Thursday, September 8, 2016

Musik News Deutschland 8. September 2016 Teil 1


Lady Gaga, Lady Gaga veröffentlicht neue Single Perfect Illusion
Lady Gaga
Lady Gaga veröffentlicht neue Single "Perfect Illusion"
Zwei Jahre nach ihrem letzten Pop-Album "ARTPOP", ihrer mit dem Golden Globe gekrönten Schauspielleistung in der Hitserie "American Horror Story" und schließlich dem gemeinsamen Jazzalbum "Cheek To Cheek" mit Jazz-Legende Tony Bennett, meldet sich Lady Gaga in dieser Woche mit einer brandneuen Single zurück: "Perfect Illusion" erscheint am 09. September.

"Perfect Illusion" entstand in Zusammenarbeit mit Amy Winehouse-Produzent Mark Ronson und Tame Impala-Sänger Kevin Parker. Die Single ist ein Vorbote auf das neue Album von Mother Monster, wie sie von ihren Millionen Fans rund um den Globus liebevoll genannt wird. Die 30-Jährige feierte 2008 ihren internationalen Durchbruch mit dem Album "The Fame", veröffentlichte danach "Born This Way" und "Artpop" und gehört zu den erfolgreichsten Solo-Künstlerinnen weltweit. Die Fashion-Ikone und First Lady Of Pop legt nun die neue Single "Perfect Illusion" vor.

http://www.universal-music.de/lady-gaga/home
Bastille, BASTILLE präsentieren ihr neues Album Wild World
Bastille
BASTILLE präsentieren ihr neues Album "Wild World"
Es gibt News von Bastille: Am 9. September erscheint das Album „Wild World“, der Nachfolger des 4-millionenfach verkauften und mehrfach mit Platin ausgezeichneten Debütalbums „Bad Blood“, das ihnen auch in Deutschland eine Goldauszeichnung bescherte.

Als ersten Vorboten hatten Bastille schon vor Wochen die unglaublich ansteckende Single „Good Grief“ vorausgeschickt, die von Fans und Medien gefeiert wurde. Auf „Wild World“ knüpft die Band einerseits ganz klar an jenen unverwechselbar satten, überdimensional-epischen Sound des Erstlings an, bricht aber auch in ganz neue, spannende Klangregionen auf. Auch inhaltlich gehen sie einen Schritt weiter, wie Dan Smith erklärt: „Ging es bei unserem ersten Album hauptsächlich um das Heranwachsen und die damit verbundenen Ängste, dann handelt die neue LP davon, aus der Welt, die einen umgibt, schlau zu werden und sie richtig zu interpretieren. Es geht dabei um eigene, persönliche Erfahrungen, aber auch um das Bild von dieser Welt, das in den Medien gezeichnet wird. Und es geht darum, Fragen über diese Welt aufzuwerfen – und über die Menschen, die sie bevölkern. Das Album sollte etwas Verwirrendes haben: Es sollte mal extrovertiert, mal introvertiert sein, mal hell, mal dunkel.“

Geschrieben von Dan Smith und co-produziert von Mark Crew, gewissermaßen das fünfte Bastille-Mitglied, fanden die Aufnahmen zu „Wild World“ in demselben winzigen und fensterlosen Studio in Südlondon statt, wo die Band schon das Debüt aufgenommen hatte. Es versammelt insgesamt 14 Stücke (die Deluxe Version beinhaltet 19 Tracks), auf denen Bastille mutiger und draufgängerischer klingen, als je zuvor: Astreine Hymnen, die gleichwohl zum Nachdenken anregen, sind zum Beispiel das von Streichern umspülte „The Currents“. Pünktlich zur Veröffentlichung von „Wild World“ werden Bastille die „Wild, Wild World Tour“ antreten. Ab Mitte November sind sie in Deutschland zu sehen.

