Thursday, January 12, 2012

BLUEGRASS GREAT DEWEL BULLINGTON HAS PASSED AWAY AT 78

BLUEGRASS GREAT DEWEL BULLINGTON
HAS PASSED AWAY AT 78

Dewel Layne Bullington, age 78, of Portland, passed away Monday, January 9, 2012, at Kindred Hospital, Nashville.  He was born in Macon County on September 23, 1933, to the late Alfred and Cora (Gilliam) Bullington. He worked as a salesman. He is survived by his wife, Jane (Cline) Bullington of Portland; son, Marty (Sandy) Bullington of Portland; daughter, Susan Prater of Oak Island, N.C.; sister, Selma McGuffey of Franklin, Ky.; grandson, Matt Prater of Portland; granddaughters, Kaylee and Marlayna Bullington, both of Portland.

He was a private in the U.S. Army. He was a member of Fairfield Masonic Lodge #553 AF&AM. He was a member of Portland VFW. He was a member of the Bluegrass Hall of Honor in Owensboro, Ky. He was a lifetime member of the American Federation of Musicians in Nashville, local 257. He played the fiddle for 50 years with The McCormick Brothers.

Visitation is 3 p.m. to 9 p.m., Wednesday, January 11, 2012, 1 p.m. to 9 p.m., Thursday, and after 8:30 a.m., Friday. Funeral service is 1 p.m., Friday, January 13, 2012, at Portland Funeral Chapel with Bro. Richard Jones and Pastor Apelu Po'e officiating. Interment is at Fairfield Cemetery.

Nathan Stanley Looks To Build Upon 2011 Success

 Nathan Stanley blue
Nathan Stanley Looks To Build Upon 2011 Success

Nobody sounds like Nathan Stanley ... and Nathan Stanley sounds like nobody. His mournful velvet voice captures the listener from the first note. Making a major comeback to Inspirational Country Radio, his new debut single, "Hand In Hand With Jesus," is considered Inspirational Country Gold.

Closing out 2011, Nathan Stanley has garnered a No. 1 single on the Power Source Inspirational Country charts with the haunting classic "White Dove" accompanied by his friend and Country music legend Vince Gill, and he was a Top Five nominee for the ICM Faith, Family & Country™ Inspirational Bluegrass Artist of the Year.

He has traveled thousands of miles with his legendary iconic grandfather Dr. Ralph Stanley as lead singer for the Clinch Mountain Boys. He is back and better than ever with a heart for Inspirational Country Music, a new tour manager and a renewed desire to make a difference with his solo career. By popular demand from his fans, he is in the studio recording his latest project to be released in early 2012.

Here are also quotes from his January Ad:

"Nate's version of "Hand In Hand With Jesus" makes me want to tighten my grip. This is a standout cut, and I know he's making Dr. Ralph proud. I'm a big fan!"
- T. Graham Brown

"Nathan's pure, pristine, soft-spoken passionate voice takes me back to songs my mama used to sing, and makes me want to go back and explore every blade of Bluegrass and experience every memory, every word and note of every song with a new ear and new open heart! Thank you Nathan for reconnecting me to my roots!"
- Jeff Bates

7 Superstars Added to CMA Fest Lineup



CMA MUSIC FEST'S LP FIELD LINEUP IS HEATING UP!
It's only January and June is already lookin' HOT! Joining previously announced LP Field performers Jason Aldean, The Band Perry and Carrie Underwood are Luke Bryan, Eric Church, Faith Hill, Lady Antebellum, Brad Paisley, Rascal Flatts and Zac Brown Band. More stars will be announced soon. Tickets are going fast for the Ultimate Country Music Fan Experience, so get yours today!


THE LATEST COUNTRY TUNES... FOR FREE!
Back again, New Country Music Tuesday, is your chance to win new music from Country's hottest acts. In the past, fans had chances to win music from Lauren Alaina, Rodney Atkins, Luke Bryan, Scotty McCreery, Montgomery Gentry, Miranda Lambert, Justin Moore, Jake Owen, Brad Paisley, Blake Shelton, Taylor Swift and many more! Hitting shelves, iTunes, Amazon.com AND our sweepstakes lineup in the upcoming few weeks are:
  • Martina McBride - Hits and More (1/17)
  • Tim McGraw - Emotional Traffic (1/24)
  • Kellie Pickler - 100 Proof (1/24)
  • Dierks Bentley - Home (2/7)
For your chance to win text the word NEWMUSIC to 66937 and watch your phone next week to enter to win!

JOIN AN EXCLUSIVE GROUP OF COUNTRY FANS!
Take advantage of this special opportunity to become part of an exclusive group to help shape Country Music where past members have had access to exciting sweepstakes, opportunities and prizes including tickets, autographs and more!
We look to YOU to provide valuable feedback on the latest trends happening within Country Music. As a part of this group, you will be invited to share your opinions throughout the year on industry topics through online surveys and focus groups. Be assured that your information will be kept confidential and will be used for research purposes only.

