Thursday, September 15, 2016

Musik News Deutschland 15. September 2016 Teil 2

Neuigkeiten
Bastille, BASTILLE mit neuem Album Wild World auf Erfolgskurs rund um den Globus ++ Umjubelter Auftritt bei Circus HalliGalli

BASTILLE mit neuem Album "Wild World" auf Erfolgskurs rund um den Globus ++ Umjubelter Auftritt bei Circus HalliGalli
Mit ihrem zweiten Album "Wild World" erobern Bastille die Charts rund um den Globus! In Großbritannien befindet sich"Wild World" auf dem Weg an die Spitze der Albumcharts und erreichte bereits in über 20 Ländern auf Anhieb Platz 1 der iTunes-Charts. Anlässlich der Veröffentlichung ihres Zweitlings waren Bastille in Deutschland zu Gast und performten am Montag ihre Hitsingle "Good Grief" live bei Circus HalliGalli (Pro7). Den umjubelten Auftritt der Band um Frontmann Dan Smith gibt es hier zu sehen.

Und der Herbst bietet noch mehr: Bastille starten ihre „Wild, Wild World Tour“ und werden ab Mitte November vier Konzerte in Deutschland spielen. Die Wartezeit verkürzt das neue Album "Wild World".

BΔSTILLE live
17.11.2016 Hamburg, Sporthalle Hamburg
25.11.2016 Berlin, Max-Schmeling-Halle
28.11.2016 München - Freimann, Zenith, die Kulturhalle
29.11.2016 Düsseldorf, Mitsubishi Electric HALLE

Bastille live bei Circus HalliGalli (Pro7) mit der Single "Good Grief" 

Den Clip zu "Fake It" gibt es hier zu sehen.

http://www.universal-music.de/bastille/home
BRIDGET JONES'S BABY - Soundtrack erscheint am 16. September: Ellie Goulding, Years & Years mit neuen Songs
BRIDGET JONES'S BABY - Soundtrack erscheint am 16. September: Ellie Goulding, Years & Years mit neuen Songs
Erfolgreich, stilsicher und mittlerweile genau im Leben als TV-Produzentin angekommen? Der Alltag von Bridget Jones (Renée Zellweger) ist natürlich alles andere als geregelt. Und obendrein ist die chaotische Londonerin plötzlich schwanger. Ein Baby – das hat gerade noch gefehlt! Oder vielleicht doch nicht? Wenn sie nur wüsste, wer der Vater ist?!

Der offizielle Soundtrack zum Kinofilm „BRIDGET JONES'S BABY" erscheint am 16. September. Und das mit exklusiven Tracks von Ellie Goulding und Years & Years. Während Gouldings neue Single „Still Falling For You“ schon seit dem 19. August als erster Vorgeschmack erhältlich ist, gibt es den Years & Years-Track ab dem 9. September. Mit dem Song „King“ ist noch ein weiterer Track der drei UK-Senkrechtstarter auf dem Soundtrack vertreten.

Weitere Highlights: Nineties-Klassiker wie „Jump Around“ von House of Pain treffen auf Zeitgenössisches von Rihanna („Stay“), Lily Allen („Fuck You“), Jess Glynne („Hold My Hand“) oder auch Ed Sheeran, dessen „Thinking Out Loud“ hier als Akustikversion vertreten ist. Zu den thematisch passenden Klassikern des Albums zählen Meilensteine von den Isley Brothers, Marvin Gaye, Dionne Warwick oder auch Annie Lennox.

Das Video zu "Still Falling For You " gibt es hier zu sehen

Der Trailer zu "BRIDGET JONES'S BABY" gibt es hier zu sehen

"BRIDGET JONES'S BABY" ab 20.10.2016 im Kino

"BRIDGET JONES'S BABY" - der Soundtrack erscheint am 16. September
AlunaGeorge, AlunaGeorge präsentieren neues Album I Remember
AlunaGeorge
AlunaGeorge präsentieren neues Album "I Remember"
In wenigen Tagen ist es so weit: AlunaGeorge veröffentlichen ihr zweites Album! Am 16. September erscheint „I Remember“. Das in fokussierten Songwriting-Sessions in Los Angeles und London entstandene zweite Album des Londoner Duos knüpft einerseits an den lockeren, „fluffigen Sound“ (Der Spiegel) des Vorgängers an, wobei Aluna Francis und George Reid durchaus auch neue Wege gehen und die persönlichen Erfahrungen der letzten Jahre über einem noch facettenreicheren Mix aus ganz unterschiedlichen (Pop-)Styles ausbreiten.

