Thursday, September 1, 2016

Musik News Deutschland 1. September 2016 Teil 1


Sportfreunde Stiller, Sportfreunde Stiller veröffentlichen neue Single Das Geschenk
Sportfreunde Stiller
Sportfreunde Stiller veröffentlichen neue Single "Das Geschenk"
Bevor am 7. Oktober mit „Sturm & Stille“ das  neue und gleichzeitig siebte Studioalbum der Sportfreunde Stiller erscheint, veröffentlicht das Trio am Freitag, den 2. September nach der Vorabsingle „Raus in den Rausch“ den zweiten Song „Das Geschenk“.

Nach den inzwischen zu wahren Evergreens avancierten Songs „Ein Kompliment“ und „Applaus, Applaus“ folgt mit „Das Geschenk“ erneut eine Hymne auf den geliebten Menschen, weil man, so Frontmann Peter Brugger,einfach gar nicht oft genug ‚Danke‘ sagen kann und sich des Glücks bewusst werden kann, dass das Leben einem schenkt“.

Und weil ich an dir teil hab und immer an dich denk / Und weil du mir so viel bedeutest bist du ein Geschenk / Und weil ich dich so sehr mag und gern in deine Richtung lenk´ / Und weil du mir so viel bedeutest, bist du ein Geschenk, du bist ein Geschenk“ heißt es im Refrain – dass diese zuckersüße Liebeserklärung fortan prädestiniert dazu ist, bei so ziemlich jeder Hochzeit, jedem Geburtstag und jeder Taufe zum musikalischen Repertoire zu gehören – geschenkt.

Sportfreunde Stiller live:
18.11.2016 Karlsruhe – Substage
19.11.2016 Kaiserslautern – Kammgarn (ausverkauft)
21.11.2016 Braunschweig – Stadthalle
22.11.2016 Bremen – Pier 2
23.11.2016 Offenbach – Capitol
25.11.2016 Leipzig – Haus Auensee
26.11.2016 Erfurt – Thürigenhalle
28.11.2016 Köln – E-Werk
29.11.2016 Erlangen – Heinrich-Lades-Halle
30.11.2016 Chemnitz – Arena Halle 2
03.12.2016 Mönchengladbach – Big Air
10.12.2016 Kassel – Stadthalle
11.12.2016 Hamburg – Große Freiheit 36 (ausverkauft)
12.12.2016 Flensburg – Deutsches Haus
14.12.2016 Berlin – Columbiahalle
15.12.2016 Dortmund – Westfalenhalle 3A
16.12.2016 Mannheim – Maimarktclub
18.12.2016 München – Kongresshalle (ausverkauft)
19.12.2016 München – Kesselhaus (ausverkauft)
20.12.2016 München – Muffathalle (ausverkauft)

Weitere Informationen:
http://www.sportfreunde-stiller.de/
https://de-de.facebook.com/sportfreundestiller/
http://www.universal-music.de/sportfreunde-stiller/home
Imany, IMANY - Bezaubernder Auftritt bei Record-Release-Party // Platin für Don't Be So Shy
Imany
IMANY - Bezaubernder Auftritt bei Record-Release-Party // Platin für "Don't Be So Shy"
Mit “Don’t Be So Shy” – dem offiziellen Sommerhit des Jahres - brachte Imany in der Filatov & Karas-Remix-Version schon so manche Sommer-Party in Schwung; nun erhält der Song der exotischen Schönheit sogar den PLATIN-Award. Dieser wurde ihr als Überraschung im Anschluss an einen bezaubernden Auftritt vor geladenen Gästen der Medienwelt überreicht. Anlass der Album-Präsentation war die Veröffentlichung ihres neuen Longplayers „The Wrong Kind Of War“ (VÖ: 26.08.16), der am VÖ-Tag direkt auf Platz 4 der iTunes-Charts zu finden war.

Neben ihrer Single „Don’t Be So Shy“ präsentierte Imany noch ein paar weitere Songs aus ihrem aktuellen, aber auch aus ihrem Debüt-Werk „Shape Of A Broken Heart“ und bereitete den anwesenden Gästen einen Abend der besonderen Art. Nicht nur ihre außergewöhnlich dunkle und zugleich so samtweiche Stimme – das Markenzeichen der Französin – zog das Publikum in ihren Bann. Zuletzt war es vor allem ihre charismatische Ausstrahlung gepaart mit einem trockenen, aber dennoch charmanten Humor, der einen bleibenden Eindruck hinterließ.

