Header Ads

Eine Verbeugung - Willie Nelson zollt mit seinem neuen Album "My Way" am 21. September Frank Sinatra Tribut

Image Label
Image LabelImage LabelImage LabelImage LabelImage Label
Am 14. September erscheint mit „My Way“ das neue Album der amerikanischen Musiklegende Willie Nelson. Die neue Platte, eine Hommage an Frank Sinatra, beinhaltet Neuinterpretationen von Klassikern wie „Summer Wind“, „It Was A Very Good Year“, „Fly Me To The Moon“ und „What Is This Thing Called Love“, ein Duett mit Grammy-Gewinnerin Norah Jones. Produziert wurde das von Streich- und Bläserarrangements geprägte Werk von Buddy Cannon und Matt Rollings.
Nelson und Sinatra waren nicht nur Kollegen, sondern auch Freunde und Bewunderer der Musik des jeweils anderen. Im Jahr 1980 hat Sinatra sogar Nelsons Show im „Golden Nugget“ in Las Vegas eröffnet. “Ich habe durch Franks Musik viel über die Phrasierung gelernt. Er scherte sich wenig darum, ob er auf oder gegen den Rhythmus singen sollte: Er machte einfach das, was er es für richtig hielt, und so sollte es eigentlich jeder fühlen”, sagte Nelson vor kurzem in einem Interview über Frank Sinatra.
Tracklist:
01. “Fly Me To The Moon”
02. “Summer Wind”
03.” One For My Baby (And One More For The Road)”
04. “A Foggy Day”
05. “It Was A Very Good Year”
06. “Blue Moon”
07. “I'll Be Around”
08. “Night And Day”
09. “What Is This Thing Called Love” (with Norah Jones)
10. “Young At Heart”
11. “My Way”

No comments