BΔSTILLE live
17.11.2016 Hamburg, Sporthalle Hamburg
25.11.2016 Berlin, Max-Schmeling-Halle
28.11.2016 München - Freimann, Zenith, die Kulturhalle
29.11.2016 Düsseldorf, Mitsubishi Electric HALLE

Den Clip zu "Fake It" gibt es hier zu sehen.

http://www.universal-music.de/bastille/home
M.I.A., M.I.A. veröffentlicht neues Album AIM
M.I.A.
M.I.A. veröffentlicht neues Album "AIM"
Seit über zehn Jahren gefeiert für ihre grell-extravaganten Looks und einen nicht weniger krassen Sound, in dem diverse Electro- und Dance-Spielarten auf Rap- und World-Music-Einflüsse treffen, steht M.I.A. am 9. September mit ihrem fünften Album in den Startlöchern.

Während Blaqstarr und Skrillex zu den wichtigsten Produzenten des neuen Albums zählt, sind Zayn Malik und Dexta Daps als Feature Artist dabei. Auch M.I.A.s Track „Borders“, der Anfang des Jahres erschien und einen kritischen Blick auf die Flüchtlingskrise richtete, ist auf „AIM“ vertreten.

Auch auf ihrem neuen Album dreht sich alles um die unbequeme Wahrheit und globale Missstände. Zu den Highlights von „AIM“ zählt der Track „Go Off“, der von Skrillex und Blaqstarr produziert wurde. Die Grundstimmung auf dem Album ist trotz der ernsten Themen ausgelassen, wie M.I.A. erklärt. Schließlich spricht sie selbst von ihrem letzten Album. Wir können aber beruhigt aufatmen, M.I.A. will auf jeden Fall weiter Musik machen.

Das Video zu "Go Off" gibt es hier zu sehen

http://www.universal-music.de/m-i-a/home
Bon Jovi, Bon Jovi - Neues Album This House Is Not For Sale ab Freitag vorbestellen ++ Neuer Track Knockout
Bon Jovi, Bon Jovi - Neues Album This House Is Not For Sale ab Freitag vorbestellen ++ Neuer Track Knockout
Bon Jovi
Bon Jovi - Neues Album "This House Is Not For Sale" ab Freitag vorbestellen ++ Neuer Track "Knockout"
Ab Freitag können sich alle Fans von Bon Jovi auf einen weiteren neuen Track freuen: Nach der Single "This House Is Not For Sale" gibt es mit "Knockout" den zweiten Song aus dem kommenden neuen Album zu hören. Zudem kann das Album "This House Is Not For Sale" ab Freitag vorbestellt werden. Dann gibt es "Knockout" direkt als Download dazu.

Vor kurzem wurde auch das Albumcover enthüllt: Ein Schwarz-Weiß-Foto von Jerry Uelsmann, auf dem ein altes, steinernes Haus mit kräftigen Wurzeln kombiniert ist – ein majestätischer Anblick und ein deutliches Statement, das den Frontmann Jon Bon Jovi schon vor Jahren inspiriert habe, wie er berichtet. Genau genommen habe er dieses Bild auch während der Arbeit an der aktuellen Titelsingle „This House Is Not For Sale“ im Hinterkopf gehabt: „Dieses Bild erzählt einfach unsere Geschichte – und jetzt ist daraus unser Albumcover geworden“, so der Sänger. Über den Titelsong, der seit dem 12. August als erste Single erhältlich ist, sagte er weiter: „Der Song handelt von Redlichkeit und Integrität. Davon, was wir in den letzten drei Jahren erlebt haben: Heute sind wir eingeschworener denn je, und wie der Text schon sagt: Dieses Herz, diese Seele, dieses Haus ist einfach nicht zum Verkauf.“

Nach über 30 Jahren im Rockzirkus zeigen sich Bon Jovi energiegeladen und in absoluter Bestform. Das neue Album „This House Is Not For Sale“ erscheint am 21. Oktober.

Das Video zu „This House Is Not For Sale“ gibt es hier zu sehen

http://www.universal-music.de/bon-jovi/home
KT Tunstall, KT Tunstall meldet sich mit neuem Album KIN zurück
KT Tunstall
KT Tunstall meldet sich mit neuem Album "KIN" zurück
Die schottische Sängerin und Songwriterin KT Tunstall feierte mit Singles wie dem für einen Grammy nominierten Song „Black Horse And The Cherry Tree“, „Suddenly I See“ und „Hold On“ in den deutschen und internationalen Charts große Erfolge.