GRAMMY® NOMINEES JASON ALDEAN AND KELLY CLARKSON, FOO FIGHTERS, BRUNO MARS, NICKI MINAJ, AND TAYLOR SWIFT TO PERFORM ON THE 54TH ANNUAL GRAMMY AWARDS®

GRAMMY® NOMINEES JASON ALDEAN AND KELLY CLARKSON,
FOO FIGHTERS, BRUNO MARS, NICKI MINAJ, AND TAYLOR SWIFT TO PERFORM ON THE 54TH ANNUAL GRAMMY AWARDS®
                                                                         
Music's Biggest Night® Airs Live on CBS Sunday, Feb. 12, 2012, 8 P.M. ET/PT


SANTA MONICA, Calif. (Jan. 12, 2012) — Current GRAMMY® nominees Jason Aldean and Kelly Clarkson, Foo Fighters, Bruno Mars, Nicki Minaj, and Taylor Swift are the first performers announced for the 54th Annual GRAMMY Awards® telecast (www.grammy.com).  Aldean and Minaj will perform on the GRAMMY telecast for the first time, while Clarkson, Foo Fighters, Mars, and Swift are returning to the GRAMMY stage. The music industry's premier event will take place live on Sunday, Feb. 12, at STAPLES Center in Los Angeles and will be broadcast in high definition and 5.1 surround sound on the CBS Television Network from 8 – 11:30 p.m. (ET/PT). The show also will be supported on radio worldwide via Westwood One/Dial Global, and covered online at GRAMMY.com and CBS.com, and on YouTube at www.youtube.com/thegrammys. Additional performers, presenters and special segments will be announced soon. For GRAMMY coverage, updates and breaking news, please visit The Recording Academy®'s social networks on Twitter and Facebook: www.twitter.com/thegrammys, www.facebook.com/thegrammys.

Foo Fighters and Mars each have six nominations. Six-time GRAMMY-winning Foo Fighters are nominated for Album Of The Year and Best Rock Album for Wasting Light; Best Rock Performance and Best Rock Song for "Walk"; Best Hard Rock/Metal Performance for "White Limo"; and Best Long Form Music Video for Foo Fighters: Back And Forth. GRAMMY winner Mars is up for Record Of The Year, Song Of The Year and Best Pop Solo Performance for "Grenade"; Album Of The Year and Best Pop Vocal Album for Doo-Wops & Hooligans; and Producer Of The Year, Non Classical (as a member of the Smeezingtons, along with Philip Lawrence and Ari Levine).

Minaj has four nods: Best New Artist, Best Rap Performance for "Moment 4 Life" (with Drake), Best Rap Album for Pink Friday, and Album Of The Year (as a featured artist on Rihanna's Loud).

Aldean and Swift are up for three awards each. Aldean has nominations for Best Country Solo Performance for "Dirt Road Anthem," Best Country Duo/Group Performance for "Don't You Wanna Stay" (with Kelly Clarkson), and Best Country Album for My Kinda Party. Four-time GRAMMY winner Swift has nods for Best Country Solo Performance and Best Country Song for "Mean," and Best Country Album for Speak Now.

Two-time GRAMMY winner Clarkson is nominated for Best Country Duo/Group Performance for "Don't You Wanna Stay" (with Jason Aldean).

Established in 1957, The Recording Academy is an organization of musicians, producers, engineers and recording professionals that is dedicated to improving the cultural condition and quality of life for music and its makers. Internationally known for the GRAMMY Awards — the preeminent peer-recognized award for musical excellence and the most credible brand in music — The Recording Academy is responsible for groundbreaking professional development, cultural enrichment, advocacy, education and human services programs. The Academy continues to focus on its mission of recognizing musical excellence, advocating for the well-being of music makers and ensuring music remains an indelible part of our culture. For more information about The Academy, please visit www.grammy.com. For breaking news and exclusive content, follow @TheGRAMMYs on Twitter, like "The GRAMMYs" on Facebook, and join The GRAMMYs' social communities on YouTube, Tumblr, Foursquare, GetGlue, and Instagram.

