Thursday, August 4, 2016

Musik News Deutschland 4. August 2016 Teil 3


Schandmaul, Schandmaul präsentiert neue Single Zeit aus dem kommenden neuen Album Leuchtfeuer
Schandmaul
Schandmaul präsentiert neue Single "Zeit" aus dem kommenden neuen Album "Leuchtfeuer"
1 ½ Jahre nach „Unendlich“, dem letzten Opus von Schandmaul, welches den Spielmannskünstlern nicht nur eine # 2 als Chartnotierung eintrug, sondern zum ersten Mal in der Karriere der Band sogar eine Goldauszeichnung für mehr als 100.000 verkaufte Alben nach sich zog, erscheint am 09.09. ihr neuestes Werk „Leuchtfeuer“!

Zwei umjubelte Tourneen und etliche gefeierte Festivalauftritte absolvierten Schandmaul rund um den Album-Zyklus von „Unendlich“. Und nun haben es unsere Helden Thomas, Anna, Birgit, Stefan, Martin „Ducky“ und Matthias geschafft, ein weiteres, strahlend schönes "Mittelalterrock-Spielmann-Folk-Pop" Meisterwerk zu schreiben und aufzunehmen.

Und selbstredend haben sich Schandmaul weiterentwickelt und virtuos auf der Klaviatur ihrer allseits bekannten „Ingredienzien“ gespielt. Die „Schandmäuler“ sind heute in der Tat noch bessere Liedermacher und auch Instrumentalisten geworden und so lassen sich an allen Enden die Kunst betreffend etliche Verfeinerungen entdecken.

Der Vorverkauf für das Album „Leuchtfeuer“ hat begonnen. Schandmaul sind zur Zeit mit dem Grafen mit seiner Band Unheilig auf seinen allerletzten Shows begleiten. Zum großen Crescendo, dem finalen Unheilig-Konzert im bereits ausverkauften Rhein Energie Stadion zu Köln, wird Schandmaul natürlich auch dabei sein – exakt einen Tag nach der Veröffentlichung von „Leuchtfeuer“.

Zeit“ ist ihre gefühlvolle neue Single, und handelt von der See - dem Ungewissen, in das wir gehen. "Meine Seele möchte segeln gehen, in die unendliche Ferne sehen, in der Gischt am Bug des Bootes stehen, spüren wie die Winde wehen."

Zeit“, aus dem kommenden Album „Leuchtfeuer“ ist ab dem 05. August überall als Download zu bekommen.

http://www.universal-music.de/schandmaul/home
www.schandmaul.de
www.facebook.com/schandmaul
 
Kerstin Ott, Kerstin Ott veröffentlicht ihre neue Single Scheissmelodie
Kerstin Ott
Kerstin Ott veröffentlicht ihre neue Single "Scheissmelodie"
Mit ihrer Debütsingle „Die immer lacht“ schoss Kerstin Ott Ende letzten Jahres buchstäblich über Nacht aus dem Nichts an die Spitze der Singlecharts: Mit ihrem sofort ins Ohr gehenden Mix aus modernem Dance-Pop und deutschsprachigem Schlager kämpfte sich die norddeutsche Sängerin, Songschreiberin und Musikerin bis auf Platz #2 der Offiziellen Deutschen Charts und hielt sich in der Folgezeit ganze 25 Wochen in den Top 10. Bisher konnte der für über 660.000 verkaufte Einheiten mit Dreifach-Gold und einem Platin-Award ausgezeichnete Megahit fast 52 Millionen Views auf YouTube generieren – nach Auftritten in Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz legt Kerstin Ott nun mit „Scheissmelodie“ ihren nächsten Ohrwurm vor!

Schon als Kind war Kerstin Ott im Chor von Liedermacher Rolf Zuckowski zu hören und tingelte später als junge Erwachsene als gefragte DJane durch Clubs in ganz Deutschland. Nach einer zwischenzeitlichen Malerlehre kehrt die Sängerin aus dem zwischen Hamburg und Husum gelegenen Städtchen Heide nun wieder zur Musik zurück: Gemeinsam mit Produzent Thorsten Brötzmann (Helene Fischer, Christina Stürmer, Lena, Amy Mcdonald) arbeitet Kerstin Ott momentan an ihrem für Herbst geplanten Debütalbum, aus dem die 34jährige mit „Scheissmelodie“ einen weiteren Vorboten auskoppelt.