„Ja, wir haben uns an den heiligen Gral herangewagt – und uns 100% aufs Songwriting konzentriert“, berichtet die längst auch als Stilikone gefeierte Sängerin Aluna, woraufhin George ergänzt: „Der Ansatz lautete in etwa: schauen wir doch mal, was wir sonst noch alles einbeziehen und machen können.“ Wie viele neue Einflüsse ihren Weg auf „I Remember“ gefunden haben, belegt schon ein Blick auf die Gästeliste des Albums. Leikeli 47 und Dreezy, Pell und Zhu sind auf dem Album vertreten.

Irgendwann fühlte sich das einfach seltsam an, dass wir so viele Freunde hatten, die ebenfalls Musiker sind und mit denen wir andauernd abhängen, aber AlunaGeorge kein bisschen offen dafür war“, meint die Sängerin rückblickend. „Also haben wir uns gesagt: Warum eigentlich nicht? Lass uns das Ganze ein wenig öffnen und dieses Mal auch mit anderen Leuten arbeiten. Es war ein guter Punkt, um sie reinzulassen, weil wir inzwischen einfach selbstbewusster sind, was unseren eigenen Sound angeht.“



Das Video zur Single "Mean What I Mean" gibt es hier zu sehen

http://www.universal-music.de/alunageorge/home

Tom Chaplin, Tom Chaplin - Der Keane-Frontmann veröffentlicht Soloalbum The Wave am 14. Oktober
Tom Chaplin
Tom Chaplin - Der Keane-Frontmann veröffentlicht Soloalbum "The Wave" am 14. Oktober
„The Wave“ heißt das Solodebüt von Keane-Sänger Tom Chaplin, das am 14. Oktober bei Island Records erscheinen wird. Es vereint 11 unfassbar ehrliche, leidenschaftliche und optimistisch klingende Tracks, die der 37-jährige Brite allesamt selbst geschrieben hat. Die Aufnahmen mit seinem Produzenten Matt Hales (Aqualung, Lianne La Havas) fanden im kalifornischen Pasadena und in London statt.

Nach dem Eröffnungsstück „Still Waiting“ entführt der Sänger seine Zuhörer durch abwechslungsreiches, mitunter sogar holpriges Terrain: Diverse Höhen und Tiefen des Lebens verhandeln die fast schon filmisch anmutenden Songs von „The Wave“, die extrem persönlich, bewegend und letzten Endes auch ermutigend wirken. Gepaart mit wunderschönen Melodien, seiner einzigartigen Stimme und einer ungemein warmen Produktion, bringt schon dieses Stück sehr gut auf den Punkt, was diesen ersten Solo-Longplayer so einzigartig macht.

Sehr intime Einblicke zum Solodebüt von Tom Chaplin bietet sein Albumtrailer, den man sich hier ansehen kann. Chaplin stellt sich seinen Dämonen und seiner Vergangenheit und zeigt sich mit einem Album, das persönlich und ergreifender nicht sein kann.


Den Albumtrailer zu "The Wave" gibt es hier zu sehen

http://www.universal-music.de/tom-chaplin/home
Röyksopp, Röyksopp mit neuer Single Never Ever
Röyksopp
Röyksopp mit neuer Single "Never Ever"
Das Duo Røyksopp zündet nach zwei Jahren ein neues Elektro-Feuerwerk und veröffentlicht nun zusammen mit Susanne Sundfør seinen neuen Track „Never Ever“. Nach ihrem 2014er Album „The Inevitable End“ wenden sich Svein Berge und Torbjørn Brundtland musikalisch jetzt den Sounds der Achtziger Jahre zu.

Wer die Musik der beiden Norweger kennt, weiß dass Schubladen-Denken hier fehl am Platz ist. Auch in "Never Ever" überzeugen Røyksopp einmal mehr mit Vielfalt: Snythesizer-Pop, House und Ambiente verschmilzt zu einem wunderbaren Klangteppich, über dem Susanne Sundførs Stimme trohnt. Featurings mit ihr waren schon in der Vergangenheit klare Punktlanungen, wie „Save Me“ oder „Running To The Sea“ beweisen.

