Header Ads

Musik News Deutschland 16. März 2017 Teil 2

Neuigkeiten


Frances, Frances präsentiert ihr Debütalbum Things I've Never Said
Frances
Frances präsentiert ihr Debütalbum "Things I've Never Said"
Am Freitag erscheint ihr von Fans und Kritikern gleichermaßen sehnsüchtig erwartetes Debütalbum "Things I've Never Said". Damit präsentiert Frances das nächste Kapitel ihrer Karriere und weitere Gründe, sich in ihre Songs, ihr Klavierspiel, ihre Geschichten zu verlieben. Innerhalb von kurzer Zeit hat Frances für Aufsehen gesorgt: Sie war für den Critics’ Choice Award bei den BRITs nominiert, ist mit einem Platz auf der „BBC Sound of 2016“-Longlist durchgestartet und avancierte zu einem der größten Newcomer-Stars des Jahres 2016. Jetzt erscheint das Debüt "Things I've Never Said".

Während viele ihrer Songs am Klavier entstehen und dort auch bleiben, gibt es andere Stücke, die Frances später in elektronischere Gefilde überführt und sich dazu auch gesanglich ganz anders präsentiert. Doch es gibt noch etwas, das Frances' Songs so besonders macht: Ihr Gespür für direkte, unverblümte Songtexte, die einen wie ein Schlag in die Magengrube treffen. "Meine Texte sind immer absolut ehrlich", so Frances. "Ich merke das sofort, wenn sie nicht ehrlich genug sind."

ECHO 2017 - Metallica, Drake, The Rolling Stones, Shawn Mendes, Rihanna uva. nominiert
ECHO 2017 - Metallica, Drake, The Rolling Stones, Shawn Mendes, Rihanna uva. nominiert
Die Nominierten für den ECHO 2017 stehen fest: Zu den Favoriten gehören u.a. Drake, Metallica, The Rolling Stones, Rihanna uva. Insgesamt verleiht die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), den ECHO 2017 in 22 Kategorien, darunter die Auszeichnungen für das Album des Jahres, den Hit des Jahres sowie die Preise für die Künstler und Künstlerinnen in den Bereichen Pop national und international. Die von Xavier Naidoo und Sasha moderierte 26. ECHO-Verleihung findet am 6. April in der Messe Berlin statt. VOX strahlt die Show mit zahlreichen nationalen und internationalen Top-Künstlern am 7. April um 20:15 Uhr im TV aus. Eine Übersicht über alle Nominierte gibt es unter www.echo-deutscher-musikpreis.de.

Jeweils zwei Nominierungen gehen an Metallica und The Rolling Stones. Sie sind mit ihren aktuellen Longplayern in der ECHO-Kategorie „Album des Jahres“ und als „Band international“ nominiert. Der kanadische Rapper Drake für seinen Hit „One Dance“ (feat. WizKid & Kyla) sowie als „Künstler international“ nominiert. Zu den weiteren Nominierten gehören Shawn Mendes ("Künstler International") und Rihanna ("Künstlerin International")

Entscheidend für eine ECHO-Nominierung sind in den ersten 16 Kategorien die Platzierungen in den Offiziellen Deutschen Top-100-Album-/Single-Charts, im zweiten Schritt ist nun die Jury gefragt. „Die Nominierten sind veröffentlicht, jetzt sind die neu besetzten Jurys dran, deren Stimmen im Rahmen des neuen ECHO-Konzepts deutlich mehr Gewicht haben als bisher: Sie entscheiden zur Hälfte darüber, wer einen ECHO mit nach Hause nimmt; die andere Hälfte ergibt sich aus der Wertung in den Offiziellen Deutschen Charts“, so BVMI-Geschäftsführer Dr. Florian Drücke.

Alle weiteren Infos gibt es unter www.echo-deutscher-musikpreis.de.
Lorde, Lorde veröffentlicht neues Album Melodrama am 16. Juni ++ Green Light und Liability jetzt erhältlich
Lorde
Lorde veröffentlicht neues Album "Melodrama" am 16. Juni ++ "Green Light" und "Liability" jetzt erhältlich
Mit ihrer neuen Single "Green Light" erobert die zweifache Grammy-Gewinner Lorde zur Zeit die Charts und verkürzt die Wartezeit auf ihr neues Album "Melodrama", das am 16. Juni veröffentlicht wird. Das Album kann ab sofort vorbestellt werden.