Wobei der eigenwillige Songtitel keinesfalls irgendwelche vorschnellen Rückschlüsse auf die musikalische Qualität der Single zulässt; ganz im Gegenteil: „Scheissmelodie“ spiegelt den ganz besonderen norddeutschen Charme wider, der an der rauen Nordseeküste bisweilen herrscht. Ursprünglich, spröde und doch irgendwie faszinierend – so wie auch Kerstins markante Stimme, mit der sie kürzlich noch beim Bad Segeberger Sommer Open Air, beim FFH Festival mehr als 25.000 Besucher und auch beim Saison-Opening des berühmten Mega-Park auf Mallorca begeisterte. Auf „Scheissmelodie“ verbinden sich tanzbare Melodic-/ Deep House-Sounds und treibende Club-Beats mit einer entspannten Akustikgitarre und Kerstin Otts ungewöhnlichen deutschsprachigen Vocals zu einer völlig eigenständigen und neuen Stilrichtung irgendwo zwischen Dance, Pop, Folk und Schlager. Eine sofort ansteckende „Scheissmelodie“ mit Sommerhit-Charakter!

„Jeder kennt diese Situation“, erklärt Kerstin Ott die Entstehungsgeschichte ihrer neuen Hitsingle. „Man hat sich gerade frisch von einem Menschen getrennt, verbindet mit ihm aber noch lange gewisse Melodien und Songs, die man immer zusammen gehört hat. Jeder hat diese ganz persönliche Scheissmelodie im Kopf, bei der es ihm beim Hören im Herzen immer wieder ein wenig piekt. Mein Stück ist eine Art Anti-Herzschmerz-Song.

Momentan arbeitet Kerstin Ott an ihrem bisher noch unbetitelten Debütalbum.

Hier kann man in die Single "Scheissmelodie" hineinhören

http://www.universal-music.de/kerstin-ott/home
Imany, Imany liefert laut GfK mit Don't Be So Shy den Sommerhit des Jahres
Imany
Imany liefert laut GfK mit "Don't Be So Shy" den Sommerhit des Jahres
Imany kann man mit Worten kaum beschreiben, man MUSS sie hören! Und mit dem ersten Klang ihrer außergewöhnlich tiefen Stimme, die so schwarz ist wie die schwärzeste Nacht und so sanft wie feinste Seide, kann man sie kaum wieder vergessen. Das dürfte seit der Veröffentlichung ihres Hits „Don’t Be So Shy“ schwerer sein denn je. Der Song führt nicht nur seit Wochen die offiziellen Deutschen Single-Charts an, sondern wurde nun auch von der GfK Entertainment zum offiziellen Sommerhit 2016 gekürt. Damit stellt Universal Music bereits im zweiten Jahr in Folge des Sommerhit (2015 war es übrigens „Ain’t Nobody (Loves Me Better)“ Felix Jaehn und Jasmine Thompson).

Mit "Don't Be So Shy" im Remix von Filatov & Karas erfüllt die französischen Newcomerin laut GfK alle Kriterien, die einen solchen Hit ausmachen.
Am 26. August dieses Jahres legt Imany mit ihrem neuen Album „The Wrong Kind Of War“ nach. Im Herbst geht die Wahl-Pariserin in Deutschland auf Tournee.

Weitere Infos unter
www.imanymusic.com

Tove Lo, Tove Lo mit neuer Single Cool Girl
Tove Lo
Tove Lo mit neuer Single "Cool Girl"
Bereits 2x mit dem Grammy und weltweit mehrfach mit Platin-Awards ausgezeichnet, präsentiert die Künstlerin TOVE LO nun ihre neue Single „Cool Girl“. Nach dem überragenden Erfolg ihres Debüt-Albums „Queen of The Clouds“ inkl. der Hits „Habits (Stay High)“ und „Talking Body“, die ebenfalls nicht nur mehrfach mit Platin ausgezeichnet sondern auch zusammen mehr als 1 Milliarde Mal gestreamed wurden, schlägt die Schwedin nun ein neues Kapitel ihrer musikalischen Laufbahn auf.

