Header Ads

Country & Western Friends Kötz e.V. rocken die fünf Musiker von Dead Bronco (ESP/USA) am Freitag, den 07. Juli

VERANSTALTUNGSHINWEIS



Auf Einladung der Country & Western Friends Kötz e.V. rocken die fünf Musiker von Dead Bronco (ESP/USA) am Freitag, den 07. Juli 2017 ab 20.00 Uhr im Kulturgewächshaus Birkenried, 89423 Gundelfingen-Birkenried. Einlass ist ab 19.00 Uhr.

In kürzester Zeit ist der spanischen Country-, Rock- und Punk Band Dead Bronco der Sprung von der typischen Straßenband zu einer der meist gebuchten Bands Europas gelungen. Im Jahr 2012 erhielten sie ihren ersten Award für das beste Video. 2013 erntete die Band die internationale Anerkennung, als sie der BBC als eine der vielversprechendsten Bands ausgerufen hat. Sie haben mit „In Hell“, „Penitent Man“, „Moaning The Blues“ und „Bedridden & Hellbound“ vier CD’s herausgebracht, die viel positive Einschätzung durch die Fachpresse erhalten haben. 2015 gewannen sie aus 400 Teilnehmern den Award „Premios Rock Villa Madrid“. Damit waren sie als beste Band Spaniens ausgezeichnet.

Mit ihrem charismatischen Frontmann und Sänger Matt Horan aus Florida beschränkt sich die Band nicht nur auf Musik, sondern ist auch in anderen Projekten engagiert. Matt Horan spielt z.B. die Hauptrolle im Thriller „The Night Watch“, der 2016 in Spanien und den USA gedreht wurde. Die Band komponierte und spielte auch den Soundtrack. Der Film ist inzwischen bei „netflix“ verfügbar.

Musikalisch ist das Quintett mit klassischem Honky Tonk, Rockabilly und Country Rock unterwegs, mit einem Schuss Punk. Ihre internationale Klasse haben Dead Bronco auf vielen Musikfestivals bewiesen, wie in Budapest beim Sziget Music Festival, Muddy Roots und Mundaka Festival. Und ihre Kreativität in Sachen Business kennt keine Grenzen. Mit „La Bronca“ haben sie inzwischen ein eigenes Bierlabel gegründet. Auch musikalisch kennt die Band keine Grenzen mit ihrer Broncabilly Music. Das ist viel Hank Williams und Hank III, auch ein wenig Merle Haggard. Dazu kommen viele eigene Lieder, womit sie auch beim jungen Publikum punkten dürften. Dead Bronco sind erstmals in der Region. (Friedrich Hog)

Info-Hotlines: Tel. / Fax: 0 82 21 / 3 46 71, Website: www.cwf-koetz.de, e-mail: cwf-koetz@t-online.de

No comments