12.01.2012: CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland Teil 3

Ed Sheeran: Single: Lego House

Ed Sheeran

Single: Lego House
VÖ: 16.03.2012

In diesem Jahr startet er auch in Deutschland durch! Ed Sheeran, der Shooting Star des letzten Jahres, rollt mit seiner, in England gestarteten, Erfolgswelle nun auch durch Deutschland und veröffentlicht, nach „The A Team“ nun den Track „Lego House“, der in seine Heimat bereits die Top 10 der Charts erobert hat. Die zweite Singleauskopplung vom Debütalbum „+“, welches bei uns am 10. Februar veröffentlicht wird und in England bereits Doppel-Platin erreicht hat, besticht mit folkigen Klängen und reichlich Gefühl. Für das Video zum Song hat sich Ed prominente Unterstützung eines befreundeten Rotschopfs geholt: Rupert Grint, bekannt als Ron Weasley aus den Harry Potter Filmen, übernimmt die Hauptrolle im Video zu „Lego House“, welches innerhalb kürzester Zeit die 7 Miollionen-views-Grenze bei YouTube sprengte. Für Ed Sheeran war es ein phänomenales Jahr und was das Ausnahmetalent in seiner Heimat erreicht hat ist mehr als rekordverdächtig: Drei Singles in den Top 10  sicherte sich der Musiker ebenso souverän wie Platz 1 mit seinem Debütalbum und den Q-Award als bester Newcomer 2011.  Mit knapp 20 Jahren hat Ed Sheeran in seiner Heimat bereits alles erreicht und sich damit den Status als einer der besten Singer/Songwriter, die die Insel in den letzten Jahren hervorgebracht hat, redlich verdient.
In einer Zeit, in der der mittels Castingshows jeder innerhalb weniger Wochen zum Star gemacht werden kann, hat Ed Sheeran es aus eigener Kraft, mit Talent und Willensstärke zum Erfolg gebracht. Der ambitionierte Musiker fing bereits mit 14 an kleinere Konzerte in London zu geben. In den darauf folgenden Jahren erspielte er sich unermüdlich eine stetig wachsende Fangemeinde und tourt nun eine ausverkaufte Headliner-Tour durch den UK.  
Im März wird Ed Sheeran auch Deutschland mit einigen Shows beehren. 
 
Tourdaten: 
 
05.03.       Berlin             Heimathafen 
06.03.       Hamburg       Gruenspan
08.03.       München        59to1
 
Lego House Video: http://bcove.me/kfl7q6am
 
www.edsheeran.de
Jason Derulo: Single: Breathing (Michael Mind Radio Edit)

Jason Derulo

Single: Breathing (Michael Mind Radio Edit)
VÖ: 09.03.2012

"The sky is the limit", sagt JASON DERULO und präsentiert sein schönstes Gewinnerlächeln. Und tatsächlich ist der US-Popstar momentan durch absolut nichts und niemanden zu stoppen: Während seine Comeback-Single "Don`t Wanna Go Home" gerade vergoldet wurde und auch der Nachfolgetrack "It Girl" beste Aussichten auf baldigen Edelmetall-Status besitzt, wurde der 22-jährige Megastar vom renommierten People Magazine zum "Man Of The Year 2011" gekürt! Zwischendurch hat das charismatische Energiebündel fast im Vorbeigehen das "X Factor"-Haus als auch die MTV Awards mit seinen atemberaubenden Performances an den Rand des Ausnahmezustands gerockt - und legt nun mit "Breathing" die dritte Auskopplung aus seinem aktuellen Chartbreaker-Album "Future History" vor!  Was das Erfolgsgeheimnis seines untrüglichen Gespürs für Superhits ist, das kann JASON DERULO selbst nicht so genau sagen. "Schon während ich die ersten Zeilen eines Songs schreibe, kann ich fühlen, ob er später ein Hit wird oder nicht", beschreibt der Sänger und Tänzer sein sprichwörtlich goldenes Händchen für die heißesten Vibes, die derzeit sämtliche Clubs zwischen Reykjavik und Tokio zum Überkochen bringen. "Die Hauptsache ist jedoch, dass ich die Menschen mit meinen Tracks berühre!" So wie auf "Breathing", JASONS exotischer Liebeserklärung mit erhöhtem Suchtfaktor. Sexy, catchy und einfach unnachahmlich DERULO - so muss Popmusik heute klingen: Ein Stück, das durch die studioeigene Beluga Heights-Hitmaschine geschickt und schließlich mit JASON DERULOs typischen Soundtrademarks zu einem potenziellen weiteren Chartkracher veredelt wurde.
KIMBRA: Single: Settle Down (Radio Edit)

