Thursday, September 8, 2016

Musik News Deutschland 8. September 2016 Teil 2


July Talk, July Talk veröffentlichen zweites Album Touch
July Talk, July Talk veröffentlichen zweites Album Touch
July Talk
July Talk veröffentlichen zweites Album "Touch"
Da sind sie wieder – July Talk. Nachdem ihr selbstbetiteltes Debüt aus dem Rock-Radio inzwischen nicht mehr wegzudenken ist, in Kanada mit Gold ausgezeichnet wurde und den JUNO-Award für das beste Album abgesahnt hat, veröffentlicht die fünfköpfige Band aus Toronto mit dem unvergleichlichen Duo an der Spitze am 9. September ihr zweites Studioalbum „Touch“. Hier die zuckersüße Leah Fay, dort ihr stimmliches Gegenstück Peter Dreimanis – wer eine ihrer wilden Liveshows gesehen hat, in der die zwei sich streiten und bekämpfen, necken und bezirzen, wird sie in bester Erinnerung haben. Wer noch nicht in den Genuss eines Konzerts der Band kam, kann sich hier einen Eindruck verschaffen:

Die frenetische Energie und das wilde Chaos ihrer Konzerte hat die Band nun auf Platte gebannt –„Touch“ bewegt sich zwischen Indie-, Garage- und Blues-Rock und ist die perfekte Destillation all der Kontraste, die die Band ausmachen.

Dabei sind July Talk ein Gesamtkunstwerk. Für Leah, Peter und ihre drei Gefolgsleute Ian Docherty, Josh Warburton und Danny Miles ist ein gemeinschaftlicher Spirit nicht nur bei den Aufnahmen wichtig – er ist auch essentiell für das Image und die Selbstpräsentation der Band: Dreimanis hat als Kameramann gearbeitet, Warburton ist Filmemacher, Fay beschäftigt sich mit Contemporary Dance und Performance Art. Zusammen haben diese multidisziplinären Kompetenzen eine visuelle Ästhetik hervorgebracht, die der eindrucksvollen Musik der Band in nichts nachsteht, wie das Video zur aktuellen Single „Push + Pull“ beweist.

Kurz nach Album-Release kommt die vielleicht originellste Live-Band unserer Tage für fünf Termine nach Deutschland. In Münster, Berlin, München, Wiesbaden, Köln und Hamburg stehen July Talk für Interviews zur Verfügung.

July Talk live:
17.09.2016  Münster, Gleis 22
19.09.2016  Berlin, Lido
20.09.2016  München, Strom
21.09.2016  Wiesbaden, Schlachthof
22.09.2016  Köln, Underground
23./24.9.16 Hamburg, Reeperbahn Festival

Weitere Infos unter:
https://www.facebook.com/julytalk/   
https://www.instagram.com/julytalk/ 
http://www.universal-music.de/july-talk/home
Safia, SAFIA veröffentlichen Debütalbum Internal
Safia
SAFIA veröffentlichen Debütalbum "Internal"
SAFIA aus Canberra führen in ihrer Heimat regelmäßig die Rotationslisten renommierter Radiosender an, teilten sich die Mainstage schon mit Acts wie Disclosure oder Rudimental und begeisterten Kritiker wie Fans auf renommierten Festivals wie dem Coachella oder dem SXSW – und das alles ohne ein Album releast zu haben. Das ändert sich nun am 9. September, wenn das Elektro-Indie-Pop-Trio mit „Internal“ sein Debüt veröffentlicht.

Beachtlichen Erfolg konnte die Band schon dank einer Kollaboration mit Peking Duk und der Single „Take Me Over“ verbuchen, die in den australischen Single-Charts die Top5 erreichte und mit Doppelplatin ausgezeichnet wurde. Auch ihre letzten beiden Singles „Embracing Me“ und „Counting Sheep“ landeten jeweils auf #1 der australischen Triple J Airplay Charts. Inzwischen können SAFIA auf mehr als 6 Millionen Soundcloud- sowie 11 Millionen Spotify-Streams und gleich 3 Nummer Einsen bei Hype Machine zurückblicken.