Røyksopp wurde bereits 1998 gegründet. Damit schreiben die beiden Herren nun fast zwei Jahrzehnte Musikgeschichte. Ihre Sounds schaffen Sphären zwischen Electro-Beats und Synth-Ambiente mit stets taffen Refrains. Einflüsse durch Acts wie Kraftwerk oder Giorgio Moroder sind dabei unverkennbar. Das scheint auch Künstler wie Lady Gaga oder Beck zu gefallen, die mit dem Duo bereits zusammenarbeiteten.

http://www.universal-music.de/royksopp/home

Astrid S, Astrid S - Beide Deutschland-Shows ausverkauft ++ Interview-Möglichkeit
Astrid S
Astrid S - Beide Deutschland-Shows ausverkauft ++ Interview-Möglichkeit
Sie gehört zu den Shootingstars von Norwegen und wird zurecht als neues Pop-Phänomen gehandelt: Die Rede ist von Astrid S, die gerade im Turbotempo dabei ist, über die Heimatgrenzen hinaus für Furore zu sorgen. Die 19-jährige Sängerin und Songwriterin begeistert mit einer einzigartigen Stimme und selbst komponierten Songs, die sofort unter die Haut gehen.

Bestes Beispiel ist ihre Hitsingle „Hurt So Good“ aus ihrer Debüt-EP, die am 27. Mai veröffentlicht wurde. Die Single verzeichnet über 42 Millionen Spotify Plays. „Hurt So Good“ gehört auch live zu den absoluten Publikumslieblingen – u.a. tourte Astrid S gerade mit Troye Sivan durch Europa. Die Kritiker jubeln: „Sobald sie ihr Set gespielt hat, entbrennt ein tobender Applaus und man vergisst fast, dass sie hier ‚nur‘ der Tour-Support ist“ (The Edge).

Bei so viel Begeisterung verwundert es nicht, dass Astrid S ihre Deutschland Tour innerhalb weniger Tage ausverkauft hat. Ein Wahnsinnserfolg für eine Newcomerin! Astrid S hat neben einem Gastauftritt auf dem Album „Handwritten“ von Shawn Mendes („Stitches“) sowie einer Zusammenarbeit mit AVICII („Waiting For Love“ RMX) bereits unter Beweis gestellt, dass ihr Popsound mit verschiedenen Elementen spielt. Auf ihren Konzerten in Berlin und Köln zeigt die junge Künsterlin, dass sie gerade Zurecht für Furore sorgt.


ASTRID S live 18.11.2016 Köln, Underground (ausverkauft)
21.11.2016 Berlin, BERGHAIN / Kantine (asuverkauft)

Das Video zu "Hurt So Good" gibt es hier zu sehen

http://www.universal-music.de/astrid-s/home
The Pretty Reckless, The Pretty Reckless am 06. Oktober live in Berlin
The Pretty Reckless
The Pretty Reckless am 06. Oktober live in Berlin
Nachdem sie die US-amerikanischen Rock-Airplaycharts in den Jahren 2014 und 2015 gleich mehrfach angeführt haben, melden sich The Pretty Reckless diesen Herbst mit ihrem dritten Studioalbum „Who You Selling For“ zurück, das am 21. Oktober erscheint.

Aufgenommen mit ihrem angestammten Produzenten Kato Khandwala, präsentieren The Pretty Reckless mit „Who You Selling For“ das neueste Update zu ihrem unverwechselbaren Rocksound. Dieses Mal haben Sängerin Taylor Momsen und Gitarrist Ben Phillips, die beiden Songwriter der Band, auch vermehrt Blues- und Soul-Elemente einfließen lassen. Im Mittelpunkt der insgesamt 12 Tracks steht dabei Momsens unvergleichbar raue Stimme und die düsteren Texte, die sie über den massiven Produktionen zum Besten gibt.

Pünktlich zur Albumveröffentlichung werden The Pretty Reckless eine große Nordamerika-Tour antreten, in deren Rahmen sie bis Anfang Dezember in sämtlichen US-Metropolen spielen werden. Anfang Oktober spielen Momsen & Co ein exklusives Konzert in Berlin und werden hier auch erstmals ihre neuen Songs in Deutschland vorstellen.

