Header Ads

Alles ist jetzt - BOSSE präsentiert sein neues Video mit vielen Freunden: Prinz Pi, Anna Maria Mühe, Romano uva. ++ Neues Album erscheint am 12. Oktober

Alles ist jetzt - BOSSE präsentiert sein neues Video mit vielen Freunden: Prinz Pi, Anna Maria Mühe, Romano uva. ++ Neues Album erscheint am 12. Oktober
Mit "Alles ist jetzt" gibt es ab heute die neue Single von BOSSE und das dazugehörige Video gleich dazu. "Alles ist jetzt" ist der erste Vorbote auf das neue Album, das am 12. Oktober erscheint, und zudem der titelgebende Track. Im Videoclip versammelt BOSSE einige seiner Kollegen und Freunde um sich: Prinz Pi, Romano, Sebastian Madsen, Mighty Oaks, Chefboss, Lisa Who, Anna Maria Mühe uva. hatten sichtlich sehr viel Spaß bei den Dreharbeiten, denn der Clip strotzt nur so vor Energie und BOSSEs deutlicher Message: „Das Leben ist kurz, zu kurz für ein langes Gesicht!“
Das Video zu „Alles ist jetzt“ gibt es hier zu sehen.

Stillstand ist nicht sein Ding. BOSSE wirbelt wieder! BOSSE strotzt vor frischen musikalischen Ideen, unnachahmlichem Wortwitz und bemerkenswerter Tiefenschärfe in seinem Blick auf die Dinge. ER wirbelt auf. Künstlerisch, thematisch, emotional. In 12 neuen Songs bringt er seine Sicht auf das „Jetzt“ auf den Punkt. Mit Hüftschwung und Haltung. Mit Leichtigkeit und Bodenhaftung. Das hört und fühlt sich gut an: jemandem zuzuhören, der seinen ganz persönlichen Mittelpunkt und sein Gleichgewicht gefunden hat. Im Leben und in der Musik. "Alles ist jetzt" ist das siebte Studioalbum von BOSSE.

„Alles ist jetzt“ strotzt vor Leben. Geht ins Herz, in den Bauch und ins Bein. Lebt von Geschichten, die man unter Freunden teilt. Intim und nachvollziehbar. Offen und unverstellt. Ist die Einladung, sich seiner selbst bewusster zu werden. Gefühle zu teilen. Dinge nicht einfach geschehen zu lassen. Sich zu engagieren. In der Zuversicht, dass am Ende das Gute gewinnt. Insofern ist auch das erste musikalische Lebenszeichen vom neuen Album, der Song und Titeltrack „Alles ist jetzt“ der Aufruf, Haltung zu zeigen. Persönlich und politisch die Stimme zu erheben.

Auch musikalisch ist BOSSE immer offen und neugierig geblieben. War es auf dem Album „Engtanz“ noch die Lust am Volumen, an Streichern und Bläsern, auf der „Leise Landung-Tour zum Kraniche Album eine opulente Bühnenbesetzung mit 11 Musikern und 48 Instrumenten, so ist es auf dem neuen Album die entdeckte Lust an der Leichtigkeit, mit der die Songs ihre Duftmarke setzen. Sie klingen modern, hell und klar. Wach und voller Energie. Produziert von Jochen Naaf (Polarkreis 18, Peter Licht, Maxim), der auch bei den Alben „Taxi“ und „Wartesaal“ schon das Mischpult geregelt hat und Tobi Kuhn (Die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet, Milky Chance).

„Alles ist jetzt“ erscheint am 12. Oktober in einer Standard- und in einer Deluxe-Version. Diese wartet zusätzlich zu den 12 neuen Songs noch mit Akustik-Umsetzungen von acht der neuen Songs auf, vier davon eingespielt mit dem Kaiser Quartett aus Hamburg. Zusätzlich gibt es für alle Freunde der schwarzen Rille „Alles ist jetzt“ auch als Vinyl, Bosse-Fans werden sich besonders über eine limitierte Holz/Plexiglas-Box freuen. Diese enthält neben der Deluxe-Edition des Albums auch Aufnahmen des Konzertes auf der Hamburger Trabrennbahn vom August 2017 auf Live-CD und Live-DVD sowie weitere Überraschungen, die für strahlende Augen sorgen dürften.  

No comments