Header Ads

Mike Shinoda, Co-Lead-Sänger von Linkin Park, “Crossing A Line” und “Nothing Makes Sense Anymore” veröffentlicht

MIKE SHINODA

Linkin Parks Co-Lead-Sänger Mike Shinoda gab vor Kurzem bekannt, dass er am 15.06. ein Solo-Album mit dem Titel “Post Traumatic” über Warner Music herausbringen wird. Im Januar schon hatte Shinoda seine “Post Traumatic EP” veröffentlicht und in drei Songs seine Trauer über den plötzlichen Tod seines Linkin-Park-Kollegen Chester Bennington zum Ausdruck gebracht.

Mike Shinoda nutzte die Kunst als Ventil, tauchte nach dem tragischen Ereignis im letzten Jahr ab und begann seine dunklen Emotionen in kreative Energie umzuwandeln. So ist mit “Post Traumatic” letztlich ein Album über Heilung entstanden.

Pünktlich zur Ankündigung präsentierte Shinoda kürzlich die beiden Album-Vorboten “Crossing A Line” – hier im Video zu sehen – und “Nothing Makes Sense Anymore”. Das 16 Tracks starke Album ist ab sofort vorbestellbar.

No comments