Header Ads

Bishop Briggs liefert mit "Be Your Love" den Song zur neuen Vodafone-Kampagne

Bishop Briggs liefert mit "Be Your Love" den Song zur neuen Vodafone-Kampagne
Elektronische Trip-Hop-Beats gepaart mit stimmgewaltigem Soul: Bishop Briggs fällt nicht nur wegen ihrer kreativen Frisuren auf. Seit zwei Jahren dreht die junge Sängerin karrieremäßig richtig auf und macht als  „Trapsoul-Queen of Pop“ von sich reden. Da wird es allerhöchste Zeit, die Stimme hinter Vodafones neuem Kampagnen-Song "Be Your Love" mal genauer vorzustellen.

Hier gibt es den Clip zu "Be Your Love" zu sehen

Sie wäre kein glücklicher Mensch, wenn sie nicht jeden Tag singen und schreiben könnte, sagt Bishop Briggs – und dieses Glück verpackt sie in ihrem ganz eigenen Stil: Trapsoul nennt die Musikerin ihren künstlerischen All-over-Sound, der kraftvolle Vocals in eingängige Beats, satte Dubstep-Bässe und Hip-Hop-Elemente bettet. Abgerundet von Akustikgitarre und Gospelklängen eint ihr „smoky post-modern pop“ unterschiedliche kulturelle Einflüsse – denn davon hat die Newcomerin in ihrem jungen Leben schon viele gesammelt.

Die 25-jährige Britin, die während ihrer Jugend einige Jahre mit ihren Eltern in Tokio lebte und ihren Künstlernamen nach der schottischen Heimatstadt ihrer Eltern Bishopbriggs wählte, verzeichnete letztes Jahr erste Aufmerksamkeit mit dem Track „River“. Der Song schoss auf #1 von Hype Machine und #2 der Spotify’s Global Viral 50 Charts. Die Debütsingle „Wild Horses“ knackte ebenfalls auf Anhieb die Top 20 der US Alternative Radio Charts. Jetzt liefert Bishop Briggs mit "Be Your Love" den Song zur Vodafone Kampagne!

No comments