Mit der ersten "Melodrama"-Hörprobe "Green Light" preschte Lorde regelrecht vor. Der emotionale Dance-Track löste sowohl bei ihren Fans als auch bei den eigenen Kollegen tosenden Beifall aus: Bastille, Dua Lipa, Katy Perry und viele mehr gratulierten der Neuseeländerin voller Begeisterung. Neben "Green Light" gibt es einen weiteren Song bei Vorbestellung des Album direkt als Download: Mit "Liability" schlägt Lorde nun leisere Töne an – mit Lyrics, die wie gewohnt mitten ins Herz treffen. Und auch Billboard hat bereits sieben gute Gründe dafür, dass auch der Nachfolger von "Green Light" Gold wert ist.

Vor wenigen Tagen war Lorde zu Gast bei der US-TV-Show "Saturday Night Live" und performte live "Green Light" und "Liability".

Das Video zu "Green Light" gibt es hier zu sehen

The Lumineers, The Lumineers mit neuer Single Angela
The Lumineers
The Lumineers mit neuer Single "Angela"
The Lumineers bringen mit "Angela" eine weitere Auskopplung aus ihrem zweiten Album "Cleopatra". Auch live präsentierte das Trio bereits das neue Werk den Fans und ein absolutes Highlight gibt es jetzt als Single zu hören: "Angela" gehört zu den Favoriten des Publikums und wurde live frenetisch gefeiert. The Lumineers erzählen mit "Angela" von Bindungsangst und der Angst vor Verpflichtungen, die aber letztendlich in der Erkenntnis der wahren Liebe mündet. Das Video zu "Angela" gibt es hier zu sehen.

Mit einer einzigartigen Mischung aus eingängigem Akustikrock, klassischem Pop und Folk stürmten The Lumineers 2012 weltweit die Charts und sogar Barack Obamas Playlist. Die unwiderstehliche Hymne namens „Ho Hey“ landete auf #5 der deutschen Single-Charts und auf #2 der iTunes-Charts. Ganze 11 Wochen hält sich der Track in den Top 10 der deutschen Airplay Charts. Das Debütalbum "The Lumineers" wurde u.a. in den USA, UK, Irland, Australien und Kanada mit Platin ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr brachte das Trio, bestehend aus Wesley Schultz (Gesang & Gitarre), Jeremiah Fraites (Schlagzeug) und Neyla Pekarek (Cello, Mandoline, Klavier) ihr 2. Album "Cleopatra" raus.

K.Flay, K.Flay veröffentlicht neues Album Every Where Is Some Where am 07. April ++ Erste Single High Enough jetzt erhältlich
K.Flay, K.Flay veröffentlicht neues Album Every Where Is Some Where am 07. April ++ Erste Single High Enough jetzt erhältlich
K.Flay
K.Flay veröffentlicht neues Album "Every Where Is Some Where" am 07. April ++ Erste Single "High Enough" jetzt erhältlich
Nur eine Taxi-Quittung von K.Flay? Von wegen: Die Musikerin hat mit "High Enough" einen weiteren Vorboten ihres neuen Albums bekannt gegeben. Der Track macht nicht nur gute Laune, sondern auch richtig Lust auf ihren Zweitling, der den Namen "Every Where Is Some Where" trägt und am 7. April 2017 erscheint. Das Album ist bereits vorbestellbar und wer sich für die digitale Version entscheidet, erhält neben dem neuen Song "High Enough" noch fünf weitere Songs als Sofortdownload.

Hier kann man in "High Enough" hineinhören

Die erste Single "High Enough" ist ein grandioser Feel-Good-Song, der mit K.Flays lässigem Flow und einem Mix aus Hip-Hop und Alt-Pop überzeugt. Die Quelle dieses positiven Sounds verriet K.Flay im Interview: Sie fragte sich "Was wäre, wenn ich vielleicht schon high genug bin? Wenn ich vielleicht gar nicht mehr brauche als das, was ich so schon habe?" Diese Zufriedenheit hört man ihr an: "Ich will dann einfach nur genau das fühlen, was ich in dem Moment gerade fühle."