Mit „KIN“ veröffentlicht KT Tunstall nun ihr mittlerweile sechstes Studioalbum. Inspiration hat die Schottin dafür vor allem in Los Angeles gefunden, wo das gesamte Album aufgenommen wurde. „Das Album beinhaltet alles, was mich als Künstlerin ausmacht“, verriet KT Tunstall über ihr Werk. „Ich schreibe positive, kraftvolle Songs, die trotzdem Verletzlichkeit ausdrücken.“ Als erste Single aus „KIN“ wurde „Maybe It’s A Good Thing“ veröffentlicht.

Vor zwei Jahren stand KT Tunstall an einem Wendepunkt. Für sie war klar, dass sie durch ist mit der Musik. Sie fühlte sich zehn Jahre nach ihrem umjubelten Debüt leer und ausgebrannt. KT drehte London den Rücken zu und startet in Kalifornien von Neuem. Schnell fand sie auf Touren mit ihrem Beach Cruiser die erhoffte Ruhe, doch schon bald schossen ihr Melodien und Riffs durch den Kopf, die schnell zu Songs wurden. Das Ergebnis ist jetzt die neue Platte „KIN“.

Das Video zu "Maybe It's A Good Thing" gibt es hier zu sehen

http://www.universal-music.de/kt-tunstall/home
James Blake, James Blake - Live beim Lollapalooza Berlin ++ Livestream bei arte.tv
James Blake
James Blake - Live beim Lollapalooza Berlin ++ Livestream bei arte.tv
Wenn am Wochenende das Lollapalooza Festival in Berlin wieder zehntausende Besucher in die Hautstadt locken wird, darf auch ein ganz besonderer Künstler nicht fehlen: James Blake wird am Sonntag von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr auf der Bühne stehen und Songs aus seinen gefeierten Alben "James Blake", "Overgrown" und "The Color in Anything" live präsentieren.

Wer nicht direkt vor Ort dabei sein kann, der kann den Auftritt des Mercury Prize-Gewinners via Livestream verfolgen: Unter http://concert.arte.tv/de/lollapalooza-live-110916 gibt es den Livestream und weitere Infos zu den Performances.

http://www.universal-music.de/james-blake/home

Lany, LANY - Die neue Sensation aus Los Angeles ++ Exklusives Showcase am 8. September in Berlin ++ Interview-Möglichkeit
Lany
LANY - Die neue Sensation aus Los Angeles ++ Exklusives Showcase am 8. September in Berlin ++ Interview-Möglichkeit
Das Trio LANY aus Los Angeles tritt mit seinen ersten veröffentlichten Songs den Beweis an, dass Innovationen im engen Feld zwischen Dream-Pop und R'n'B noch immer möglich sind. Keine Formation klingt so wie die drei Schulfreunde, die ursprünglich aus Nashville stammen und gegenwärtig von Los Angeles aus die gesamte USA erobern. Mit nur zwei Singles und einer EP spielten sie sich in die Herzen von hunderttausenden Fans und vielen prominenten Kollegen, die allesamt dazu beitrugen, dass ihre erste Headliner-Tournee durch die USA restlos ausverkauft war. Der Ursprung für all diese gerechtfertigte Hysterie fand sich in ihrer ersten Single „ILYSB“, die via Spotify um die Welt ging und gegenwärtig über 16 Millionen Plays bei dem Musikdienst verzeichnet. Wöchentlich hören sich mehr als 1,5 Millionen Menschen weltweit ihre Songs auf Spotify an, auch England ist bereits im LANY-Fieber.