KIMBRA

Single: Settle Down (Radio Edit)
VÖ: 02.03.2012

Nach „Somebody That I Used To Know“: Der Shootingstar aus Neuseeland mit eigener Single „Settle Down“
Eigentlich müssen wir Kimbra nicht mehr vorstellen – sie tut es derzeit selbst, auf die denkbar beeindruckendste Weise: Mit „Somebody That I Used to Know” steht die schöne Neuseeländerin gemeinsam mit Gotye an der Spitze der deutschen Single-Charts. Damit ist Kimbra die erste neuseeländische Künstlerin jemals, der dies in Deutschland gelingt. Und das ist erst der Anfang. Denn 2012 wird Kimbras Jahr. In Neuseeland und Australien wird die 21-Jährige schon jetzt als Ausnahmekünstlerin verehrt und konnte 2011 alle wichtigen Musikpreise für sich verbuchen. So wurde Kimbra im November mit dem größten australischen Musikpreis ARIA ausgezeichnet („Best Female Artist“), außerdem ist die Sängerin und Songwriterin aktuell Preisträgerin des renommierten „Vanda & Young Songwriting“-Awards.
Grund ist Kimbras Debütalbum „Vows“, das in Neuseeland und Australien im September 2011 erschien und dort inzwischen Platin-Status erlangt hat. Auch in den USA ist man bereits auf die Künstlerin aus dem neuseeländischen Hamilton aufmerksam geworden. So schwärmt Celebrity-Blogger Perez Hilton: „If you like Nina Simone, Florence and the Machine and/or Björk, then we think you will enjoy Kimbra - her music reminds us of all those fierce ladies!“ Das neue Album von Kimbra wird bei uns voraussichtlich im Herbst erscheinen. Bis es soweit ist, kann man sich mit der Single „Settle Down“ einen Eindruck von Kimbras zahlreichen Fähigkeiten machen: Die Melodie? Kimbra singt die unterschiedlichen Stimmen kurzerhand selbst, loopt den Beat und erzeugt so ein rhythmisches Kleinkunstwerk. Der Text? „I wanna settle down / Won’t you settle down with me?“, heißt es in „Settle Down“. Wer diese Frage mit soviel Leidenschaft singt, ruft, haucht und schnalzt wie Kimbra, dem werden wir diesen Wunsch sicher nicht abschlagen. 
SOKO: Single: First Love Never Die

SOKO

Single: First Love Never Die
VÖ: 24.02.2012

„First Love Never Die“ heißt die erste Single des mit Spannung erwarteten Erstlingswerks von SOKO „I Thought I Was An Alien“ - ein Albumtitel, der beim ersten Lesen vor allem eines klingt: Abenteuerlich. Und ein Titel, der spätestens nach dem ersten Hören absolut Sinn ergibt, auch wenn er rein gar nichts mit einschlägigen Erstmomentsassoziationen wie den Men In Black, H. R. Giger oder Erich von Däniken, zu tun hat. Wirklich nicht. Auch der Künstlername des französischen Enfant extraordinaire hat nicht das Geringste mit irgendwelchen Sonderkommissionen und ähnlichen elitären Einheiten gemein. Trotzdem ist SOKOs Debütalbum genau so spannend! Ihr erstes Album ist bis zum Rand angefüllt mit Liebe und Leid, mit jenen verdammten, fundamentalen und prägenden Emotionen, die so oft verschwiegen werden, aber Stephanie Sokolinski alias SOKO hat die seltene Gabe, ganz offen und frei über diese Dinge zu singen. Gefühlvoll und verwirrend. So, dass man manchmal nicht recht unterscheiden kann, ob ihre Stimmung nun der dunkle Tunnel, oder vielleicht eher der Lichtstrahl am Ende desselbigen ist. „Im Grunde ist alles, was ich tue, mich auf meiner Gitarre ausheulen“, erklärt SOKO. Und lächelt. Mit ihrem schmeichelnden, sexy, crazy, funny, tränenreichen, herzbrechenden, explosiven Lo-Fi-Sound Mash Up hat SOKO noch vor Veröffentlichung eines offiziellen Tonträgers eine mehr als beachtliche Online-Fanbase aufgebaut und tausende von faszinierten Zuhörern auf ihren weltweiten Gigs verzaubert. Angefangen mit nur ihrer Stimme, einer alten Gitarre und dem berüchtigten Garage Band-Programm auf ihrem Laptop, entwickelte sich SOKO schnell zu einer außergewöhnlichen Künstlerin, die viel zu sagen hatte. Von anfänglichen Stories über Sex, Romantik, Eifersucht oder Depressionen ebenso wie über Erdnussbutter oder Katzen und Tiger bis hin zu „I Thought I Was An Alien“. Nach ihrem Umzug nach Paris avancierte sie zum unfreiwilligen Shootingstar bei deutschen, belgischen, französischen und australischen Radiostationen, die ihre Demos auch ohne ihr Zutun als ‚next big pop thing‘ abfeierten. 2007 schließlich der Ritterschlag of High Fashion, als Designerin und Beatles-Tochter Stella McCartney SOKOs Songs als Soundtrack für ihre Pariser Runway-Schauen einsetzte. Was folgte waren gemeinsame Auftritte mit Hipstern wie Daniel Johnston, M.I.A., den Babyshambles, Adam Green und Jeffrey Lewis - um nur einige zu nennen!
Die erste offizielle Single „First Love Never Die“ erscheint digital al 24.02., das Album „I Thought I Was An Alien“ folgt am 02.03.2012
Chris Isaak: Album: Beyond The Sun (Collectors Edition)

