Header Ads

Randy Thompson im Ghost City Saloon

Randy Thompson im Ghost City Saloon
Auf der Heimreise von Frankreich nach Wien machten wir in Haag/Hausruck Station beim Ghost City Saloon. Es ergab sich, dass am Freitag ein Linedance-Workshop statt fand bei dem ich auch ein wenig mitmachen durfte. Nach dem Song >Beautiful Day< von Dave Sheriff wurde ein Tanz mit gleichem Namen gelehrt. Der gefiel mir sehr.
Und Samstag, 08.10.2016 gab es ein tolles Konzert mit Randy Thompson & Band (www.randythompson.net). Randy kommt aus Clipton/Virginia und war gerade in Begleitung seines Sohnes Colin (Mandoline, Voc., E-Git.), Schlagzeuger Stefano Berto und Gitarristen Kurt Kratch auf Europa-Tournee.
Drei Sets gaben sie zum Besten mit Americana, Country, Roots Rock, Blues und Bluegrass, darunter auch einige Überraschungen. Sehr einfühlsam und wunderschön gesungen wurden z. B.  >Dead Roses< (Rolling Stones), >If you needed me< (Townes Van Zandt), >I still miss someone< (Johnny Cash), >Sing me back home< (Merle Haggard). Aber auch rockig gespielte Nummern wie >Folsom prison blues< (Johnny Cash), >Roll in my sweet babys arms< (trad.) und ein Rockabilly Medley durften nicht fehlen.
Zugabenwünsche wurden gerne erfüllt mit >Orange Blossom Special< (Bill Monroe) und >Tulsa Time< (Don Williams). Randy Thompson ließ das Geburtstagskind Bobby von der Band Country Rebels hochleben und nach Mitternacht wurde ein sehr erbaulicher gemütlicher Abend beendet.
Text und Fotos: Elisabeth Kölbl für Country Music News International 
















No comments