Header Ads

5 Seconds Of Summer mit neuem Album "Youngblood"

5 Seconds Of Summer mit neuem Album "Youngblood"
Bereits mit den Album-Vorboten „Want You Back“ und "Youngblood" zeigten 5 Seconds Of Summer, dass sie einen neuen Lebensabschnitt einleiten. Jetzt präsentieren sie das neue Album in voller Länge: "Youngblood" ist ab Freitag erhältlich!

Was die Fans vom neuen 5SOS-Album erwarten dürfen? Die Band beschreibt den Beginn der Aufnahmen als eine kreative Wiedergeburt, wie ein kollektives Wiedererwachen. Nach fünf Jahren, die sie pausenlos auf Tour, in Studios oder mit Promo verbracht hatten, war dies der entscheidende Moment. Die australischen Pop-Punk-Überflieger haben schon eine unglaubliche Bilanz vorzuweisen: Das selbstbetitelte Debütalbum und der Nachfolger "Sounds Good Feels Good" verkauften sich weltweit über 6 Millionen Mal, die Streams ihrer Veröffentlichungen stehen bei insgesamt über 3 Milliarden! Jetzt legen sie "Youngblood" vor und haben u.a. mit Andrew Watt und Ali Tamposi (Camila Cabello „Havana“), J Kash (Maroon 5, Charlie Puth), Asia Whitacre (Hailee Steinfeld, Zedd) und Andrew Goldstein (Linkin Park, Simple Plan, MKTO, Hoodie Alla) gearbeitet, ebenso wie Noah Passovoy (Maroon 5).

„Erwachsen werden – das war’s wohl, was wir für Youngblood mussten“, meint Sänger Hemmings. „Sieben Jahre als Band klingen war erst mal nach einer langen Zeitspanne, aber man darf auch nicht vergessen, dass wir noch Teenies waren, als das alles anfing. Wir mussten uns in die Augen schauen und einander fragen: ‘So, war’s das jetzt also, oder wollen wir damit für immer weitermachen? Und wenn wir weitermachen, dann müssen wir noch viel mehr geben und weiter gehen, als wir das je zuvor getan haben.’ Verglichen mit unserem Debüt, waren wir dieses Mal sogar noch hungriger. Wir wollten es einfach wissen. Wir mussten wirklich alles geben, um nicht bloß irgendein weiteres 5SOS-Album zu machen: für dieses hier mussten wir uns so richtig ins Zeug legen.“

No comments