Header Ads

Luis Fonsi bricht 20 Jahre alten US-Billboard-Rekord: Remix von "Despacito" feat. Daddy Yankee & Justin Bieber auf Platz 1 in den US-Billboard Hot 100

Luis Fonsi bricht 20 Jahre alten US-Billboard-Rekord: Remix von "Despacito" feat. Daddy Yankee & Justin Bieber auf Platz 1 in den US-Billboard Hot 100

Die ganze Welt ist im "Despacito"-Fieber! Sechsmal Platz 1 in Deutschland (Platz 1 in den Offiziellen Deutschen Single Charts, Platz 1 in den Radiocharts, Platz 1 in den Download-Charts, Platz 1 in den Streaming-Charts, Platz 1 in den Videocharts und Platz 1 in den Shazam Charts) und etliche Rekorde hat Luis Fonsi mit "Despacito" bereits erreicht. Das Video zu "Despacito" ist der erste spanisch-sprachige Clip, der innerhalb von nur vier Monaten nach Veröffentlichung über 1 Milliarde Views auf YouTube/Vevo geholt hat. Nun folgt der nächste Rekord:

Der Remix von "Despacito" feat. Daddy Yankee und Justin Bieber bricht einen über 20 Jahre währenden Rekord: Zum ersten Mal seit 1996 stürmt ein überwiegend spanisch-sprachiger Song Platz 1 der US-Billboard Hot 100!

"Despacito" - zu deutsch: Immer mit der Ruhe oder "Entspannt-ito" - gehört bereits seit Wochen zu den erfolgreichsten Singles rund um den Globus: "Despacito" ist der meistgestreamte spanische Song bei Spotify, die unangefochtene Nummer 1 in allen spanischsprachigen Ländern. In Deutschland wurde der Song bereits mit Gold ausgezeichnet.

Das Video zu "Despacito" feat. Daddy Yankee gibt es hier zu sehen

Das Audio-Video zu "Despacito" feat. Justin Bieber gibt es hier

No comments