Vom Erfolgs-Thriller Gone Girl inspiriert, erscheint „Cool Girl“ im Vorfeld ihrer in Kürze beginnenden sechswöchigen Nordamerika-Tournee mit Maroon 5.
Produziert wurde die Single von Tove Los Landsleuten The Struts, die bereits an zahlreichen Projekten der Künstlerin beteiligt waren. In dem auf geradezu hypnotische Weise eingängigen Track singt Tove Lo darüber, wie hohl und widersprüchlich es für junge Frauen ist, sich dem coolen, locker-entspannten Weiblichkeitsideal anzupassen. „Wenn man etwas Neues schafft, versucht man immer, die eigene Komfortzone hinter sich zu lassen", erklärt Tove Lo, die ihre Songs und Texte selbst schreibt. „Es ist in Ordnung, wütend oder niedergeschlagen zu sein. Man holt sich da auch wieder raus. Wir sollten nicht so große Angst vor unseren Gefühlen haben. Tove Lo fügt hinzu: „In Cool Girl geht es um unseren bedauerlichen Hang zu Machtspielen in Beziehungen – wer weniger stark fühlt, hat die Oberhand. Man hält diejenigen für besonders begehrenswert, die die Liebe nicht erwidern oder sich von nichts, was man tut, beeindrucken lassen. Aber in Wirklichkeit wollen wir alle echte, uneingeschränkte Liebe.“


Offizielle Website der Künstlerin: http://www.tove-lo.com
Facebook: https://www.facebook.com/tovelo/
Instagram: https://www.instagram.com/tovelo/
Twitter: https://twitter.com/ToveLo
VEVO: http://smarturl.it/tovelovevo
YouTube: http://www.youtube.com/user/tovelomusic
Spotify: https://play.spotify.com/artist/4NHQUGzhtTLFvgF5SZesLK
Veröffentlichungsplan
Alben
André Rieu / Viva Olympia / 05. August 2016
Milliarden / Betrüger / 12. August 2016
Lindsey Stirling / Brave Enough / 19. August 2016
Der Russe / Greatest Hits / 19. August 2016
Beginner / Advanced Chemistry / 26. August 2016
Adiam / Black Wedding / 26. August 2016
Cassius / Ibifornia / 26. August 2016
IMANY / The Wrong Kind Of War / 26. August 2016
Norma Jean Martine / Only In My Mind / 09. September 2016
SAFIA / Internal / 09. September 2016
July Talk / Touch / 09. September 2016
Schandmaul / Leuchtfeuer / 09. September 2016
Sascha Grammel / ICH FIND'S LUSTIG / 23. September 2016
Airbourne / Breakin' Outta Hell / 23. September 2016
YELLO / TOY / 30. September 2016
Sportfreunde Stiller / Sturm & Stille / 07. Oktober 2016
Singles
Tove Lo / Cool Girls / 04. August 2016
Kerstin Ott / Scheissmelodie / 05. August 2016
CHVRCHES / Bury It feat. Hayley Williams / 05. August 2016
Schandmaul / Zeit / 05. August 2016
Eva Simons, Sidney Samson / Escape From Love / 05. August 2016
Wolfskind, Feat. Ashe/ Stone Cold Thriller (Radio Edit) / 05. August 2016
Samu Haber, Niila / A Hundred Years (Remixes) / 05. August 2016
Sam Feldt, Lucas & Steve, Feat. Wulf / Summer On You (Club Edit) / 05. August 2016
Indaqo / Boom Boom Boom (Gabry Ponte Edit) / 05. August 2016
Flyboy, The Onyx Twins, Feat. Coby Grant / Will Be OK (Flyboy Remix) / 05. August 2016
Beginner / Es war einmal / 12. August 2016
Cassius feat. Ryan Tedder/ The Missing / 12. August 2016
SAFIA / My Love Is Gone / 19. August 2016
Adiam / Fearless / 19. August 2016
Max + Johann feat. Joel Brandenstein / Und wenn ein Lied / 19. August 2016
Kilian & Jo feat. Erik Rapp / Suburbia / 19. August 2016
Aura / Can't Steal The Music / 26. August 2016
Kerstin Ott / Scheissmelodie (EP) / 26. August 2016
Airbourne / Rivalry / 26. August 2016
Klingande feat. M-22 / Somewhere New / 26. August 2016
Klangkarussell / Hey Maria / 26. August 2016
Norma Jean Martine / I Want You To Want Me / 26. August 2016
Clueso / Neuanfang / 02. September 2016
Dua Lipa / Blow Your Mind (Mwah) / 02. September 2016
YELLO / Blue Biscuit / 16. September 2016
MPN

