Wednesday, April 6, 2016

Musik News Deutschland 6. April 2016

Image Label
Image Label Image Label Image Label

GRACE RISCH

Im Zuge ihrer aktuellen, futuristisch-urbanen Pop-Hymne geht Grace Risch wie eine “Mücke” unter die Haut und verleiht ihrem Lebensdurst auch im dazugehörigen Musikvideo Gestalt. Leichtfüßig und stilsicher singt und tanzt sich Grace darin ins Stroboskop-Licht ihres Begehrens – hier zu sehen.
Sie ist der neue Stern am Urban Pop-Himmel. Die weibliche Stimme während der vergangenen Max Herre „Hallo Welt“-Tour veröffentlicht am 05. August die gleichnamige EP zur Single und präsentiert neben Produktionen am Puls der Zeit ebenso überzeugende Texte, die auf mehreren Ebenen funktionieren.
Erst kürzlich war die grazile Schönheit als Tour-Support von Sarah Connor live zu sehen und steht am 19. April in Berlin sowie am 20. April in Hamburg für Interviews zur Verfügung. Bei Interesse bitte eine kurze Rückmeldung an feven.kiflom@warnermusic.com senden.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

GALANTIS

Pünktlich zum 01. April machten die schwedischen Chartbrecher Galantis wieder ernst und enthüllten ihre brandneue Single “No Money”, die kurz zuvor beim Ultra Festival in Miami Premiere feierte und vor der Hauptbühne für strahlende Gesichter sorgte – hier gibt es den Song in voller Länge zu hören.
“This time I ain’t gonna run away” , heißt es mit einem Augenzwinkern im Refrain der jüngsten Hit-Auskopplung, denn “Runaway” hieß auch eine ihrer Vorzeige-Produktionen im letzten Jahr. Ihr 2015er Debüt “Pharmacy” wurde von iTunes zum besten Dance-Album des Jahres gekürt und bescherte dem Duo 2016 eine Grammy-Nominierung.
In Folge ihrer gerade abgeschlossenen Headliner-Tour durch die USA arbeiten Christian “Bloodshy” Karlsson und Linus Eklöw derzeit auf Hochtouren an ihrem zweiten Album, das noch in diesem Sommer erscheinen soll.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

FRIGHTENED RABBIT

Kommenden Freitag veröffentlicht die schottische Alternative-Formation um Frontmann Scott Hutchison in Folge ihres hochgelobten 2013er Albums “Pedestrian Verse” ihr zweites Major-Release. Für die Produktion des neuen Longplayers zeichnete kein Geringerer als Aaron Dessner von The National verantwortlich.
Das fünfte Studioalbum von Frightened Rabbit klingt gewohnt kopfschwer und tief emotional und handelt von räumlicher Trennung, Distanz und Entfremdung. Schwerwiegende Themen, die jedoch das bislang in sich geschlossenste Album der Band zu Tage förderten.
“Painting Of A Panic Attack” wird langjährige Fans und neue Hörer zugleich mit seiner düsteren Stimmung herausfordern, begeistern und überraschen. Das beweist auch der offizielle Clip zur eindrucksvollen Single “Woke Up Hurting” – hier zu sehen.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

TINIE TEMPAH

Hitmaker, Rapper, Stilikone – der unzähmbare UK-Wortschmied Tinie Tempah hat wahrlich viele Talente, die in seinem charismatisch-autobiographischen Reimstil und seiner beeindruckenden Bühnenpräsenz Ausdruck finden. Sein zweites Album “Demonstration” stieg 2013 direkt auf Platz #3 der UK-Charts ein.
Mit der aktuellen Hymne “Girls Like” schnellt Tinie nun an der Seite der schwedischen Pop-Newcomerin Zara Larsson wieder an die Spitze der Charts. Das dazugehörige Musikvideo generierte bereits mehr als 1 Mio. Views – ein erster Vorbote seines noch im Laufe des Jahres erscheinenden neuen Albums.
Vor wenigen Tagen performte Tinie seinen energiegeladenen Club-Hit gemeinsam mit Larsson live in der prominenten Jonathan Ross Show im UK-Fernsehen. Hier gibt es den Auftritt nochmal zu sehen.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label