Erste prominente Fans & Musikerkollegen nahmen LANY schon früh mit auf Tour. Noch bevor sie ein langes Set aus eigenen Kompositionen bieten konnten, gingen sie bereits auf landesweite Tournee mit Künstlern wie Twin Shadow, X Ambassadors und Halsey. Parallel schrieben und produzierten sie weitere Songs und organisierten ihren gemeinsamen Umzug nach Los Angeles – inklusive des Homestudios, in dem sie bis heute ihre Tracks aufnehmen. Mittlerweile hat das Trio einen Vertrag bei Polydor unterschrieben und die erste offizielle EP „Make Out“ veröffentlicht. Neben vielen Konzerten arbeiten sie an ihrem Debütalbum, für das aber bislang noch kein Veröffentlichungstermin genannt wurde. Aus gutem Grund, denn die Ereignisse überschlagen sich derzeit. So mussten die Konzerte ihrer ersten Headline-Tournee durch die USA im Mai in vielen Städten aufgrund der gewaltigen Nachfrage in größere Hallen verlegt werden, allein bei ihrem Konzert in New York wurden zahllose prominente Musiker wie Sam Smith und Ryan Tedder als neue Fans gesichtet. Auch in diesem Sommer werden LANY nur sporadisch zur Arbeit an ihrem ersten Album kommen, denn sie sind weltweit gebucht auf viele bedeutende Festivals wie Bonnaroo, Firefly, Reading und Leeds. Dass die erste Single „ILYSB“ kein einzelner Glückstreffer war, beweist die aktuelle Single „Where The Hell Are My Friends“, die innerhalb weniger Wochen auf über vier Millionen Spotify-Plays stieg. LANY haben eben mit ihren unwiderstehlichen Grooves und unglaublich dichten Hooks etwas wirklich Einzigartiges geschaffen.

Mit ihrer aktuellen Single "yea, babe, no way" werden LANY in wenigen Stunden auch das Publikum hierzulande begeistern, denn jetzt kommen LANY erstmals für ein exklusives Showcase in Berlin nach Deutschland.


LANY live:
8. September 2016 – Berlin (Kantine am Berghain)

Das Video zu "yea, babe, no way" gibt es hier zu sehen

LANY
auf VEVO: http://www.vevo.com/artist/lany

Her, Frankreichs Elektro-Pop-Duo HER präsentiert den Song zur Apple iPhone-Kampagne ++ Zwei exklusive Konzerte in Deutschland
Her
Frankreichs Elektro-Pop-Duo HER präsentiert den Song zur Apple iPhone-Kampagne ++ Zwei exklusive Konzerte in Deutschland
Mit "5 Minutes" mischen HER, ein französisches Elektro-Pop-Duo, gerade ihre Heimat auf: Der Song ist unter anderem Teil der Apple iPhone Kampagne (Shot on iPhone), die es hier zu sehen gibt. Zudem ist "5 Minutes" auch auf der EP "Her Tape #1" vertreten, die am 16. September veröffentlicht wird.

Am 20. und 21. September sind HER in Deutschland und werden zwei Live-Shows spielen. Es besteht die Möglichkeit für Interviews!

HER live
Berlin: 20.09. Berlin
Hamburg: 21.09. Hamburg / Reeperbahn Festival

Hier gibt es das Video zur Single "5 Minutes" zu sehen
The Pretty Reckless, The Pretty Reckless - Neues Album Who You Selling For erscheint am 21. Oktober ++ Ab Freitag vorbestellen
The Pretty Reckless, The Pretty Reckless - Neues Album Who You Selling For erscheint am 21. Oktober ++ Ab Freitag vorbestellen
The Pretty Reckless
The Pretty Reckless - Neues Album "Who You Selling For" erscheint am 21. Oktober ++ Ab Freitag vorbestellen
Nachdem sie die US-amerikanischen Rock-Airplaycharts in den Jahren 2014 und 2015 gleich mehrfach angeführt haben, melden sich The Pretty Reckless diesen Herbst mit ihrem dritten Studioalbum „Who You Selling For“ zurück, das am 21. Oktober bei Razor & Tie Records erscheint. Es handelt sich dabei um den Nachfolger zu ihrer gefeierten „Going To Hell“-LP, die der Band in den Staaten mit „Heaven Knows“ nicht nur die erfolgreichste Rock-Radiosingle des Jahres 2014 bescherte, sondern insgesamt gleich drei massive Airplay-Hits, die in den USA nacheinander die Mainstream- und Active-Rock-Formatcharts dominieren sollten. Die erste Singleauskopplung des neuen Albums, „Take Me Down“ ist bereits erhältlich und hat in den USA Platz 1 der US Rock Radio Charts erreicht. Damit sind The Pretty Reckless die erste Band mit Leadsängerin, die dreimal in Folge die Spitze der Rock Radio Charts erreicht hat! Das Album kann ab Freitag vorbestellt werden. Zudem gibt es bei Vorbestellung den neuen Track "Oh My God" als Download.