THE PRETTY RECKLESS06.10.2016 Berlin, Lido

http://www.universal-music.de/the-pretty-reckless/home
Years & Years, Years & Years - Nach gefeiertem Auftritt beim Lollapalooza Festival in Berlin jetzt mit neuer Single Meteorite
Years & Years
Years & Years - Nach gefeiertem Auftritt beim Lollapalooza Festival in Berlin jetzt mit neuer Single "Meteorite"
Mit der zweiten EP „Real“ schaffte das Londoner Trio Years & Years 2014 den Durchbruch. Die Elektropop-Perlen, unterlegt von Sänger Olly Alexanders souliger Stimme, ließen niemanden unberührt. Kein Wunder, dass sie als Sieger im BBC Music's Sound Of 2015 hervorgingen. 2016 wissen wir: Die Prophezeiung hat sich bewahrheitet.

Mit Singles wie „Desire“, „King“ und „Shine“ aus ihrem Hit-Debütalbum „Communion“ hat der Dreiergespann bewiesen, dass sie keine Elektro-Alltagsfliege sind, sondern mit der Verschmelzung von Electro-Beats, Pop- und R’n’B-Einflüssen den Nerv der Zeit getroffen haben.

Die nächste Single „Meteorite“ ist seit Dienstag (13.09.) erhältlich. Massive Synthesizer-Sounds und ein extrem tanzbarer Beat verbinden sich mit der Ausnahmestimme von Olly Alexander zu einem packenden Partytrack. Exklusiv ist der Song auf dem Soundtrack von BRIDGET JONES'S BABY" vertreten.

http://www.universal-music.de/years-and-years/home

Sean Paul, Sean Paul präsentiert Video zur neuen Single Crick Neck
Sean Paul
Sean Paul präsentiert Video zur neuen Single "Crick Neck"
Es geht wieder heiß her auf dem Dancefloor! Dass Sean Paul der König des Dancehalls ist, ist jedem klar. Mit seiner neuen Single „Crick Neck“ beweist der jamaikanische Superstar erneut, dass ihm die perfekte Mischung aus Reggae, Hiphop und dem karibischen Lebensgefühl einfach im Blut liegt.

Unterstützung hat sich Sean Paul auf „Crick Neck“ vom aufstrebenden Künstler Chi Ching Ching geholt. Das Video zum sommerlichen Song haben sie gemeinsam in Kingston gedreht. „Der Song soll einfach Spaß machen“, betont Sean Paul. „Wir wollen damit unsere Liebe und Bewunderung allen Ladies gegenüber ausdrücken, die sich immer bemühen, möglichst sexy auszusehen.“

Das wird auch im Video deutlich, für das die legendäre Choreographin Tanisha Scott, die unter anderem mit Rihanna, Beyoncé und Alicia Keys zusammenarbeitet, diverse Tanz-Szenen entwickelt hat. Hier geht es zum Video.

http://www.universal-music.de/sean-paul/home
Shawn Mendes, SWR3 New Pop Festival 2016 ++ NDR2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival ++ Shawn Mendes, Louane, Walking On Cars und Alex Vargas
Louane, SWR3 New Pop Festival 2016 ++ NDR2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival ++ Shawn Mendes, Louane, Walking On Cars und Alex Vargas
Walking On Cars, SWR3 New Pop Festival 2016 ++ NDR2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival ++ Shawn Mendes, Louane, Walking On Cars und Alex Vargas
Alex Vargas, SWR3 New Pop Festival 2016 ++ NDR2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival ++ Shawn Mendes, Louane, Walking On Cars und Alex Vargas
SWR3 New Pop Festival 2016 ++ NDR2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival ++ Shawn Mendes, Louane, Walking On Cars und Alex Vargas
SWR3 New Pop Festival 2016 mit Louane und Walking On Cars