SAFIA sind Ben Woolner (Vocals/Producer), Michael Bell (Drums/Producer) und Harry Sayers (Guitars/Synths), die sich schon zu Schulzeiten kennenlernten und seitdem Musik an der Schnittstelle zwischen Elektro, Indie und 80s-Pop machen, die besonders dank Woolners elektrisierendem Falsett-Gesang enormen Wiedererkennungswert besitzt.

Am Freitag erscheint nun das 12 Tracks umfassende Debütalbum „Internal“, auf das die aktuelle Singleauskopplung „Over You“ samt Video einen Vorgeschmack bietet.

Weitere Infos unter:
http://www.safia-music.com/
https://www.facebook.com/safiamusic   
https://twitter.com/SAFIAmusic
https://www.instagram.com/safiamusic/
Stanfour, Stanfour - neue Single Fireworks erscheint am Freitag
Stanfour
Stanfour - neue Single "Fireworks" erscheint am Freitag
Zeit ist relativ. Meistens geht sie aber relativ schnell vorbei. Und so feiern die Brüder Konstantin und Alex Rethwisch mit ihrer Band Stanfour dieses Jahr leicht erstaunt und verwundert ihr bereits 10-jähriges Jubiläum. Zu frisch ist noch die Erinnerung an die Anfänge im heimischen Studio auf der kleinen Insel Föhr. Keiner hätte damals geglaubt, dass Jahre später Menschen ihre Songs mitsingen, egal, wo sie in Deutschland spielen. Dass große Weltstars wie Pink, John Fogerty oder a-ha die Band einladen, sie auf ihren Tourneen zu begleiten. Dass ein Filmemacher wie Til Schweiger ihre Songs als Soundtrack für seine Blockbuster aussucht. Und erst recht hätte damals niemand für möglich gehalten, dass ihre Alben Gold und Platin-Status erreichen.

Stanfour blicken mit ihrem Album “Fireworks - Best Of Stanfour” dankbar - und auch ein kleines bisschen norddeutsch zurückhaltend stolz - zurück.  Für die neue Single “Fireworks” holten sie sich nach “Hearts Without A Home” erneut den Mixer und Soundtüftler Nikodem Milewski ins Boot, der u.a. den Felix Jaehn Hit “Ain’t Nobody” abgemischt hat. Aber Stanfour blicken auch nach vorn. Da die Zeit relativ schnell vorbei geht, gilt es den Moment zu genießen - das tun Stanfour am liebsten live mit ihren Fans. Die Tour zu “Fireworks - Best Of Stanfour” startet am 03. Oktober in München.

Stanfour LIVE auf Deutschland Tour 2016:
03.10.  München  Ampere
04.10.  Köln   Gloria
05.10.  Stuttgart  clubCANN
06.10.  Frankfurt  Batschkapp 
08.10.  Hannover  Musikzentrum
09.10.  Berlin  Lido
10.10.  Flensburg  Deutsches Haus
11.10.  Hamburg Grünspan

http://www.universal-music.de/stanfour/home
Sara Hartman, Sara Hartman gibt Europa-Tourdates mit Kilian & Jo bekannt
Sara Hartman
Sara Hartman gibt Europa-Tourdates mit Kilian & Jo bekannt
Erst vor knapp zwei Jahren ist die Amerikanerin Sara Hartman von den Hamptons nach Berlin gezogen, seitdem befindet sich ihre Karriere im Höhenflug. Die Musik der Anfang 20-Jährigen bewegt sich im Spannungsfeld zwischen heimeligem Folk-Feeling, zeitgemäßem Pop und elektronischen Sounds – Kein Zufall, sondern Sara Hartmans ultimativer Weitwinkel-Pop, den sie zusammen mit dem Produzenten und ihrem perfekten Counterpart Tobias Kuhn in der Hauptstadt immer noch mehr perfektioniert hat.

