Friday, September 30, 2016

Musik News Deutschland 30. September 2016

Ein richtiges Schwergewicht - Robbie Williams veröffentlicht sein neues Album "Heavy Entertainment Show" am 4. November

Image Label


Robbie Williams veröffentlicht sein brandneues Studioalbum “Heavy Entertainment Show” am 4. November. Der Longplayer ist der erste Release bei Sony Music, zuvor hatte der Entertainer Williams elf Nummer-eins-Alben in Folge in Großbritannien veröffentlicht – dies war zuvor lediglich Elvis Presley gelungen. Die Songs auf “Heavy Entertainment Show” entstanden in Zusammenarbeit mit Guy Chambers, John Grant, Rufus Wainwright, Brandon Flowers/The Killers, Ed Sheeran und Stuart Price sowie Serge Gainsbourg und Sergei Prokofjew.

“Ich habe über den Begriff ‘leichte Unterhaltung’ nachgedacht – all die großen TV-Shows in meiner Kindheit, die von 30 Millionen Zuschauern gesehen wurden, das gewaltige gemeinsame Erlebnis dieser Momente, die man ‚Light Entertainment‘ nannte. Manchmal kommt das bei Menschen nicht so gut an, aber für mich ist das ‚Heavy Entertainment‘. Und genau das versuche ich auf meinem neuen Album – ich möchte ein gemeinsames Erlebnis mit Millionen Menschen schaffen, mit Hilfe des Mediums ‚leichte Unterhaltung‘ … aber auf Steroiden“.

Seit heute ist zudem der erste offizielle Videoclip zu "Party Like A Russian" auf Williams' Facebook-Seite online. 

Homepage Robbie Williams: http://www.robbiewilliams.com/
Robbie Williams bei Facebook: https://de-de.facebook.com/robbiewilliams

Troll dich! - Unter Mitwirkung von Justin Timberlake erscheint am 21. Oktober der "Trolls"-Soundtrack

Image Label


Der Animations-Film "Trolls" startet zwar erst am 20. Oktober in den deutschen Kinos, doch musikalisch wirft das jüngste Werk der „DreamWorks Animation Studios“ bereits seit Monaten seine Schatten voraus: Denn mit US-Sänger Justin Timberlake verpflichtete Regisseur Mike Mitchell ("Für immer Shrek", "Alvin und die Chipmunks", "SpongeBob Schwammkopf 3D") nicht nur einen namhaften Sprecher (im Original spricht er den "Hardcore Survivalist" Troll Branch), der neunfache Grammy-Preisträger übernahm auch die Position des ausführenden Produzenten des Soundtracks. In dieser Rolle schrieb der 35-Jährige neben der Musik für den Film auch den Song "Can't Stop The Feeling!", der unter anderem in Deutschland wochenlang die Single- und Airplaycharts anführte und mit Platin ausgezeichnet wurde. Am 21. Oktober kommt nun das „Trolls“-Album in den Handel.

„Meine Vision war es schon immer, die Musik- und Filmwelt zusammen zu bringen und ein episches Event zu kreieren, ich freue mich sehr, dass das nun in dem DreamWorks Animation-Film ‚Trolls' geschieht", erklärt Justin Timberlake. „Es ist ein ganz besonderer Film und deshalb wird auch die Musik außergewöhnlich sein". Auf dem "Trolls"-Soundtrack, finden sich neben großen Pop-Klassiker (wie “The Sound Of Silence” und “I'm Coming Out” / “Mo’ Money Mo’ Problems”), gesungen von Anna Kendrick, Gwen Stefani, James Corden, Icona Pop, Zooey Deschanel und Ariana Grande, auch ein Duett von Justin Timberlake und Anna Kendrick. Die beiden nahmen zusammen eine neue Version des Cyndi Lauper-Hits "True Colors" auf, der im Film in einer emotionalen Schlüsselszene gefeatured und für Tränen sorgen wird.

Homepage Justin Timberlake: http://justintimberlake.com/splash

Vielseitig einsetzbar - French Montana veröffentlicht am 14. Oktober sein neues Album "MC4" digital

Image Label


Seine Biografie liest sich wie die eines lupenreinen Kosmopoliten: Aufgewachsen in Marokko immigriert French Montana mit gerade einmal 13 Jahren in die USA. Dass er nur wenige Brocken Englisch spricht, stört ihn nicht weiter, schließlich saugt er den Sound der Straße in seiner neuen Heimat New York City, besser gesagt in der Bronx, auf. Dort wuchs er schnell zu einer der schillerndsten Figuren des HipHop heran, produzierte und veröffentlichte seine ersten Mixtapes, nur um am 14. Oktober nun sein neues Album „MC4“ in digitaler Form herauszubringen. Auf der Platte werden sowohl die erste Single-Auskopplung „Lockjaw“ als auch die aktuelle Nummer „Figure It Out“, die Montana zusammen mit Kanye West und Nas aufnahm, enthalten sein.

Homepage French Montana: http://www.frenchmontanamusic.com/

Tischlein deck dich - "A Seat At The Table" von Solange ist ab heute im digitalen Handel erhältlich

Image Label


Drei Jahre schrieb sie an diesem Album, nun ist es auf einmal da: Heute veröffentlicht Solange Knowles ihre neue Platte "A Seat At The Table" über alle digitalen Plattformen, später sollen die Songs auch in physischer Form erhältlich sein. Im Studio konnte die Schwester von Superstar Beyoncé auf eine Vielzahl illustrer Gäste zurückgreifen, so gaben sich etwa Kelly Rowland, Lil' Wayne, André 3000 und Q Tip die Klinke gegenseitig in die Hand. 

Homepage Solange: http://solangemusic.com/

0 Kommentare:

Post a Comment

Pyramid Sun Sonnenstudio

CMNI Radio Show

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.