Seit 1994 bringt SWR3 die spannendsten Newcomer des Jahres nach Baden-Baden und bietet ihn eine Bühne. Vom 15.-17. September zieht es wieder Musikfans und Kritiker nach Baden-Baden zum SWR3 New Pop Festival 2016. Zu diesen vielversprechenden Newcomer gehört auch Louane: Die Französin singt, sie spielt Klavier, sie komponiert und sie ist auch noch eine mit Preisen ausgezeichnete Schauspielerin und gerade mal 19 Jahre jung! Mit ihrem ersten Hit „Avenir“ holte sie direkt Gold in Deutschland. Auch Walking On Cars sollte man auf dem Radar haben. Die junge Band aus Irland ist ein eingespieltes Team und bezaubert mit einem Mix aus Folk, Rock und Pop auf ihrem aktuellen Album "Everything This Way", auf dem auch ihre Gold-Single "Speeding Cars" zu finden ist.

UNIVERSAL-KÜNSTLER live
LOUANE 16.09.2016 Kurhaus
WALKING ON CARS 17.09.2016 Kurhaus

Alles zum SWR3 New Pop Festival gibt es hier.

NDR 2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival 2016 mit Shawn Mendes, Alex Vargas und Walking On Cars
Zum fünften Mal wird Göttingen zur "Soundcheck-City": Von Donnerstag bis Sonnabend erwarten Sie vielversprechende Newcomer beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival, natürlich wieder mit dem großen Finale Musikszene Deutschland in der Lokhalle.
35.000 Besucher haben die Konzerte und das Programm auf der City Stage im vergangenen Jahr live erlebt. Diesmal kann sich das Line-up auch wieder sehen lassen: Der Freitag beginnt mit Shootingstar Shawn Mendes, der am  sein neues Album "Illuminate" veröffentlicht, bevor am Abend Walking On Cars und Alex Vargas live zu sehen sind. Am Sonnabend geht es dann mit Louane weiter.

UNIVERSAL KÜNSTLER live
SHAWN MENDES 16.09.2016 Deutsches Theater
ALEX VARGAS 16.09.2016 City Stage
WALKING ON CARS 16.09.2016 Deutsches Theater
LOUANE 17.09.2016 Stadthalle


Alles zum NDR2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival gibt es hier
Veröffentlichungsplan
Alben
AlunaGeorge / I Remember / 16.09.2016
Various Artists / OST BRIDGET JONES'S BABY / 16.09.2016
Shawn Mendes / Illuminate / 23.09.2016
BANKS / THE ALTAR / 30.09.2016
Tom Chaplin / The Wave / 14.10.2016
Beck / tba / 21.10.2016
The Pretty Reckless / Who You Selling For / 21.10.2016
Empire Of The Sun / Two Vines / 28.10.2016
Sting / 57th & 9th / 11.11.2016
Metallica / HARDWIRED...TO SELF-DESTRUCT / 18.11.2016
Singles
Years & Years / Meteorite / 13.09.2016
Tory Lanez / LUV / 23.09.2016
Bob Marley / Is This Love feat. LVNDSCAPE / 30.09.2016
Catalogue
Pete Townshend / Face The Face (CD/DVD) / 16.09.2016
Sex Pistols / Live ’76 (4LP) / 16.09.2016
Beach Boys / Pet Sounds (Blu-ray+DVD) / 23.09.2016
Enigma / Love Sensuality Devotion Greatest Hits (2CD) / 23.09.2016
Frank Sinatra / In Concert At The Royal Festival & Sinatra In Japan (DVD) / 23.09.2016
Frank Sinatra / Ol’ Blue Eyes Is Back & The Main Event (DVD) / 23.09.2016
Frank Zappa / ZAPPetite – Frank Zappa’s Tastiest Tracks / 23.09.2016
Vangelis / L’Apocalypse Des Animaux (LP) / 23.09.2016
Vangelis / Earth (LP) / 23.09.2016
Aaron Lewis / Sinner / 30.09.2016
Alan Jackson / Keepin' It Country: Live At Red Rocks (DVD) / 30.09.2016
Genesis / LP Re-Issues / 30.09.2016
Graham Parker & The Rumour – These Dreams Will Never Sleep (Ltd. Edt. 6CD+DVD) / 30.09.2016
Heaven 17 / Penthouse And Pavement (LP) / 30.09.2016
Kristin Chenoweth / The Art Of Elegance / 30.09.2016
Little Richard / Mono Box: The Complete Specialty And Vee-Jay Albums (5LP Boxset) / 30.09.2016
Maroon 5 / The Studio Albums (5 LP Box + Stand-Alone LPs) / 30.09.2016
Temple Of The Dog / Temple Of The Dog (Ltd.Super Dlx 3CD+DVD /2LP /2CD) / 30.09.2016
The Rolling Stnes / In Mono (15 CD Boxset / 16 LP Boxset / 30.09.2016
Spooky Tooth / Reissues / 30.09.2016
Pete Townshend / diverse CD Re-Issues / 30.09.2016
Soft Cell / The Art Of Falling Apart (2LP) / 30.09.2016
Soft Cell / This Last Night In Sodom (LP) / 30.09.2016
Soft Cell / Non Stop Ecstatic Dancing (LP) / 30.09.2016
Sting / The Studio Collection (11LP Box + Stand-Alone LPs) / 30.09.2016
Frankie Miller / Frankie Millers Double Take / 30.09.2016
Georg Danzer / CD und LP Reissues / 07.10.2016
Melissa Etheridge / Memphis Rock And Soul / 07.10.2016
The Marcus King Band / The Marcus King Band / 07.10.2016
The Chemical Brothers / LP Reissues / 21.10.2016
Various Artists / The Motown 7’s Vinyl Box, Vol. 3 (7x7inch) / 21.10.2016
Boyz II Men / II (2LP) / 28.10.2016
Boyz II Men / Cooleyhighharmony (LP) / 28.10.2016
Ennio Morricone / The Mission OST (LP) / 28.10.2016
The Jam / About The Young Idea : The Very Best Of (3LP) / 28.10.2016
MPN



