Friday, June 17, 2016

Musik News Deutschland 17. Juni 2016 Teil 1

Label

AKTUELLES

Image Label

RED HOT CHILI PEPPERS

Raus aus der Stadt und hinein in den Sommer! Die Red Hot Chili Peppers sind zurück und veröffentlichen am morgigen Freitag – fünf Jahre nach ihrem letzten Album “I’m With You” – ihren rund um den Globus sehnlichst erwarteten, neuen Longplayer.
“The Getaway” ist das elfte Studioalbum der Kalifornier und wartet mit spannenden Neuerungen auf: Erstmals seit 25 Jahren ist nicht Rick Rubin, sondern Danger Mouse (u.a. The Black Keys, Beck, Gorillaz) Produzent. Für das Mixing zeichnet Radioheads Nigel Godrich verantwortlich.
Als ersten Vorboten daraus schickten RHCP kürzlich die Single “Dark Necessities” ins Rennen. Anfang der Woche gesellten sich die Jungs für eine sensationelle Runde ‘Carpool Karaoke’ zu Comedian James Corden ins Auto. Das muss man einfach gesehen haben.
Image Label Image Label Image Label Image Label

Label
Image Label

GNASH

Der aus L.A. stammende Songwriter, Rapper und Producer gnash surft gerade auf einer regelrechten Erfolgswelle. Seine Single “I Hate U I Love U” beschäftigt sich mit den emotionalen Höhen und Tiefen des Alltags und entpuppt sich derzeit als melancholischer Sommerhit.
“I Hate U I Love U” befindet sich auf Platz #10 der deutschen iTunes-Charts. Auch das beliebte Zwillingspaar und Social Media-Phänomen LISAANDLENA zeigte sich von dem Song berührt und teilte kurzerhand ihre eigene Interpretation des Hits mit ihren 1,9 Mio. Instagram-Fans – hier zu sehen.
Für mich ist die Musik nur eine von vielen kreativen Ausdrucksarten und stellt bisher die einfachste Art dar, meine Gefühle zu vermitteln. Ich werde mich niemals davor scheuen, mich mitzuteilen ”, so gnash, der mit seiner musikalischen Offenheit weltweit Anklang findet.
Image Label Image Label

Label
Image Label

GRACE RISCH

Feminine Anmutung, wilde Mähne, offener Blick: Am 05.08. erscheint die Debüt EP “Mücke” der Ausnahmekünstlerin Grace Risch, die bereits mit der gleichnamigen, futuristischen Single aufhorchen ließ: “ Sie gehört zu den wenigen, die glaubwürdig Emotion transportiert, ohne die Grenze zum Pathos zu überschreiten”, schwärmt Max Herre.
In ihren Songs verleiht Grace ihrer emotionalen Gegenwart schnörkellos Gestalt und scheut sich nicht, ihren eigenen Weg zu gehen, so auch auf ihrem wohl persönlichsten Song “Papa Kiste”, der von ihrem Vater handelt, der nicht da war.
Kürzlich gab sie im Rahmen von Smallsessions eine atemberaubende Akustikversion ihres Titels “Leinwand” zum Besten, die es hier zu hören gibt. Für die Produktion auf “Mücke” zeichnen u.a. Künstler wie Farhot verantwortlich.
Image Label Image Label Image Label

Label
Image Label

HONNE

Mit großen Schritten nähert sich das Londoner Vorzeige-Duo HONNE seinem am 22.07. erscheinenden Debütalbum “Warm On A Cold Night” mit dem es “das Genre des Electrosoul auf die nächste Stufe [hebt]” (Süddeutsche Zeitung).
Um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung des Albums zu verkürzen, gehen HONNE heute um 17:00 Uhr im Rahmen einer exklusiven Spotify Live Session on air. Fans können die Performance am eigenen Bildschirm mitverfolgen, entweder über die Facebook-Seite von HONNE oder direkt auf der Facebook-Seite von Spotify.
Im diesjährigen Festival-Sommer spielen HONNE hierzulande unter anderem beim Appletree Garden Festival (28.-30.07.), beim Stuttgart Festival (29.-30.07.), beim Dockville (19.-21.08.) sowie beim Artlake Festival (19.-21.08.).
Image Label Image Label Image Label Image Label