Aufgenommen mit ihrem angestammten Produzenten Kato Khandwala präsentieren The Pretty Reckless mit „Who You Selling For“ das neueste Update zu ihrem unverwechselbaren Rocksound, in den Sängerin Taylor Momsen und Gitarrist Ben Phillips, die beiden Songwriter der Band, dieses Mal auch vermehrt Blues- und Soul-Elemente einfließen lassen. Im Mittelpunkt der insgesamt 12 Tracks steht dabei Momsens unvergleichbar raue Stimme und die düsteren Texte, die sie über den massiven Produktionen zum Besten gibt.

„Who You Selling For“ erscheint am 21. Oktober.

http://www.universal-music.de/the-pretty-reckless/home
The Beatles, THE BEATLES - Deutscher Eight Days A Week Trailer jetzt online & Neuauflage des legendären Albums Live At the Hollywood erscheint am Freitag!
The Beatles
THE BEATLES - Deutscher "Eight Days A Week" Trailer jetzt online & Neuauflage des legendären Albums "Live At the Hollywood" erscheint am Freitag!
Am 15.9. kommt der lang erwartete Beatles Film über die erfolgreichen Tour Jahre der Band in die deutschen Kinos. Der Verleih Studiocanal schraubt die Erwartungen mit dem neuen deutschen Trailer weiter nach oben! Der Trailer erinnert uns alle daran, dass die Live Faszination um diese Band alles bis dato bekannte in den Schatten gestellt hatte. Der absolute Höhepunkt der weltweiten BEATLESMANIA. Dieser außergewöhnliche Streifen zeigt, dass der Erfolg dieser unglaublichen Band kein Übernacht Erfolg war sondern ein langer und mühsamer Weg war.

Diesen Freitag erscheint das sogenannte Begleitalbum zum Film: “Live At The Hollywood Bowl“ in neuer Abmischung und remastered (inkl. 4 Bonus Songs). Erlebt das Beatles-Phänomen live und direkt.

Den neuen Trailer kann man sich hier anschauen.
Die Grunge-Supergroup meldet sich am 30. September zurück: Temple Of The Dog feiert 25. Jubiläum ++ Mother Love Bone werden mit Complete Works gewürdigt
Die Grunge-Supergroup meldet sich am 30. September zurück: Temple Of The Dog feiert 25. Jubiläum ++ Mother Love Bone werden mit Complete Works gewürdigt
Die Grunge-Supergroup meldet sich am 30. September zurück: Temple Of The Dog feiert 25. Jubiläum ++ Mother Love Bone werden mit Complete Works gewürdigt
Am 30. September veröffentlicht Universal Music eine spezielle 25th Anniversary Reissue Collection eines der wichtigsten Alben der Geschichte des Grunge: Temple Of The Dog. Die gleichnamige Supergroup aus Seattle, mit Chris Cornell von Soundgarden, Eddie Vedder, Jeff Ament, Stone Gossard und Mike McCready von Pearl Jam und Drummer Matt Cameron (von Soundgarden und Pearl Jam), entstand aus den übriggebliebenen Mitgliedern der Band Mother Love Bone, nachdem deren Frontmann Andrew Wood 1990 an einer Überdosis gestorben war.

In Trauer um seinen Freund und ehemaligen Mitbewohner schrieb Cornell zwei Songs, “Say Hello 2 Heaven” und “Reach Down”, für die er aber, wie er selbst sagt, keine Pläne hatte. “Es war mir ein Bedürfnis, sie zu schreiben und dann waren sie einfach da – entstanden in einem Vakuum im Gedenken an Andy.” Gemeinsam mit Eddie Vedder, der ursprünglich nur für Backing Vocals mit ins Boot geholt wurde, schafften es Temple Of The Dog mit “Hunger Strike“ auf die oberen Plätze der Rock Billboard Charts.

Anlässlich ihres Jubiläums wurde ihr bahnbrechendes Album neu von Brendan O’Brien abgemischt. Die Collection wird in vier Formaten erhältlich sein: als limitierte 4 Disc (2CD/1DVD/1BluRay Audio) Super Deluxe Edition, limitierter Doppel-LP mit kunstvollem Vinyl Etching, limitierte 2-CD Deluxe Edition und als Einzel-CD.