FACTS
“Don’t Be So Shy” (Filatov & Karas-Remix)  #1 Single-Charts, iTunes, Shazam // Platin
Album „The Wrong Kind Of War“ VÖ: 26. August 2016, #4 iTunes

Foto: (v.l.n.r.)
Dirk Schoembs (Director Radio Promotion), Lena Brenninger (Volontärin TV + Press Promotion), Sonja Werthmann (Manager Sales Marketing), Frank Engel (Senior Director Marketing / Labelhead Domestic/PIL), Imany, Melanie Fürste (Senior Manager Press Promotion), Stefanie Zoll (Senior Product Manager), Verena Baumgardt (Assistant to Head of A&R & SD Marketing), Laura Mangold (Manager Live Services), Friedrich Kraemer (Director TV + Press Promotion, Polydor Island Promotion)

Weitere Infos unter
www.imanymusic.com

Lawrence Taylor, Lawrence Taylor veröffentlicht neue Single Tag Team
Lawrence Taylor
Lawrence Taylor veröffentlicht neue Single "Tag Team"
Auf seine erste EP „Bang Bang“ ließ Newcomer Lawrence Taylor vergangenen Freitag die Single „Tag Team“ folgen. Und auch auf seinem neuesten musikalischen Output demonstriert der 22-jährige Musiker mit catchy Refrains und einer soulig-sonoren Stimme, warum er in seiner Heimat UK bis vor kurzem einer der meistgefragten Künstler ohne Plattenvertrag war.

Aber alles auf Anfang: Lawrence Taylor wächst in Birmingham auf - einer Stadt, die vor allem für ihre Heavy Metal-Szene bekannt ist. Musikalisch sozialisiert wird er dementsprechend von Genre-Größen wie Black Sabbath und Judas Priest, spätestens als er Metallica zum ersten Mal live sieht ist sein Berufswunsch besiegelt. Im Alter von elf Jahren bringt ihm sein Vater das Gitarre spielen bei - zahlreiche Open Mic-Nächte in Birmingham folgen, bei denen Taylor ein Gespür dafür erhält, was auf der Bühne funktioniert und was nicht.

Gerade mal volljährig zieht er schließlich nach London, trennt sich nicht nur von seiner Band, sondern auch von seiner Headbanger-Mähne und vermischt als Solo-Künstler die klassischen Rock-Einflüsse seiner Kindheit mit massenkompatiblen, aber nie gefälligen Pop- und Blues-Einschlägen. Mit minimalem Equipment und noch weniger Budget entsteht im Haus eines Freundes Lawrence Taylors erste EP „Bang Bang“, die er 2015 in Eigenregie veröffentlicht.

Lawrence Taylor spielt sich beim SXSW Festival anschließend mit Gitarre und seiner überraschend reif klingenden, bluesigen Stimme direkt ins Herz der Musikpresse. Für letztere weckt die EP Assoziationen zu James Bay, Chet Faker, Hozier und George Ezra – aber genug des Namedroppings, inzwischen kann Lawrence Taylor ganz eigene Erfolge verbuchen. Mit seiner EP kommt er auf mehr als 14,5 Millionen Spotify-Plays. Klar, dass angesichts solcher Zahlen plötzlich auch wieder Menschen in den ersten Konzertreihen stehen, die sich in kleineren Venues nicht blicken ließen und jetzt gern ein bisschen in Taylors Fame baden würden – genau diesen Menschen widmet er dementsprechend seine neueste Single „Tag Team“.

Wer sich von persönlich den Live-Qualitäten des Twentysomethings überzeugen möchte: Ende September steht Lawrence Taylor für zwei Solo-Shows beim Reeperbahn sowie beim Kornern Festival auf der Bühne, bevor er die britische Sängerin Birdy für sechs Konzerte auf ihrer Deutschlandtour begleitet.

