Header Ads

Sam Outlaw Konzert Bericht Frankfurt von Jeanette Krug für Country Music News International Magazine & Radio Show

Sam Outlaw , Country Musiker durch und durch , hatte seinen zweiten Gig seiner Deutschland Tour im Frankfurter Cult  Club Zoom . Der Lichttechniker berichtet , das er einen solch perfektionistischen Musiker noch nicht erlebt  hätte . Der Sound Check vor dem Konzert, war zeitlich gesehen die 2. Generalprobe in Volker Länge    ...
Man muss ihn schon mögen , den Country Sound der ersten Klasse sonst ist man bei Sam Outlaws Konzerten am falschen Ort . Die Augen geschlossen glaubt man sich in einer Bar in Nashville Tennessee . Begleitet mit Stimme und Geige wird er von Lydia Luce , einer jungen Künstlerin aus Nashville , die auch als Vorgruppe auftrat. Mit viel Power und Rhythmus - Keep interesting, Shake a Heartache, Tenderheart und Hole down in my Heart  eröffnete er den Country Abend . Danach wird es melancholischer und ruhiger , er spielt eine Palette aus  all seinen  CDs , mit viel Herz , wie Country Love Song , Love is on a Roll, Ghost Town , immer begleitet von Lydia und ihrem wunderbarem Geigenspiel. . Sam Outlaw ist nicht nur als  Musiker unterhaltend  ,  er ist immer im Kontakt mit seinem Publikum , erzählt von seinem Leben , seinen Songs , seiner Reise nach Deutschland und seinen Hoffnungen - der nette junge Mann von nebenan ! Der Abend endet mit einer ganz besonderen Zugabe - Band im Publikum , unplugged ... ein wunderbares Finish . Resümee , durchaus hörenswert , auch für Nicht -Country Music Fans .
 









 

No comments