Zeitgleich veröffentlicht Universal Music das limitierte Boxset von Mother Love Bone “On Earth As It Is: The Complete Works” als 3CD/1DVD Boxset und als 3LP Vinylbox.

Dank des Erfolges ihrer 1989 veröffentlichten EP Shine und sicherlich nicht zuletzt auch wegen ihres außergewöhnlichen Sounds, wurde ihr Debutalbum Apple 1990 schon sehnsüchtig erwartet. Es erschien schließlich posthum, aber trotz positiver Kritiken war der kommerzielle Erfolg so viele Monate nach Auflösung der Band begrenzt. Ihre Rolle als Wegbereiter des Grunge ist dafür unumstritten und  wird mit diesem Boxset gewürdigt.
Veröffentlichungsplan
Alben
BASTILLE / Wild World / 09.09.2016
M.I.A. / AIM / 09.09.2016
KT Tunstall / KIN / 09.09.2016
AlunaGeorge / I Remember / 16.09.2016
Shawn Mendes / Illuminate / 23.09.2016
BANKS / THE ALTAR / 30.09.2016
Tom Chaplin / The Wave / 14.10.2016
Beck / tba / 21.10.2016
The Pretty Reckless / Who You Selling For / 21.10.2016
Empire Of The Sun / Two Vines / 28.10.2016
Sting / 57th & 9th / 11.11.2016
Metallica / HARDWIRED...TO SELF-DESTRUCT / 18.11.2016
Singles
Lady Gaga / Perfect Illusion / 09.09.2016
Tory Lanez / LUV / 23.09.2016
Bob Marley / Is This Love feat. LVNDSCAPE / 30.09.2016
Catalogue
The Beatles / Live At Hollywood Bowl (LP+CD) / 09.09.2016
Free / LP Boxset (7LP) / 09.09.2016
Free / CD Reissues / 09.09.2016
OST / The Man Who Fell From Earth / 09.09.2016
The Verve / A Northern Soul (3CD Dlx.+LP) / 09.09.2016
The Verve / A Storm In Heaven (Dlx. CD+LP) / 09.09.2016
The Verve / Urban Hymns (LP) / 09.09.2016
Pete Townshend / Face The Face (CD/DVD) / 16.09.2016
Sex Pistols / Live ’76 (4LP) / 16.09.2016
Beach Boys / Pet Sounds (Blu-ray+DVD) / 23.09.2016
Enigma / Love Sensuality Devotion Greatest Hits (2CD) / 23.09.2016
Frank Sinatra / In Concert At The Royal Festival & Sinatra In Japan (DVD) / 23.09.2016
Frank Sinatra / Ol’ Blue Eyes Is Back & The Main Event (DVD) / 23.09.2016
Frank Zappa / ZAPPetite – Frank Zappa’s Tastiest Tracks / 23.09.2016
Vangelis / L’Apocalypse Des Animaux (LP) / 23.09.2016
Vangelis / Earth (LP) / 23.09.2016
Alan Jackson / Keepin' It Country: Live At Red Rocks (DVD) / 30.09.2016
Genesis / LP Re-Issues / 30.09.2016
Graham Parker & The Rumour – These Dreams Will Never Sleep (Ltd. Edt. 6CD+DVD) / 30.09.2016
Heaven 17 / Penthouse And Pavement (LP) / 30.09.2016
Kristin Chenoweth / The Art Of Elegance / 30.09.2016
Little Richard / Mono Box: The Complete Specialty And Vee-Jay Albums (5LP Boxset) / 30.09.2016
Maroon 5 / The Studio Albums (5 LP Box + Stand-Alone LPs) / 30.09.2016
Mother Love Bone / On Earth As It Is – The Complete Works (Ltd. Super Dlx CD+DVD / 3LP) / 30.09.2016
Temple Of The Dog / Temple Of The Dog (Ltd.Super Dlx 3CD+DVD /2LP /2CD) / 30.09.2016
The Rolling Stones / In Mono (15 CD Boxset / 16 LP Boxset / 30.09.2016
Pete Townshend / diverse CD Re-Issues / 30.09.2016
Soft Cell / The Art Of Falling Apart (2LP) / 30.09.2016
Soft Cell / This Last Night In Sodom (LP) / 30.09.2016
Soft Cell / Non Stop Ecstatic Dancing (LP) / 30.09.2016
Sting / The Studio Collection (11LP Box + Stand-Alone LPs) / 30.09.2016
Frankie Miller / Frankie Millers Double Take / 30.09.2016
MPN
Singles
Katy Perry / Rise (RMX) / Bemust. 30.08.2016
Hamilton Leithauser + Rostam / 1000 Times / Bemust. 30.08.2016
Sting / I Can't Stop Thinking About You / Bemust. 31.08.2016
J Balvin feat. Pharrell Williams / Safari / Bemust. 02.09.2016
Mike Posner / Be As You Are / Bemust. 02.09.2016
M.I.A. feat. Zayn Malik / Freedun / Bemust. 02.09.2016
Augustines / This Is Your Life / Bemust. 02.09.2016
Alben
Cocoon / Welcome Home / Bemust. 29.08.2016
Eden / I Think You Think Too Much Of Me (EP)/ Bemust. 30.08.2016
Beach Baby / No Mind No Money / Bemust. 02.09.2016
M.I.A. / No Mind No Money / Bemust. 02.09.2016
Beatles / Live At The Hollywood Bowl / Bemust. 02.09.2016
TV-Termine
Alessia Cara
14.10.2016 / 05:15 Uhr / SWR3 New Pop 2016 / Konzert

