Header Ads

MHD & Co. präsentieren ihren Sound: Das Compilation-Album "Afro Trap Vol. 1" + Mit dabei sind neben MHD auch andere Stars der Szene wie Sarkodie, Eugy, Dabs & DJ Arafat


MHD & Co. präsentieren ihren Sound: Das Compilation-Album "Afro Trap Vol. 1" + Mit dabei sind neben MHD auch andere Stars der Szene wie Sarkodie, Eugy, Dabs & DJ Arafat
Als Speerspitze der momentan alles überrollenden Afro-Trap-Welle hat sich MHD in den vergangenen Monaten nicht nur View-Zahlen im Bereich von einer halben Milliarde gesichert, denn der junge Vordenker des Hype-Genres bringt auch die größten Fußballer der Welt regelmäßig zum Tanzen... Jetzt gibt’s mit Afro Trap Vol. 1“ das offizielle Compilation-Album zum Sound des Sommers! Das von DJ Peet und DSK On The Beat kompilierte Album „Afro Trap Vol. 1“ vereint insgesamt 14 Afro-Trap-Songs und ist seit dem 14. Juli erhältlich.

Eröffnungssong der allerersten Afro-Trap-Compilation ist das 9. Update von MHD, „Afro Trap pt. 9 (Faut les wet)“, mit dem der 22-jährige Abräumer nach „Bravo“ gleich noch einen brandneuen Track in seiner Hit-Serie vorlegt. Unterstützung bekommen der „junge Prinz“ der Szene und seine Moula Gang u.a. von Sarkodie aus Ghana, Kiff No Beat von der Elfenbeinküste, DJ Arafat und Sidikia Diabate. Weitere Tracks stammen z.B. auch von Dabs, dessen „Ouloulou“ aus dem letzten Jahr allein bei YouTube rund 20 Millionen Views verzeichnet, und der hier mit dem neueren Stück „Magie“ vertreten ist. Auch DJ PeetsOn s’enjaille on s’en fou“ ist ein echter Sommerhit-Kandidat. Was all die Tracks des Albums zusammenschweißt, ist die ultratanzbare Kombination von Rap- und Trap-inspirierten Flows mit Produktionen, die auf afrikanischen Beats basieren und extrem nach vorne gehen.

Absolutes Highlight ist dabei der 9. Teil der Song-Reihe „Afro Trap“ von MHD, nachdem ihm die Parts 1-8 mehr als eine halbe Milliarde Views bescherten, während auch die Spotify-Zahlen im dreistelligen Millionenbereich angekommen sind. Wer hätte gedacht, dass der einstige Pizzalieferant MHD mal so eine Bewegung starten würde?

Die komplette Tracklist von „Afro Trap Vol.1“

MHD - Afro Trap Part.9 (Faut les wet)
Dabs - Magie
DSK On The Beat, Eugy, Barack Adama - Ya Oh Gyal
DJ Peet, Sarkodie, Lartiste - Tu mérites
Aya Nakamura - Love
DSK On The Beat, Kiff No Beat - Fais ton malin
Moula Gang, FBI, Lou - Y a du goût
Emma Nyra, Lylah, Koys - Rotate
DJ Peet - On s'enjaille on s'en fout
Kandia Nora - Imikhi
DJ Arafat, Ferre Gola - Azalaki Awa (Remix)
Sidiki Diabaté - Y a pas l'homme sur moi
Tour de garde - Ninguin
Lockslegl, Canabasse - Lo Ma Def

No comments