Chris Isaak

Album: Beyond The Sun (Collectors Edition)
VÖ: 20.01.2012

CHRIS ISAAK geht an seine Wurzeln! Auf seinem neuen Album widmet er sich dem Repertoire der legendären SUN-Studios, aus denen in den fünfziger Jahren Weltstars wie Elvis Presley, Johnny Cash, , Roy Orbison, Carl Perkins und Jerry Lee Lewis hervorgegangen sind. Unter der Ägide des Producers Sam Philips wurden die SUN-Studios zum „Birthplace of Rock’n’Roll“ - und was liegt näher, als dass ein CHRIS ISAAK, der mit den Ohren am Rock’n’Roll-Radio aufgewachsen ist, sich eben jenen Klassikern widmet, welche die Türen zu dem aufgestoßen haben, was wir heute Rock und Pop nennen? Insgesamt 25 Songs (plus zwei Eigenkompositionen und einem alternativen Mix) hat ISAAK für Beyond The Sun herausgepickt, die er zwar so originalgetreu wie möglich, aber mit seinem typischen CHRIS ISAAK-Charme neu aufgenommen hat. Und wie immer beweist CHRIS ISAAK viel Geschmack und ein untrügliches Gespür für die perfekte Songauswahl: Die Spanne reicht von Elvis‘ erster Aufnahme My Happiness und seiner ersten Chart-Number #1 I Forgot To Remember To Forget über Johnny Cashs Ring Of Fire und I Walk The Line bis hin zu Jimmy Wages‘ fast vergessenem Miss Pearl, Roy Orbisons So Long I’m Gone und Carl Perkins‘ Dixie Fried. Und natürlich hat CHRIS ISAAK auch eine eigene Nummer zugefügt, nämlich das an Rick Nelson erinnernde Livin‘ It Up. 
 Beyond The Sun erscheint in zwei Versionen: Einmal als Standard-CD mit 19 Songs und als Collector’s Edition mit 28 Songs, darunter zwei ISAAK-Eigenkompositionen und ein Bonus-Track, und unterscheidet sich damit durch zusätzliche Tracks von der australischen und US-Version, die jeweils nur 14 bzw. 25 Songs im Tracklisting führen! CHRIS ISAAK hat das Album selbst am Orte des Geschehens produziert, nämlich in den SUN-Studios in Memphis, und er holte sich für eine Guest Performance eine Legende ins Studio: Cowboy Jack Clement, ein Songwriter, Musiker und Producer, der mit allen großen Namen gearbeitet hat, die mit dem SUN-Studio in Verbindung gebracht werden. Begleitet wurde ISAAK dabei von seiner langjährigen Band, bestehend aus Rowland Salley (b), Kenney Dale Johnson (dr), Hershel Yatovitz (git), Scott Plunket (p) und Rafael Padilla (perc).
Christina Perri: Album: lovestrong.

Christina Perri

Album: lovestrong.
VÖ: 27.01.2012

Die Reihe der Erfolgsmeldungen für CHRISTINA PERRI reißen auch im neuen Jahr nicht ab – nachdem ihre internationale Erfolgssingle „Jar Of Hearts“ (mittlerweile weltweit über 4,3 Millionen verkaufte Einheiten und 3fach Platin in U.S., Australien und Irland // 2fach Platin in Kanada // Gold in UK) Anfang Dezember auch hierzulande veröffentlicht wurde, gelang nun im Januar die Punktlandung auf #10 der dt. Single Charts. Tendenz steigend! Christina Perri, eine Singer/Songwriterin und Musikerin, die es gewohnt war, sich durchbeißen und kämpfen zu müssen, hatte im Juli 2010 einen Moment, der ihr Leben veränderte. Sie wurde gebeten, einen Song, den sie geschrieben hatte – die trotzige Beziehungsende-Hymne „Jar Of Hearts“ –, in der FOX-Show So You Think You Can Dance zu performen. Der raue emotionale Gehalt ihrer Performance erreichte die Zuschauer und schleuderte die 24-Jährige aus Philadelphia in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. „Jar Of Hearts“ erreichte über eine Million Downloads und brachte Perri, die sich zu der Zeit als Café-Managerin in Beverly Hills durchschlug, einen Deal mit Atlantic Records ein.  „Jar Of Hearts“ ist nur einer von zwölf brutal ehrlichen kleinen Edelsteinen, die Perri auf ihrem Debütalbum lovestrong. versammelt hat – ein Titel, der laut Perri widerspiegelt, wie sich ihr Herz heute anfühlt. „Ich betrachte das Album als Ganzes, und die beiden vorherrschenden Themen waren Liebe und Stärke“, sagt sie. „Das Album fand seinen Titel von selbst. Über Liebe zu schreiben, das macht mich aus. Ich habe versucht, über andere Dinge zu schreiben, aber letztlich kommt genau das aus mir heraus.“  lovestrong. ist ein Seelenstriptease. Ihre sich empor schraubende, bittersüße Stimme und ihr ausdrucksstarkes Pianospiel sind das Malwerkzeug für ihre Storys. Manche, wie „Penguin“ und „Arms“, haben Frohsinn und Hoffnung, manche, etwa „Bang Bang Bang“ und „Mine“, machen Spaß und sind verspielt, wieder andere, man nehme „The Lonely“ und „Jar Of Hearts“, schnüren einem beinahe die Luft ab. Perri gibt lovestrong.s hoffnungsvollen Ton mit dem Titel „Arms“ vor, einem hoch aufragenden, von Akustikgitarre getriebenen Song, der in ein dringliches Crescendo mündet, während sich seine Geschichte um den Kampf zwischen Herz und Verstand entfaltet.Das Album, welches bei uns am 27. Januar 2012 erscheinen wird, stieg auf einem sensationellen Platz 4 der US Billboard-Charts ein und erzielte Top Ten-Platzierungen in UK, Irland und Australien. „Es passiert jeden Tag etwas, das mich umhaut“, sagt Christina Perri. „Aufzuwachen und Musik spielen zu können ist mehr, als ich mir je erträumt hätte. Ich freue mich darauf, mit der Welt meine Erfahrungen zu teilen, meine Hoffnung, meine Stärke, meinen Mumm und mein Herz.“
VIDEO "Jar Of Hearts": http://youtu.be/BSQlGAmVonE
B.o.B: Single: Play The Guitar (feat. André 3000)