Sara schreibt ihre Texte selbst und singt darin mitunter von Geistern, Monstern, Satelliten. Diese Art, Geschichten über waghalsige Sprachbilder zu transportieren, macht dabei den Unterschied. Auch wenn es um ganz vertraute Emotionen geht – hier ist nichts Popschlager-Floskel, hier ist nichts schon tausend Mal gesagt und gehört. Die Songs, die sich daraus ergeben, unterscheiden sich spürbar von abgebrühter Format-Einheitlichkeit.

So mag es auch nicht verwundern, dass Sara Hartman noch vor der Veröffentlichung eines Debüt-Albums und nur mit ihrer EP „Satellite“ im Gepäck bereits ganz große Bühnen spielt. Sie eröffnete unter anderem die Konzerte der Europatournee von Ellie Goulding sowie von X Ambassadors, MS MR und The Family Of The Year. Nun steht ihre eigene Europa-Tour an, die die Exil-New Yorkerin u. a. nach Köln, München und Berlin führt. Begleitet wird sie dabei vom Berliner Produzentenduo Kilian & Jo, das sich in der Vergangenheit vor allem durch Remixe namhafter Künstler hervorgetan hat. Zwischen modernem elektronischen Sound und staubigem Vintage Apparel haben die beiden inzwischen jedoch ihren ganz eigenen Signature Sound gefunden und vergangenen Freitag ihre aktuelle Single „Suburbiafeat. Erik Rapp veröffentlicht.

The Satellite Tour – Sara Hartman und Kilian & Jo
12.11.2016 Budapest, HU, A38 Ship
13.11.2016 Prag, CZ, La Loca
15.11.2016 Köln, Luxor
16.11.2016 Zürich, CH, Papiersaal
17.11.2016 München, Strom
22.11.2016 Warschau, PL, Hybrydy
24.11.2016 Berlin, Musik & Frieden
27.11.2016 Rotterdam, NL, Songbird Festival
28.11.2016 Paris, FR, Le Pop-Up du Label
29.11.2016 Brüssel, BEL, The Rotonde (Botanique)
01.12.2016 London, UK, The Waiting Room
Pur, PUR - Abschluß der Open Air Tournee 2016: 13 Konzerte ausverkauft und 400.000 Besucher der PUR Achtung Tourneen
Pur
PUR - Abschluß der Open Air Tournee 2016: 13 Konzerte ausverkauft und 400.000 Besucher der PUR "Achtung Tourneen"
Sonntag, 04.09.2016 Dresden: Nach 19 Freiluftkonzerten beendeten PUR in der „Jungen Garde“ in Dresden ihre diesjährige Open Air Tournee. Nach der ausverkauften Arena-Hallentour in den Großstädten Deutschlands, und dem 2. Teil der „Achtung Live Tour“ im Frühjahr 2016 führte der Sommer die Band nun durch 19
großartige Open Air Locations. 13 Konzerte waren restlos ausverkauft und insgesamt besuchten seit Dezember 2015 über 400.000 Konzertbesucher die PUR
„Achtung-Tourneen“.

Nach einer kurzen Pause nehmen die Musiker die Studioarbeit für das neue PUR Album auf und werden die Zeit kreativ zum Schreiben neuer Songs nutzen.

2017 steht nur ein einziges Konzert in Deutschland auf dem PUR Zeitplan: Am Samstag, den 02.09.2017 spielen PUR in der legendären Veltins-Arena in Gelsenkirchen ihr einziges Konzert im Jahr 2017. Bereits zum 6. Mal begeistern PUR ihre Fans in einem der größten Stadien Deutschlands. PUR rocken diesmal in der Arena mit den musikalischen Gästen Andreas Bourani, Daniel Wirtz, Bülent Ceylan und weiteren Gästen, die aber noch streng geheim gehalten werden. Traditionell gehört zu PUR & Friends Auf Schalke die Mittelbühnenproduktion um allen angereisten Fans ein ganz besonderes Konzerterlebnis zu ermöglichen. Bis zu 66.000 Besucher werden 2017 in der Veltins-Arena erwartet.