Lawrence Taylor live:
22.09.2016 Hamburg – Reeperbahn Festival
23.09.2016 Köln – Kornern Festival
29.09.2016 Stuttgart – Theaterhaus (Support von Birdy)
30.09.2016 Wiesbaden – Kulturzentrum Schlachthof (Support von Birdy)
01.10.2016 Hamburg – Mehr! Theater am Großmarkt (Support von Birdy)
03.10.2016 Hannover – Capitol (Support von Birdy)
04.10.2016 Leipzig, Haus Auensee (Support von Birdy)
05.10.2016 Berlin, Columbiahalle (Support von Birdy)

Weitere Informationen unter:
soundcloud.com/lawrencetaylormusic
facebook.com/LawrenceTaylorMusic
http://www.universal-music.de/lawrence-taylor 
Norma Jean Martine, Norma Jean Martine - Single und Video I Want You To Want Me seit Freitag erhältlich
Norma Jean Martine, Norma Jean Martine - Single und Video I Want You To Want Me seit Freitag erhältlich
Norma Jean Martine
Norma Jean Martine - Single und Video "I Want You To Want Me" seit Freitag erhältlich
Norma Jean Martine ist in Middletown,New York, aufgewachsen und das Singen war schon als kleines Kind ihre große Leidenschaft. Richtig ernst wurde es, als Martine im Alter von 13 Jahren ihre erste Gitarre bekam und anfing Songs zu schreiben. Über einen Stop in Nashville, wo sie an der Belmont University Musik studierte, verschlug es Martine auf Raten ihres Profs schließlich nach London. Dort trat sie im Vorprogramm von Künstlern wie Tom Odell, Gaz Coombes und Lissie auf, eröffnete zwei Mal das legendäre Montreux Jazz Festival, sorgte auch beim Reeperbahn Festival vor zwei Jahren für Begeisterung und wird dort in diesem Jahr erneut auftreten.

Die emotionale, zweite Single "I Want You To Want Me" untermalt den Kinofilm "Kids In Love", der am 26.08.16 veröffentlicht wird. Das Britische Coming-of-Age-Drama, dessen Hauptrollen unter anderem von Will Poulter (Die Chroniken von Narnia, The Revenant, ...) und Cara Delevingne (Suicide Squad, Anna Karenina, ...) gespielt werden, wird von Chris Foggins redigiert & Mark J Hopkins produziert. Dieselben, die später auch das zugehörige Video zu „I Want You To Want Me“ drehten in dem sie Szenen aus „Kids In Love“ mit Aufnahmen von Norma verbinden  und Norma so Teil des Films werden lassen.
„I Want You To Want Me“ beschreibt eine einseitige Liebesgeschichte, in der Gefühle nicht erwidert werden. "Liebe ist ein Gefühl das auf Gegenseitigkeit basieren muss. Nicht ein Wettkampf in dem es darum geht jemandem zu beweisen wie toll man ist", sagt Norma.

Das Video zu „I Want You To Want Me“ feierte letzten Freitag Premiere und kann hier angesehen werden. Es ist außerdem ein weiterer Vorbote zu Norma Jeans Debütalbum „Only In My Mind“ dessen Veröffentlichungstermin sich auf den 20. Januar 2017 verschoben hat.

Live ist Norma Jean Martine am Samstag, 24. September beim Reeperbahn Festival zu sehen (20 Uhr / Nochtspeicher).

http://www.universal-music.de/norma-jean-martine/home
Olsson, OLSSON präsentiert mit Hold On feat. Mapei die neue Single aus der Vodafone-Kampagne
Olsson
OLSSON präsentiert mit "Hold On" feat. Mapei die neue Single aus der Vodafone-Kampagne
Mit seinem ersten Track "Hold On" stellt sich der Stockholmer Olsson vor und liefert damit das frischeste Stück Musik, das man seit langem aus dem Norden gehört hat. Ein unwiderstehlicher Groove gepaart mit einem grandios dynamischen Gospel-Chor und Raps der schwedischen Sängerin Mapei. Heraus kommt ein Track irgendwo zwischen den Stereo MCs und Jungle, kombiniert mit schwedischem Pop-Selbstverständnis.

„Hold On“ ist ein Durchhalte-Song, der vom Kampf handelt, den Sinn und Zweck des Lebens zu erkennen, wenn die Welt um einen herum auseinanderfällt. Wenn man denkt, man hat den Kampf verloren, aber dann doch einen Ausweg findet. Kein Wunder entwickelt der Track eine solche Wucht, dass selbst das mutloseste Herz neue Inspiration und Kraft für den alltäglichen Kampf daraus schöpfen können sollte.