B.o.B

Single: Play The Guitar (feat. André 3000)
VÖ: 27.01.2012

Multi - Talent und Multi - Instrumentalist: B.O.B legte gerade erst mit „Strange Clouds“ eine US # 7 Chartplatzierung hin und feuert jetzt schon den Ohrwurmverdächtigen Nachfolger „PLAY THE GUITAR“ heraus! Supportet wird er dabei von US MC, OUTKAST Member & „Sexiest Vegetarian Alive“ André 3000. Coole Beats, coole Lyrics und ein paar Gitarren Riffs  - der Song groovt!
Beide Vorabauskopplungen verkürzen uns die Wartezeit auf sein heiß ersehntes zweites Album „Strange Clouds“, welches Ende März diesen Jahres erscheinen wird! B.o.B aka. Bobby Ray kann so einiges an Erfolg aufweisen: Nach dem #1 Hit „Nothin’ on you“ (feat. Bruno Mars) sorgte auch die nächste Single für mächtig Aufruhr im Musikhimmel: Airplanes (feat. Hayley Williams) erreichte weltweit die vordersten Chartplatzierungen. UK + Neuseeland #1, Germany #8, US #2 - sowie US 3 - facher Platin-Status! Kein Wunder also, dass das kommende zweite Album „Strange Clouds“ nach seinem US #1 Debüt-Knaller „B.o.B Presents: The Adventures of Bobby Ray“  schon jetzt für Furore im Hip Hop Himmel sorgt!
Fanfarlo: Single: Shiny Things (Radio Edit)

Fanfarlo

Single: Shiny Things (Radio Edit)
VÖ: 24.02.2012

Mit ihrem 2009er Debüt "Reservoir" hat die britische Indiepop-Formation Fanfarlo erstmals wohltuend auf sich aufmerksam gemacht - auf dem Nachfolgewerk stoßen die Londoner nun die Türen zu einer neuen Dimension auf. Durch ganze "Rooms Filled With Light" führen Simon Balthazar, Cathy Lucas, Justin Finch, Amos Memon und Leon Beckenham auf ihrem neuen Album - in mal lichtdurchflutete, aufregende Säle, mal kleine verspielte Themenzimmer mit unaufgeräumten Ecken aus Folk, Indie Rock, Pop und Post Punk.
Mit "Rooms Filled With Light" bauen Fanfarlo ihre absolute Ausnahmestellung innerhalb der britischen Poplandschaft weiter aus. Mit einem völlig neu definierten Klangbild zeigt sich das Quintett von seiner facettenreichsten, schillerndsten und gleichzeitig eklektischsten Seite; irgendwo zwischen experimentellen Instrumentationen und purer Weiterentwicklung: Akustische Gitarren sind auf Songs wie "Replicate" (das auf der Bandwebsite momentan zum Free Download bereit steht) der Elektrischen gewichen, wo auf dem Debüt noch Mandolinen und Glockenspiele zu hören waren, geben auf "Rooms Filled. With Light" Synths und Sampler den guten Ton an. Mit "Shiny Things" liefern sie nun nach "Deconstruction" die zweite Single, welche ab Freitag den 13. Januar im MPN verfügbar sein wird.
Patrizio Buanne: Single: Du Warst Das Boot Auf Dem Meer Der Farben