TV-Termine
Bibi Bourelly
04.11.2016 / 23:15 Uhr/ arte / Tracks
Disclosure
22.09.2016/ 05:25 / arte/ MELT! 2016
Lil Kleine & Ronnie Flex
17.10.2016 / 22:15 Uhr/ ProSieben / Circus Halli Galli
Louane
23.09.2016 / 23:30 Uhr / ARD /New Pop 2016 “Das Special”
25.09.2016 / 20:15 Uhr / EinsPlus/New Pop 2016 “Das Special” (Wdh.)
30.09.2016 / 01:00 Uhr / SWR/New Pop 2016 “Das Special” (Wdh.)
30.09.2016 / 05:15 Uhr / SWR3/New Pop 2016/ Konzert
Michael Kiwanuka
31.10.2016 / 05:30 Uhr / ARD / Morgenmagazin
14.09.2016/ 0:20 Uhr / MDR / Haldern 2016 – Highlights (Wdh.)
M.I.A.
15.09.2016/ 19:20 / 3sat / Kulturzeit
16.09.2016 /23:15 uhr / arte / Tracks
Ryan Tedder
19.09.2016 / 22:15 Uhr/ ProSieben / Circus Halli Galli
The Strypes
14.09.2016 / 00:20 Uhr/ MDR / Haldern 2016 – Highlights (Wdh.)
Walking On Cars
23.09.2016 / 23:30 Uhr / ARD / New Pop 2016 “Das Special”
25.09.2016 / 20:15 Uhr / EinsPlus / New Pop 2016 “Das Special” (Wdh.)
30.09.2016 / 01:00 Uhr / SWR3 / New Pop 2016 “Das Special” (Wdh.)
16.10.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Die große Drei-Länder-Show
23.10.2016 / 00:20 Uhr / WDR / reeprebahnfestival (Konzert)
27.10.2016 / 05:50 Uhr / ZDF / Morgenmagazin
28.10.2016 / 05:15 Uhr / SWR3 New Pop 2016 / Konzert
alle Medien-Termine im Überblick

Tourtermine
Alex Vargas
AlunaGeorge

Bastille
Black Sabbath
Bryan Adams
The Common Linnets
David Garrett
Elton John
Eros Ramazzotti

Gregory Porter
Jake Bugg

Jeremih

Justin Bieber

Louane

The Lumineers

Michael Kiwanuka

Mura Masa

Nickelback

Rod Stewart
Ronan Keating
ScHoolboy Q

Shura
Walking On Cars
Zucchero
© 2016 Universal Music

0 Kommentare:

Post a Comment

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.