Tickets für das Mega-Event PUR & Friends Auf Schalke gibt es bei www.eventim.de, www.pur.de und www.veltins-arena.de
Elif, ELIF veröffentlicht mit Auf halber Strecke die Single zur Akustik-Tour
Elif
ELIF veröffentlicht mit "Auf halber Strecke" die Single zur Akustik-Tour
Elif – dieser Name stammt aus dem türkischen und hat so viele Bedeutungen, dass man ein kleines Buch damit füllen könnte: reif, schön, gebildet, die Erste geradlinig, groß, schlank…

Wenn man die 23igjährige Musikerin Elif betrachtet, gibt es keinen Namen, der besser zu ihr passen könnte.

Lange hat man von Elif nichts gehört, doch nun ist sie endlich zurück. Mit dem neuen Song „Auf halber Strecke“, dessen Video man hier sehen kann.

"Auf halber Strecke" wurde live, akustisch und in einem One-Take eingespielt. "Ich wollte, dass die Aufnahme so klingt, als würde ich neben dem Zuhörer sitzen und das Lied für diese Person spielen", so die Sängerin.

"Auf halber Strecke" handelt vom Durchhalten und vom Dran-glauben innerhalb einer Beziehung. Im Mittelpunkt stehen zwei Liebende, die schon länger zusammen sind. Einer von beiden stellt die Beziehung in Frage. Die andere Person hat die Wahl: Geht sie mit den Zweifeln des Partners mit oder bleibt sie standhaft? Elif singt im Refrain über ihre Entscheidung: "Auf halber Strecke geben wir nicht auf. Selbst wenn ich dich tragen muss, ich tu’ es bis zum Schluss.

In den Vorbereitungen für ihr zweites Album hat sie sich vorgenommen, erst mal mit den neuen, unveröffentlichten Songs auf Tour zu gehen. Sie entschied sich, mit lediglich zwei Gitarren unterwegs zu sein. Alle Songs sollen in ihrer reinsten Form gespielt werden: Elif und ihre Gitarre, akustisch und intim.

„Auf halber Strecke - Akustik Tour 2016“
10.09.16 Berlin, Privatclub (ausverkauft)
11.09.16 Hamburg, Nochtspeicher (ausverkauft)
12.09.16 Leipzig, Horns Erben (ausverkauft)
13.09.16 Frankfurt a.M., Nachtleben (ausverkauft)
15.09.16 Münster, Hot Jass Club
16.09.16 Stuttgart, Club ZwölfZehn
17.09.16 München, Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt (ausverkauft)
18.09.16 Erlangen, E-Werk
19.09.16 Berlin, Privatclub (Zusatztermin; ausverkauft)
24.09.16 Köln, Ermegent Sounds
26.09.16 Hannover, Pavillon am Raschplatz

Das neue Album, an dem Elif mit dem Produzenten Jens Schneider arbeitet, soll voraussichtlich im nächsten Jahr erscheinen.

Weitere Informationen:
http://www.elif-musik.de/
Veröffentlichungsplan
Alben
SAFIA / Internal / 09. September 2016
July Talk / Touch / 09. September 2016
Schandmaul / Leuchtfeuer / 16. September 2016
Phillip Boa / Blank Expression (4CD+10“ Fanbox, 2LP, 2CD, 1CD) / 16. September 2016
Sascha Grammel / ICH FIND'S LUSTIG / 23. September 2016
Stanfour / Fireworks - The Best Of Stanfour / 23. September 2016
Airbourne / Breakin' Outta Hell / 23. September 2016
Lawrence Taylor / Bang Bang (Ep) / 23. September 2016
Andreas Kümmert / Recovery Case / 23. September 2016
YELLO / TOY / 30. September 2016
The Dark Tenor / Nightfall Symphony / 30. September 2016
The Dark Tenor / Nightfall Symphony / 30. September 2016
Sportfreunde Stiller / Sturm & Stille / 07. Oktober 2016
Placebo / A Place For Us To Dream / 07. Oktober 2016
Clueso / Neuanfang / 14. Oktober 2016
Maeckes / Tilt / 21. Oktober 2016
Tove Lo / Lady Wood / 28. Oktober 2016
Enigma / The Fall Of A Rebel Angel / 11. November 2016
Norma Jean Martine / Only In My Mind / 20. Januar 2017
Dua Lipa / Dua Lipa / 10. Februar 2017
Singles
Stanfour / Fireworks / Text vorhanden
Maeckes / Inneres/Äußeres / 09. September 2016
Vigiland / Let's Escape / 09. September 2016
Unheilig / Ich würd' dich gern besuchen /09. September 2016
YELLO / Blue Biscuit / 16. September 2016
Klangkarussell / Hey Maria / 23. September 2016
Maeckes / Tilt! / 23. September 2016
Sara Hartman / Satellite / 23. September 2016
MPN