Hier geht’s zum Lyric-Video

https://www.facebook.com/OLSSONmusic/
Veröffentlichungsplan
Alben
SAFIA / Internal / 09. September 2016
July Talk / Touch / 09. September 2016
Schandmaul / Leuchtfeuer / 16. September 2016
Phillip Boa / Blank Expression (4CD+10“ Fanbox, 2LP, 2CD, 1CD) / 16. September 2016
Sascha Grammel / ICH FIND'S LUSTIG / 23. September 2016
Airbourne / Breakin' Outta Hell / 23. September 2016
Lawrence Taylor / Bang Bang (Ep) / 23. September 2016
Andreas Kümmert / Recovery Case / 23. September 2016
YELLO / TOY / 30. September 2016
The Dark Tenor / Nightfall Symphony / 30. September 2016
Sportfreunde Stiller / Sturm & Stille / 07. Oktober 2016
Placebo / A Place For Us To Dream / 07. Oktober 2016
Clueso / Neuanfang / 14. Oktober 2016
Maeckes / Tilt / 21. Oktober 2016
Enigma / The Fall Of A Rebel Angel / 11. November 2016
Norma Jean Martine / Only In My Mind / 20. Januar 2017
Dua Lipa / Dua Lipa / 10. Februar 2017
Singles
Sportfreunde Stiller / Das Geschenk / 02. September 2016
The Dark Tenor / Toxic Rain / 02. September 2016
Elif / Auf halber Strecke / 02. September 2016
Clueso / Neuanfang / 02. September 2016
Kilian & Jo feat. Erik Rapp / Suburbia / 02. September 2016
SAFIA / My Love Is Gone / 02. September 2016
YELLO / Blue Biscuit / 16. September 2016
Klangkarussell / Hey Maria / 23. September 2016
Maeckes / Tilt! / 23. September 2016
Sara Hartman / Satellite / 23. September 2016
MPN


TV-Termine
AnnenMayKantereit
21.11.2016 / 20:35 Uhr / KIKA / Band Camp Berlin

Beatrice Egli
02.09.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Schlager einer Stadt
02.09.2016 / 22:00 Uhr / NDR / Bettina und Bommes
05.09.2016 / 18:00 Uhr / ARD / Wer weiß denn sowas
10.09.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Stefanie Hertel - Meine Stars
30.09.2016 / 22:00 Uhr / MDR / Riverboat
16.10.2016 / 11:00 Uhr / ZDF / Die große Drei-Länder-Show
30.10.2016 / 11:00 Uhr / ZDF / Beatrice Egli – Ein Herbsttag in Wien

Beginner
02.09.2016 / 23:00 Uhr / ZDF / ZDF Aspekte
07.09.2016 / tba / ZDFneo / Neo Magazin Royale
16.09.2016 / 23:00 Uhr / NDR / 3nach9

Chris Brenner
31.08.2016 / 20:00 Uhr / KIKA / Live

Emilio
05.09.2016 / 16:00 Uhr / Joiz & RTL II You / HYPE

Imany
12.09.2016 / 22:45 Uhr / WDR / WestART Live

Jamie-Lee
08.10.2016 / 17:45 Uhr / KIKA / Deutschlands bester Vorleser

Kerstin Ott
25.09,2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten
16.10.2016 / 11:00 Uhr / ZDF / Die große Drei-Länder-Show

Michelle
04.09.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten
10.09.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Stefanie Hertel - Meine Stars

Milliarden
16.09.2016 / 23:00 Uhr / ZDF / Aspekte

Sascha Grammel
03.09.2016 / 20:15 Uhr / ARD / Klein gegen Groß

Semino Rossi
25.09.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten
25.09.2016 / 22:45 Uhr / WDR / Zimmer frei

Sportfreunde Stiller
12.10.2016 / 09:05 Uhr / ZDF / Volle Kanne
  
Wincent Weiss
16.09.2016 / 12:00 Uhr / VIVA / TOP 100
alle Medien-Termine im Überblick

Tourtermine
André Rieu

AnnenMayKantereit
Aurora
Beatrice EgliBeginner
Bosse
Dua Lipa
Element of Crime

Faber

Felix Jaehn

Frank Turner

Glasperlenspiel

In Extremo

JAN DELAY & DISKO No.1

Julian le Play

July Talk

Lukas Graham

Luxuslärm

Milow

Milliarden

MoTripNiila
PUR

Radio Doria
Saltatio MortisSamy Deluxe

Sara Hartman

Sarah Connor

SASCHA GRAMMEL

Stefanie Heinzmann

Sportfreunde Stiller
Wanda

Wise Guys

YELLO

© 2016 Universal Music

0 Kommentare:

Post a Comment

Pyramid Sun Sonnenstudio

CMNI Radio Show

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.