Mit ihrem neuen Album kommt die Dame aus Illinois im Juni 2017 für eine Exklusiv-Show in die Hauptstadt. Kurz nach ihrem Gig in Berlin geht es direkt weiter zum Hurricane und dem Southside. Hier gibt es alle Termine in der Übersicht:

K.FLAY live
22. Juni 2017:  Berlin - Lido
23.-25. Juni 2017: Scheessel - Hurricane Festival
23.-25. Juni 2017: Neuhausen ob Eck - Southside Festival

X Ambassadors, X Ambassadors veröffentlichen Benefiz-Single Hoping zugunsten ACLU
X Ambassadors
X Ambassadors veröffentlichen Benefiz-Single "Hoping" zugunsten ACLU
Vor kurzem spielten die X Ambassadors im Club The Roxy in Los Angeles eine ausverkaufte Show und spendeten alle Einnahmen der Organisation "Planned Parenthood", der aktuell die Fördergelder von der US-Regierung gestrichen wurden. Doch ein Konzert allein ist X Ambassadors nicht genug, denn sie wollen auch anderen nun nicht mehr von der Trump-Regierung unterstützten Organisationen helfen.

Mit dem Song "Hoping" veröffentlichen X Ambassadors eine Benefiz-Single und spenden das Geld, das in den nächsten sechs Monaten zusammenkommt der ACLU. Die ACLU Organisation wird seit Jahren von X Ambassadors unterstützt und setzt sich gegen Hass, Vorurteile und Gewalt ein. "'Hoping' ist ein Song für jeden Menschen, der gerade in Angst lebt", sagt Leadsänger Sam Harris. "Wir sind sehr stolz, die ACLU zu unterstützen und wollen uns gemeinsam gegen Sexismus, Rassismus, Islamophobie, Antisemitismus, Homophobie, Xenophobie und die Intoleranz einsetzen, die momentan von unserer Regierung ermutigt wird. Solange es Menschen unter uns gibt, die Ungerechtigkeit erleben und leben müssen, werden wir mit unserer Musik und unseren Stimmen laut werden. Es ist der Widerstand der Liebe und Hoffnung."

U2, U2s Meilenstein The Joshua Tree feiert 30-jähriges Jubiläum
U2
U2s Meilenstein "The Joshua Tree" feiert 30-jähriges Jubiläum
30 Jahre nach der Veröffentlichung von U2s fünftem Studioalbum The Joshua Tree, bringt Island Records am 2. Juni 2017 eine Anniversary Edition dieser bahnbrechenden Platte heraus.

Neben dem Originalalbum mit 11 Tracks enthält die Super Deluxe Collector’s Edition einen Livemitschnitt des Auftritts im Madison Square Garden 1987 während der “The Joshua Tree”-Tour; außerdem Rarities und B-Seiten von den Albumaufnahmen, Remixe von 2017 von Daniel Lanois, St Francis Hotel, Jacknife Lee, Steve Lillywhite und Flood, sowie ein 84-seitiges, gebundenes Buch mit bisher noch nirgends gezeigten Fotos, die The Edge 1986 während der Mojave Desert Fotosession geschossen hat.

Am 9. März 1987 erschien The Joshua Tree und löste überall wahre Begeisterungsstürme aus. Mit den Hitsingles “With Or Without You”, “I Still Haven’t Found What I’m Looking For” und “Where The Streets Have No Name” schaffte es das Album in Großbritannien, Irland, den USA und auf der ganzen Welt auf Platz 1 der Charts und verkaufte über 25 Mio. Exemplare. Bono, The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen Jr wurden “… von Helden zu Superstars” (Rolling Stone). Time Magazine nahm U2 im April 1987 aufs Cover und nannte sie die “heißeste Rockband”. In den nächsten zwölf Monaten bereiten U2 der Musikwelt ein legendäres Erlebnis nach dem anderen, so z. B. den atemberaubenden Videodreh zu “Where The Streets Have No Name” auf dem Dach eines Schnapsladens in L.A., der zunächst den kompletten Verkehr lahmlegte und der Band danach einen Grammy einbrachte. Sie gewannen einen BRIT Award und zwei Grammys, darunter auch den für das Album des Jahres – es war ihr erster Grammy von mittlerweile 22; die Krönung war ihre triumphale Heimkehr mit vier unvergesslichen Shows in Belfast, Dublin und Cork im Sommer 1987.

