Header Ads

Mighty Oaks mit neuen Tourdates im Herbst ++ April-Termine fast restlos ausverkauft

Mighty Oaks mit neuen Tourdates im Herbst ++ April-Termine fast restlos ausverkauft

Noch bevor am vergangenen Freitag mit „Dreamers“ das zweite Album der Indie-Folk-Buddies Mighty Oaks releast wurde, meldeten fast alle Venues der anstehenden Deutschlandtour: ‚sold out‘. Lediglich Fans in Leipzig dürfen sich freuen – für das Konzert im Felsenkeller gibt es noch wenige Restkarten. Aber auch Berliner, Hamburger und Kölner, die bislang leer ausgegangen sind, können aufatmen: die Band gab jetzt für den November drei neue Dates bekannt.

2010 veröffentlichten Ian, Craig und Claudio via Soundcloud ihre erste EP „Driftwood Seat“, die in Claudios Wohnzimmer aufgenommen wurde. Seitdem ist viel passiert: die EP bescherte ihnen bereits über 400.000 Plays, die darauf folgende, in Eigenregie erschienene Studio-EP „Just One Day” belegte Platz 17 in den iTunes Charts und der Titeltrack wurde zum erfolgreichen Türöffner für die Band. Das Debütalbum „Howl“ samt dem Über-Hit „Brother“ stieg 2014 dann aus dem Stand in die Top10 ein und sorgt endgültig dafür, dass sich Mighty Oaks in der hiesigen Musiklandschaft als feste Größe etablieren konnten. Zahllose Festivalauftritte, eine ausverkaufte Europa-Tournee sowie Support-Slots für Genre-Größen wie Kings of Leon folgten.

Andrew Saunderson, Filmemacher und Freund der Band, hat das Trio bei dieser rasanten Entwicklung begleitet. Entstanden ist eine tolle Dokumentation, die es hier zu sehen gibt.

Weitere Informationen:
https://mightyoaksmusic.com/
http://www.universal-music.de/mighty-oaks/home

Mighty Oaks live:
12.04.2017 Hamburg, Große Freiheit (ausverkauft)
25.04.2017 München, Muffathalle (ausverkauft)
28.04.2017 Frankfurt, Batschkapp (ausverkauft)
29.04.2017 Köln, Live Music Hall (ausverkauft)
30.04.2017 Stuttgart, Wizemann (ausverkauft)
02.05.2017 Leipzig, Felsenkeller
03.05.2017 Berlin, Astra (ausverkauft)

15.11.2017 Berlin, Tempodrom
16.11.2017 Hamburg, Mehr! Theater
23.11.2017 Köln, Palladium

No comments