TV-Termine
AnnenMayKantereit
21.11.2016 / 20:35 Uhr / KIKA / Band Camp Berlin
22.11.2016 / 20:35 Uhr / KIKA / Band Camp Berlin
23.11.2016 / 20:35 Uhr / KIKA / Band Camp Berlin
24.11.2016 / 20:35 Uhr / KIKA / Band Camp Berlin

Beatrice Egli
10.09.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Stefanie Hertel - Meine Stars
30.09.2016 / 22:00 Uhr / MDR / Riverboat
16.10.2016 / 11:00 Uhr / ZDF / Die große Drei-Länder-Show
30.10.2016 / 11:00 Uhr / ZDF / Beatrice Egli – Ein Herbsttag in Wien

Beginner
08.09.2016 / 22:30 Uhr / ZDFneo / Neo Magazin Royale
16.09.2016 / 23:00 Uhr / NDR / 3nach9
17.09.2016 / 20:15 Uhr / ProSieben / Schlag den Star

Imany
12.09.2016 / 22:45 Uhr / WDR / WestART Live
23.09.2016 / 23:30 Uhr / SWR / SWR 3 New Pop Festival

Jamie-Lee
08.10.2016 / 17:45 Uhr / KIKA / Deutschlands bester Vorleser

July Talk
19.09.2016 / 14:30 Uhr / Joiz / live@Joiz

Kerstin Ott
25.09.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten
16.10.2016 / 11:00 Uhr / ZDF / Die große Drei-Länder-Show

Lindsey Stirling
11.09.2016 / 10:45 Uhr / ZDF / Fernsehgarten

Michelle
10.09.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Stefanie Hertel - Meine Stars
01.10.2016 / 20:15 Uhr / ZDF / Willkommen bei Carmen Nebel

Milliarden
16.09.2016 / 23:00 Uhr / ZDF / Aspekte

Niedeckens BAP
01.10.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Deutschland feiert in Dresden
03.10.2016 / tba / ZDF / Dresden feiert

Semino Rossi
25.09.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten
25.09.2016 / 22:45 Uhr / WDR / Zimmer frei

Sportfreunde Stiller
12.10.2016 / 09:05 Uhr / ZDF / Volle Kanne

Wincent Weiss
01.10.2016 / 20.15 Uhr /MDR / Deutschland feiert in Dresden
alle Medien-Termine im Überblick

Tourtermine
André Rieu

AnnenMayKantereit
Aurora
Beatrice EgliBeginner
Bosse
Dua Lipa
Element of Crime

Faber

Felix Jaehn

Frank Turner

Glasperlenspiel

In Extremo

JAN DELAY & DISKO No.1

Julian le Play

July Talk

Lukas Graham

Luxuslärm

Milow

Milliarden

MoTripNiila
PUR

Radio Doria
Saltatio MortisSamy Deluxe

Sara Hartman

Sarah Connor

SASCHA GRAMMEL

Stefanie Heinzmann

Sportfreunde Stiller
Wanda

Wise Guys

YELLO

© 2016 Universal Music

0 Kommentare:

Post a Comment

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.