Header Ads

Musik News Deutschland 1. Februar 2017

Aller guten Dinge sind drei - Mit "Triplicate" veröffentlicht Bob Dylan am 31. März sein erstes Dreifach-Studio-Album

Image Label


Am 31. März erscheint mit „Tripilicate“ das erste Dreifach-Studio-Album von Bob Dylan. Der Longplayer enthält dreißig neue Aufnahmen von Songs aus dem American-Songbook. Jedes der Alben enthält unter einem separaten Titel eine Sequenz von zehn Stücken, die von einigen der einflussreichsten und wichtigsten Songwriter der Musikgeschichte stammen. Das 38. Bob Dylan-Werk wurde von Jack Frost produziert und ist die erste neue Musik seit dem Album “Fallen Angels”, das Anfang 2016 erschien und das Platz sieben der deutschen und US-amerikanischen sowie Platz fünf der britischen Charts erreichte.

„Triplicate“ erscheint als Dreifach-CD, Dreifach-Vinyl und limitierte Dreifach-Deluxe-Vinyl-Edition in einer nummerierten Box. Die Aufnahmen fanden zusammen mit Dylans Tourband in den Capitol-Studios in Hollywood statt. Die ausgewählten Songs stammen von legendären amerikanischen Songwritern wie Strouse und Lee Adams (“Once Upon A Time”), Harold Arlen und Ted Koehler (“Stormy Weather”), Harold Hupfield (“As Time Goes By”) oder Cy Coleman und Carolyn Leigh (“The Best Is Yet To Come”). Die einzelnen Alben tragen die Titel “‘Til The Sun Goes Down”, “Devil Dolls” und “Comin’ Home Late”.


Image Label
Image Label

Image Label


Kleiner Reminder - Am Freitag erscheint folgendes Album:

Image Label



Videos


Image Label
Tim Bendzko- "Leichtsinn"
Image Label
Noah Cyrus - "Make Me (Cry)" (live)

Image Label
Mallory Knox - "Better Off Without You"
Image Label
Malky - "Theodore"

Image Label
Declan McKenna - "The Kids Don´t Wanna Come Home"
Image Label
Ria Mae - "Ooh Love"

No comments