KENN COLT

Mit 16 Jahren stand Kenn Colt zum ersten Mal hinter den Plattentellern. Heute gilt der 27-Jährige als neue belgische Deep House-Hoffnung. Der hochtalentierte Producer und -DJ machte 2012 erstmalig als Resident des Versuz Clubs von sich reden und wurde infolgedessen offizieller DJ der PACHA Ibiza World Tour.
Nach unzähligen Auftritten in Europa, Asien und Nordamerika, darunter auch Performances beim Tomorrowland und TomorrowWorld, steht er nun bei Warner Music unter Vertrag und veröffentlicht am Freitag digital seine treibende Wohlfühl-Single “Feels Like A River”, mit samtigem Feature des Vokalisten Michael McCrae.
Der Song kletterte aus dem Stand auf Platz #9 der deutschen Spotify Viral-Charts, knackte bereits die 1 Mio.-Streams-Marke und ist hier im ebenso bewegenden Video zu hören.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

GOO GOO DOLLS

Die Sensation ist perfekt! Kürzlich gaben die Goo Goo Dolls erste Einzelheiten zu ihrem am 06. Mai erscheinenden neuen Album bekannt und lösten weltweit eine Welle der Begeisterung aus. Mit über 12 Mio. verkauften Alben zählt die Multiplatin-prämierte und Grammy-nominierte Band zu den erfolgreichsten Pop-Formationen überhaupt.
“Boxes” heißt der vorwärtsgerichtete neue Longplayer, der mit nachhallenden Melodien, herzerweichenden Texten und hymnischen Vibes punktet und außerdem die Messlatte in Sachen Sound und Produktion höher legt.
Zum Einstand präsentieren Sänger/Gitarrist John Rzeznik und Bassist/Vokalist Robby Takac die erste mitreißende Single daraus. Hier gibt es “Over And Over” im Static-Video zu hören. Im Sommer starten die Goo Goo Dolls ihre großangelegte US-Headliner-Tour.

Label
Label

TOUR DER WOCHE

Image Label
Image Label
In ihrer Heimat sind die Londoner längst kein Geheimtipp mehr und bespielten dort bereits zahlreiche renommierte Festivals. Doch auch in Hamburg legten die Grunge-Rocker beim 2015er Reeperbahn-Festival einen fulminanten Auftritt hin.

Mühelos eroberten ihre ersten Singles “Do You Know Me?” und “The Answer” die englischen Radiosender. VANT überzeugen vor allem durch ihr hohes Maß an Individualität und Dynamik, nicht zu vergessen ihre ehrlichen, gesellschaftskritischen Texte die “Seele und Herz anregen”, so Sänger und Mastermind der Band, Mattie Vant.

Wenig verwunderlich also, dass VANT 2015 auch im Vorprogramm des britischen Rock-Power-Duos Royal Blood standen. Hier gibt es das Video zur aktuellen Single “Parking Lot” zu hören. Diese Woche sind VANT live in Deutschland unterwegs:
06.04. Haldern, Haldern Pop Bar
09.04. Köln, Underground
Image Label Image Label Image Label Image Label

Image Label
Image Label
Die Top Hits Playlist versorgt dich wöchentlich mit den 100 aktuellsten Hits. Einmal abonnieren und immer up 2 date sein!
Image Label
Das Beste aus den Clubs in einer Playlist!
TOP TRACK DES MONATS: Michael Calfan mit seiner neuen Single „Nobody Does It Better“.
Das gute alte House-Piano erlebt ein Comeback!

0 Kommentare:

Post a Comment

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.