Label
Image Label

GOJIRA

Das französische Death Metal-Quartett Gojira kehrt mit seinem morgen erscheinenden, sechsten Studioalbum “Magma” zurück – ein Werk, “ das kompositorisch zum Besten gehört, was [die Band] je abgeliefert hat und [das] wieder mal beweist, dass der Hype um sie vollkommen gerechtfertigt ist” (Intro).
Als ersten Vorboten daraus präsentieren sie die aktuelle Single “Silvera”, die zeigt, dass sich die Franzosen noch immer zwischen roher Emotion und tiefer Energie bewegen. “Wir entscheiden uns immer für die harte Tour”, kommentiert Frontmann Joe Duplantier mit einem Lächeln.
Hier gibt es das großartige Video zu “Silvera” zu sehen. Ebenso in dieser Woche veröffentlichten Gojira das Static-Video zum Album-Track “Shooting Star”, das hier zu sehen ist.
Image Label Image Label Image Label Image Label

Label
Image Label

BANKS & STEELZ

Lasset die Spiele beginnen: Vor Kurzem enthüllten Wu-Tang Clan-Mastermind RZA und Interpol-Frontmann Paul Banks, alias Banks & Steelz, eine der spannendsten Kollaborationen des Jahres und präsentierten die aktuelle Single “Love And War” feat. Ghostface Killah) – hier im kurzfilmartigen Clip zu sehen.
Am 26.08. erscheint das dazugehörige und mit Spannung erwartete Debütalbum “Anything But Words”, das eine neue Ära einläutet und mit hochkarätigen Special Guests wie Florence + The Machine, Kool Keith, Method Man oder Masta Killa alle musikalischen Register zieht.
Ende vergangener Woche erschien der Albumtrack “Giant” , produziert von John Hill und Kid Harpoon (Florence + The Machine), der auch im neuen Videospiel zu Tom Clancys “Ghost Recon Wildlands” zu hören sein wird.
Image Label Image Label Image Label Image Label

Label
Image Label

TWO DOOR CINEMA CLUB

Nach längerer Pause vom Bandleben kehren Alex Trimble und seine Mitstreiter Kevin Baird und Sam Halliday zurück und präsentieren ihren Two Door Cinema Club, Version 2,0.
“Are We Ready? (Wreck)” ist das erste musikalische Lebenszeichen seit ihrer 2013er EP “Changing Of The Seasons” und überzeugt mit frischer Energie, einzigartigen Pop-Hooks und innovativen Klängen – unkonventionell, aber stets tanzbar. Die Single liefert sogleich einen ersten Vorgeschmack ihres am 14.10. erscheinenden Albums “Gameshow”.
Der neue Longplayer verkörpert den Sound einer Band, die ihren Weg zurück ins Scheinwerferlicht gefunden hat, mit kreativem Feuer, einer neu ausgerichteten Zielstrebigkeit und ordentlich ‘Weltschmerz’. Diesen Sommer spielen TDCC hierzulande auf den folgenden Festivals: 24.-26.06. Hurricane/Southside Festival // 15.-17.07. Melt! Festival.
Image Label Image Label Image Label Image Label
Label

TOUR DER WOCHE

Image Label
Image Label
2016 stehen Biffy Clyro wieder mitten im Rampenlicht. Am 08.07. erscheint ihr vielversprechendes, neues Album “Ellipsis” – in den Worten von Frontmann Simon Neil, “eher ein Schlag auf die Nase als eine innige Umarmung ”. Tatsächlich ist das jüngste Werk der Schotten härter als gewohnt, jedoch weiterhin hymnisch mit dem für die Band typischen Wow-Effekt.

In Folge des ersten Single-Outtakes “Wolves Of Winter” verspricht auch die zweite Auskopplung “Animal Style” ein Hit zu werden und ist hier im Video zu sehen.

Als die heiß begehrte Formation im April im Rahmen von “1LIVE - Eine Nacht in Münster” live performte, waren die Tickets innerhalb weniger Tage vergriffen. Im Herbst kehren die Bühnenmagier zurück in die Hallen der Republik, um dort für staubende Moshpits, tobende Massen und lautstarke Fanchöre zu sorgen:
23.10. München, Zenith
24.10. Berlin, Max-Schmeling-Halle
04.11. Hamburg, Sporthalle
08.11. Frankfurt, Festhalle
11.11. Köln, Lanxess Arena
Image Label Image Label Image Label Image Label Image Label

0 Kommentare:

Post a Comment

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.