Das Dixie Chick rockt mit erstem Soloalbum

Die Dixie Chicks sind mit dreißig Millionen verkaufter Alben und dreizehn Grammy-Auszeichnungen die erfolgreichste Frauen-Band aller Zeiten. Nun veröffentlicht Lead-Sängerin Natalie Maines ihr erstes Solo-Album: Mit "Mother" vollzieht die Sängerin, Gitarristin und Songwriterin einen musikalischen Richtungswechsel weg vom Country und hin zur Rockmusik. Der Longplayer entstand in Zusammenarbeit mit Gitarrist Ben Harper, der das Album gemeinsam mit Maines produzierte.

Die zehn Songs auf "Mother" zeigen nun eine völlig andere Seite der gefeierten Sängerin. In den Songwriter-Credits stehen illustre Namen wie Eddie Vedder, Patty Griffin, Jeff Buckley, Mark Olson - und sogar die beiden Dixie Chicks-Kolleginnen Martie Maguire und Emily Robison haben am Album mitgeschrieben. Beim Titeltrack handelt es sich übrigens um ein Cover des magischen Pink Floyd-Tracks vom legendären "The Wall"-Album!

No comments