TV-Termine
AnnenMayKantereit
21.11.2016 / 20:35 Uhr / KIKA / Band Camp Berlin

Beatrice Egli
28.08.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten
02.09.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Schlager einer Stadt
02.09.2016 / 22:00 Uhr / NDR / Bettina und Bommes
05.09.2016 / 18:00 Uhr / ARD / Wer weiß denn sowas
10.09.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Stefanie Hertel - Meine Stars
30.10.2016 / 11:00 Uhr / ZDF / Beatrice Egli – Ein Herbsttag in Wien

Beginner
13.08.2016 / 22:55 Uhr / ARD / Inas Nacht

Bosse
05.08.2016 / 22:00 Uhr / HR / Mach mal lauter
27.08.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Laternenfest

Chris Brenner
19.08.2016 / 05:30 Uhr / ZDF / Morgenmagazin

Glasperlenspiel
05.08.2016 / 22:00 Uhr / HR / Mach mal lauter
28.08.2016 / 18:05 Uhr / SWR / Ehrensache

In Extremo
26.08.2016 / 19:30 Uhr / 3sat / Kulturlandschaften

Jamie-Lee
08.10.2016 / 17:45 Uhr / KIKA / Deutschlands bester Vorleser

Julian Le Play
05.08.2016 / 22:00 Uhr / HR / Mach mal lauter

Juno im Park
28.08.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten

Kerstin Ott
14.08.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten

Lockvogel
14.08.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten

Michelle
04.09.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten
10.09.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Stefanie Hertel - Meine Stars

Prince Damien
21.08.2016 / 10:00 Uhr / ARD / Immer wieder sonntags

Radio Doria
05.08.2016 / 22:00 Uhr / HR / Mach mal lauter

Sascha Grammel
03.09.2016 / 20:15 Uhr / ARD / Klein gegen Groß

Semino Rossi
07.08.2016 / 10:00 Uhr / ARD / Immer wieder sonntags
25.09.2016 / 11:50 Uhr / ZDF / Fernsehgarten
25.09.2016 / 22:45 Uhr / WDR / Zimmer frei

Silly
05.08.2016 / 22:00 Uhr / HR / Mach mal lauter

Wincent Weiss
05.08.2016 / 22:00 Uhr / HR / Mach mal lauter
07.08.2016 / 10:45 Uhr / ZDF / Fernsehgarten
27.08.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Laternenfest
alle Medien-Termine im Überblick

Tourtermine
André Rieu

AnnenMayKantereit
Aurora
Beatrice EgliBeginner
Bosse
Dua Lipa
Element of Crime

Faber

Felix Jaehn

Frank Turner

Glasperlenspiel

In Extremo

JAN DELAY & DISKO No.1

Julian le Play

July Talk

Lukas Graham

Milow

Milliarden

MoTripNiila
PUR

Radio Doria
Saltatio MortisSamy Deluxe

Sara Hartman

Sarah Connor

SASCHA GRAMMEL

Stefanie Heinzmann

Sportfreunde Stiller
Tocotronic
Wanda

Wise Guys

YELLO

© 2016 Universal Music

0 Kommentare:

Post a Comment

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.