Tory Lanez kündigt neues Album "Memories Don't Die" für den 2. März an

Tory Lanez kündigt neues Album "Memories Don't Die" für den 2. März an
Siebe Jahre haben die Fans auf das 2016er Debüt "I Told You" von Tory Lanez warten müssen. Die Wartezeit überbrückte er mit 15 (!) Mixtape-Releases. Auf das zweite Album können sich die Fans des Kanadiers bereits in diesem Frühjahr freuen, denn Tory Lanez hat gestern via Instagram erste Details zum neuen Werk verraten: "Memories Don't Die" lautet der Titel des neuen Albums, das am 02. März erscheinen wird!

Dass er schon zu den "20 Artists To Watch Out For" laut Complex gehört und allein schon wegen seiner Heimatstadt Toronto mit Kollege Drake verglichen wird, das ist mittlerweile bekannt. Auch dass Tory Lanez sich mit seinem Style einzigartig ist: Seinen Sound beschreibt der Sänger, Rapper und Songwriter als minimalistischen Ansatz, mit dem er die Grenze zwischen Rap und zeitgenössischem R&B endgültig ausradiert. „Sein Lieblingstempo heißt: slow“, schrieb das Billboard Magazine einst über Lanez, der wirklich übergangslos zwischen Rap-Passagen und Gesang changiert. Man darf gespannt sein, was er mit "Memories Don't Die" präsentieren wird. Weitere Details folgen in Kürze.

No comments