Patrizio Buanne

Single: Du Warst Das Boot Auf Dem Meer Der Farben
VÖ: 27.01.2012

„Du warst das Boot auf dem Meer der Farben“, die erste Radiosingle aus Patrizio Buannes erstem deutschsprachigem Album Wunderbar welches am 27. Januar 2012 veröffentlicht wird. Mit seinem ersten Album „The Italian“ stürmte PATRIZIO bereits 2005 in die weltweiten Verkaufscharts. Binnen weniger Wochen erlangte dieses Album Goldstatus in Großbritannien, Österreich und Finnland; Platin in Neuseeland, Hongkong, Singapur, Malaysia, Thailand, Taiwan; Doppelplatin in Südafrika und sogar 3-fach Platin in Australien. Auch die zwei nachfolgenden Alben 2007 „Forever begins tonight“ und 2009 „Patrizio“ platzierten sich umgehend in die TOP 5 der genannten Landes- und Verkaufscharts (Platz 5 der US-Charts) und wurden nicht nur mit Gold und Platin ausgezeichnet, sondern sicherten ihm bis heute jedes Jahr eine Tour mit Orchester und Band in ausverkauften Häusern wie der Royal Albert Hall, der Oper in Sydney, dem Chicago Theatre oder dem Lincoln Centre in New York.
Wir waren frei, wild und verliebt,
zwei Herzen eins, auf ewig.
Bei seiner ersten Radiosingle zeigt sich Patrizio von seiner ganz persönlichen Seite, beeindruckt mit emotionalem Gesang und einer unverwechselbaren Stimme. „Du warst das Boot auf dem Meer der Farben“ - ein musikalischer Höhepunkt mit ganz viel Gefühl!
Weitere Informationen unter: www.patriziobuanne.de
Gym Class Heroes: Single: Ass Back Home

Gym Class Heroes

Single: Ass Back Home
VÖ: 24.02.2012

Die erste Singleauskopplung „Stereo Hearts“ mit den Guestvocals von Superstar Adam Levine von Maroon5 ist noch gar nicht richtig aus unseren Ohren, da präsentieren die Eastcoast-Buddies schon die zweite hitverdächtige Single. „Ass Back Home“ heißt der neue Smash-Hit aus dem Hause Gym Class Heroes und erscheint am 24. Februar. Auch dieser Song ist absolut Ohrwurmverdächtig und wird den ohnehin schon gefühlten Frühling sicher in einen heißen Sommer verwandeln! Gym Class Heroes Frontmann Travie McCoy, der uns allen noch von seinem Mega-Soloalbum „Lazarus“ aus dem Jahre 2010 bzw. der Über-Übersingle „Billionaire (feat. Bruno Mars)“ samt anschließender Deutschland-Tour mehr als in bester Erinnerung geblieben ist, beweist mit dem kommenden Album mal wieder, dass er ein ganz Großer seiner Zunft ist! Mit ihrem bereits fünften Album „Papercut Chronicles II“, welches am 9. März erscheinen wird, macht die längst zum Kult avancierte Band heute da weiter, wo man 2008 mit dem Top 20-Vorgänger „The Quilt“ in Höchstform aufgehört hat. Funky HipPop für verliebte Jungs und Mädels; eben genau der Sound der Straße und der Clubs. Chilly, catchy und ein kleines bisschen dirty. Ihre erste Single „Stereo Hearts“ schaffte es easy in die Top 10 der weltweiten Singlecharts und das Video wurde bisher über 7 Millionen Mal auf YouTube geklickt. „Ass Back Home“ verspricht an die Erfolge von „Stereo Hearts“ anzuknüpfen und wird sicher für viel Bewegung auf den Tanzflächen sorgen. Nachdem sich die berüchtigten Gym Class Heroes in der Vergangenheit bereits von Special Guests wie Busta Rhymes, The Dream, Estella oder zuletzt Maroon5-Frontmann Adam Levine den einen oder anderen Hit veredeln ließen, bat man bei „Ass Back Home“ nun Neon Hitch ans Mikrofon, die für einen absoluten Ohrwurmrefrain sorgt. Der totale Wahnsinn!
Various: Album: Big City Bar 4

Various

Album: Big City Bar 4
VÖ: 13.01.2012

36 Bossa Soul & Jazz Flavoured Late Night Classics
Immer cool, meistens groovy, oftmals lazy und always stylish. In der Big City Bar lässt man es sich gut gehen, genießt sich selbst und die anderen und lässt sich bei seinem Lieblingsdrink in stimmulierender Atmosphäre einfach gehen. Je später der Abend, desto schöner die Gäste - und desto ausgewählter die Musik. 36 Bossa Soul & Jazz Flavoured Late Night Classics verfeinern das extravagante Lebensgefühl von BIG CITY BAR 4. 36 Klassiker, die im Gespräch aufhorchen lassen und der Konversation mit Gleichgesinnten ein angenehmes Ambiente verleihen. In der Big City Bar 4 trifft die Society auf die großen Künstler, die dem Nightlife ihr unverwechselbares Flair verleihen. Schon an der Garderobe begrüßt uns Jeff Cascaro, der den John Paul Hit „Love Is In The Air“, in ein lässig-souliges Outfit kleidet. Auch Juliana Aquino war stets dafür bekannt, große Klassiker in elegante Jazz-Standards zu verwandeln - hier ist es „Don’t Leave Me This Way“. An die Bar begleiten uns Matt Bianco mit „Always On My Mind“, wo wir von Deutschlands einzigem echten BigBand-Crooner Roger Cicero zusammen mit der Formation Soulounge mit „Love And Happiness“ empfangen werden. Gäste und Personal setzen sich aus einer stylishen Mischung von Charakteren zusammen. Etwa George Michael mit „Kissing A Fool“ oder die Berliner Schönheit Marwie mit „Maniac“. Zu den Highlights gehören ebenso D’Sound with Till Brönner, der derzeitigen Nummer 1 der deutschen Jazz-Trompete, Bebo Best & The Super Lounge Orchestra, die einen swingenden Instrumental-Bossa Nova zum Besten geben, und Barry White, der Mann mit der Stimme voller Erotik. Auch Dee Dee Bridgewater („Back Of Your Mind“) und Lisa Stansfield gehören zu einem gelungenen Abend, dessen erster Teil mit Jasmin Tabatabai und einer verführerischen Version von „Kann denn Liebe Sünde sein“ zu einem heftigen Flirt führt.
Various Artists: Album: Love Ballads

