Header Ads

Mit ROUGHROAD durch den Sommer

Mit ROUGHROAD durch den Sommer

Nachdem wir also im Mai unser Debüt mit der neuen Besetzung erfolgreich absolviert hatten folgten noch einige sehr schöne Auftritte in Wien und Niederösterreich mit unserer Band.

Es gab größere und kleinere Veranstaltungsorte, aber nun der Reihe nach.
Am 16.06. spielten wir zum ersten Mal im Cafe Amadeus im 15. Bezirk in Wien. Das Lokal selbst wäre ja recht gemütlich, aber der Besucherzustrom ließ zu wünschen übrig. Des Rätsels Lösung? Nebenan in der Stadthalle gaben >Die Ärzte< ein Konzert und DAGEGEN hatten wir mit akustischer Countrymusic und Bluegrass leider keine Chance. Erst gegen Mitternacht, als unser Programm schon beendet war, strömten die Stadthallenbesucher in Scharen herein – zu spät.

Nach der Sommerpause folgten im September knapp hintereinander drei Auftritte. Am 21.09. auf dem Dornerplatz im 17. Bezirk – dieses Konzert ist einen eigenen Bericht wert! Dann am 22.09. zum ersten Mal im Cafe Concerto, 16. Bezirk, und am 28.09. in der Bierkanzlei, 8. Bezirk. Das Cafe Concerto war überraschend gut besucht, auch die Stimmung konnten wir erfolgreich aufbauen. Unter den Gästen weilte auch Peter Zeman von den >Thorncreek Village Ramblers<, der ja als anspruchsvoller Kritiker bekannt ist. Umso mehr wissen wir sein Lob für unsere musikalische Darbietung zu schätzen.

In der Bierkanzlei drängten wir uns zu sechst auf der Mini-Bühne, doch gerade diese Tuchfühlung brachte uns so richtig in Schwung. Drei Sets verflogen wie im Nu und zu guter Letzt spielten wir mit Manfred Hofmann die Zugabe: >The speed of the sound of loneliness<.
Manfred sang den deutschen Text (>Ka Idee< von Ostbahn-Kurti) und unser Richie dazu das englische Original (von John Prine).... das war ganz einfach SUPER und das ohne vorherige Absprache oder Probe.

Vom 01. – 4.11. begaben sich die sechs Bandmitglieder von ROUGHROAD in Klausur, d. h. wir machten einen Band-Workshop auf einer Hütte in der Steiermark. So etwas kann ich nur jeder Band einmal empfehlen, denn da wird nicht nur intensivst gearbeitet sondern auch der Spaß kommt nicht zu kurz und schweißt die Band zusammen.

Bestens gerüstet bespielten wir danach am 09.11. das Irish Pub im Stadthotel in Deutsch Wagram. Und wir freuen uns bereits auf die nächsten Gigs im Jänner und Februar. Schaut doch öfter mal auf unsere Homepage www.roughroad.at oder besucht unsere Seite im Facebook.

Text: Eliza 


No comments