Bastille
12.09.2016 / 22:15 Uhr / Pro7 / Circus Halli Galli

Bibi Bourelly
04.11.2016 / 23:15 Uhr/ arte / Tracks

Disclosure
10.09.2016 / 01:00 Uhr / arte / MELT! 2016 - Highlights
22.09.2016/ 05:25 / arte/ MELT! 2016

Lil Kleine & Ronnie Flex
17.10.2016 / 22:15 Uhr/ ProSieben  / Halli Galli

Louane
23.09.2016 / 23:30 Uhr / ARD /New Pop 2016 “Das Special”
25.09.2016 / 20:15 Uhr / EinsPlus/New Pop 2016 “Das Special” (Wdh.)
30.09.2016 / 01:00 Uhr / SWR/New Pop 2016 “Das Special” (Wdh.)
30.09.2016 / 05:15 Uhr / SWR3/New Pop 2016/ Konzert

Michael Kiwanuka
31.10.2016 / 05:30 Uhr / ARD / Morgenmagazin
14.09.2016/ 0:20 Uhr / MDR / Haldern 2016 – Highlights (Wdh.)

M.I.A.
10.09.2016 / 16:50 Uhr / arte / Metropolis
16.09.2016 /23:15 uhr /  arte / Tracks

Paul Simon
10.09.2016 / 16:50 Uhr / arte/ Metropolis

The Strypes
14.09.2016 / 00:20 Uhr/ MDR / Haldern 2016 – Highlights (Wdh.)

Walking On Cars
23.09.2016 / 23:30 Uhr / ARD / New Pop 2016 “Das Special”
25.09.2016 / 20:15 Uhr / EinsPlus / New Pop 2016 “Das Special” (Wdh.)
30.09.2016 / 01:00 Uhr / SWR3 / New Pop 2016 “Das Special” (Wdh.)
16.10.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Die große Drei-Länder-Show
27.10.2016 / 05:50 Uhr / ZDF / Morgenmagazin
28.10.2016 / 05:15 Uhr / SWR3 New Pop 2016 / Konzert
alle Medien-Termine im Überblick

Tourtermine
Alex Vargas
AlunaGeorge

Bastille
Black Sabbath
Bryan Adams
The Common Linnets
David Garrett
Elton John
Eros Ramazzotti

Gregory Porter
Jake Bugg

Jeremih

Justin Bieber

Louane

The Lumineers

Michael Kiwanuka

Mura Masa

Nickelback

Rod Stewart
Ronan Keating
ScHoolboy Q

Shura
Selena Gomez
Walking On Cars
Zucchero
© 2016 Universal Music

0 Kommentare:

Post a Comment

Pyramid Sun Sonnenstudio

CMNI Radio Show

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.