The Joshua Tree wurde von Brian Eno und Daniel Lanois produziert. Die Aufnahmen fanden in Dublin statt: in den Windmill Lane Studios und Danesmoate, dem Haus, in das Bassist Adam Clayton später komplett einzog und lebte.
Veröffentlichungsplan
Alben
Frances / Things I've Never Said / 17.03.2017
Take That / Wonderland / 24.03.2017
Charlotte OC / Careless People / 31.03.2017
Jamiroquai / AUTOMATON / 31.03.2017
Alex Vargas / Cohere / 31.03.2017
Kensington / Control / 07.04.2017
K.Flay / Every Where Is Some Where / 07.04.2017
American Authors / What We Live For / 21.04.2017
Feist / Pleasure / 28.04.2017
Lady Antebellum / Heart Break / 09.06.2017
Lorde / Melodrama / 16.06.2017
LANY / LANY / 30.06.2017
Catalogue
Counting Crows / August and Everything After (2LP) / 17.03.2017
Counting Crows / Recovering the Satellites (2LP) / 17.03.2017
Lloyd Cole / Collected Works 1990 – 1995 (6CD Box) / 17.03.2017
Steve Winwood / Back In The High (1LP) / 17.03.2017
Steve Winwood / Roll With It (1LP) / 17.03.2017
Tedeschi Trucks Band / Live From The Fox Oakland / 17.03.2017
Paul McCartney / Flowers In The Dirt (2CD, 2LP, 3CD+DVD) / 24.03.2017
Otis Redding / Live At The Whiskey A Go Go (LP) / 24.03.2017
T’Pau / The Virgin Anthology (4CD Ltd. Edt.) / 24.03.2017
50 Cent / Best Of (CD) / 31.03.2017
John Lee Hooker / Whiskey & Wimmen (CD) / 31.03.2017
Neil Diamond / The 50th Anniversary Collection (3CD) / 31.03.2017
Cream / Fresh Cream (6LP Box) / 07.04.2017
Frank Albert Sinatra & Antonio Carlos Jobim / 50th Anniversary (CD, LP) / 07.04.2017
Elton John / Diverse LPs/ 14.04.2017
Sting / The Complete Studio Collection (16 LP Box) / 14.04.2017
Sting / The Studio Collection: Volume II (5 LP Box) / 14.04.2017
MPN




TV-Termine
Amy Macdonald
16.03.17  / 17:00 Uhr / taff  / Pro7
20.03.17 / 18:45 Uhr /  Das  / NDR

Jax Jones
16.03.2017 / 20:00 Uhr / News / RTL2

Kensington
24.03.2017 / 11:00 Uhr / Fahrstuhlmusik / VIVA (zeitgleich:www.viva.tv)
Whd.: 26.03.2017 / 11:00 Uhr / Fahrstuhlmusik / VIVA

Take That
23.03.2017 / 11:30 Uhr / Euromaxx: Albumtipp / Deutsche Welle
23.03.2017 / 17:45 Uhr  / Leute heute / ZDF
alle Medien-Termine im Überblick

Tourtermine
Alex Aiono

Alex Vargas

Amy Macdonald

Ariana Grande

Bryan Adams
David Garrett
Drake

Emeli Sandé

Elton John
Gregory Porter
HER (Support von AnnenMayKantereit)
Hotei
J. Cole
Johnossi

JP Cooper

Kensington

The Kooks

Lady Gaga
Neil Diamond

Rhys Lewis
Sabrina Carpenter
Shawn MendesSting
Tini

Tom Chaplin
Tory Lanez
U2
Zucchero

© 2017 Universal Music

No comments