Various Artists

Album: Love Ballads
VÖ: 20.01.2012

Es gibt einen Tag für die Mutter und einen für den Vater. Es gibt einen Tag für die Nation und einen Tag für die Besinnlichkeit. Es gibt für alles auf der Welt einen Tag, aber der romantischste von ihnen ist der 14. Februar - der Valentinstag, an dem man seinem oder seiner Geliebten Blumen, Pralinen und am besten ganz viel Zeit und Zärtlichkeit schenkt! Damit man an diesem Tag, der ja meistens leider ein ganz normaler Arbeitstag ist, keine Zeit verschwendet und gleich vom ersten Moment an genießen kann, gibt es die Doppel-CD Love Ballads Vol. 2 mit den 40 schönsten Liebesballaden. Für jene Tage im Jahr, an dem man sein Glück in den Armen hält, ohne sich ablenken zu lassen. Love Ballads Vol. 2 enthält die 40 schönsten und romantischsten Songs, die in den letzten Jahrzehnten geschrieben oder gesungen wurden. Songs, die Erinnerungen hervorrufen, und einem das Gefühl vermitteln, ganz dicht bei seinem Schatz zu sein - egal wo.
Various: Album: Karneval Kult Hits

Various

Album: Karneval Kult Hits
VÖ: 20.01.2012

Bald ist es wieder soweit: Die Jecken und Narren übernehmen die Straße und Säle, in Köln ruft man „Alaaf!“, in Mainz „Helau!“ und in der Pfalz schallt ein fröhliches „Ahoi!“ durch die Städte. Mit anderen Worten: Es darf gefeiert werden! Eine Woche lang und ohne Rücksicht auf Verluste! Ob man es nun Karneval, Fasching oder Fastnacht nennt, es ist Ballermann, Aprés Ski und Liga-Party auf einmal - nur viel bunter, schöner und ausgelassener. Ebenso ausgelassen wie das Doppel-Album Karneval Kult Hits, das uns mit 42 euphorischen Stimmungssongs durch die tollen Tage führt! Wer sich also jetzt schon rüsten möchte in Sachen "unverzichtbare Stimmungs-Aufheller", der ist mit dieser Kopplung bestens gerüstet.
Warner Music Group Germany Holding GmbH

Steel Guitar News January 12th 2012

Hello fellow players,

I just talked to the Jackson Guitar Company on the phone and the president, David Jackson said he’s excited about the new guitar they have coming out and to be looking for across the board great deals on any new Jackson guitars sold through dealers. The new guitar I’ve been talking to David about for several years now appears as though it’s going to be a genuine little monster. Light weight, inexpensive and very affordable with all the professional amenities.

Since I am a Mullen dealer also, this wonderful little company is also coming out with a new cable operated steel guitar. I’m very much looking forward to seeing all the differences in these two new steel guitars. Mullen has hardly ever done anything wrong, always designed and built great steel guitars. Between these two great builders and the very successful GFI company, we should have the entire gamut totally covered.

The good thing here is we are looking forward to our next big manufacturer’s party for the public which will be showing off these guitars for all you folks that are Nashville’s greatest friends. Anybody who is interested in new guitars and new designs and anything that is pushing our little world forward is welcome to attend. I’m sure there will be plenty of great food, astounding steel guitar players and elbow rubbing between all steel guitar players and the builders.

The last party we threw three years ago was extremely successful with Nashville star singers, players and many steel players from across the United States that helped us eat all the great food which unfortunately we had some left over at the end of the day. Be looking for a notice coming out on this soon.

Again I am being asked questions, some of the most common ones I’ll do my best to answer. These few questions that I would like to answer concern my first learning episodes. In the very beginning of course, I listened to a lot of the radio. I always had a quarter or so to listen to any good steel I found on the jukebox providing my Vespa motor scooter didn’t need a fill-up.

Remember the story I told you all once about Buddy Emmons having to loan me a 0.70 guitar string to use instead of a brake cable for me to be able to get home on my first visit to hearing him play? I needed this string desperately to operate the rear brakes on my scooter as I had about 25 miles of drive home through Norfolk and Portsmouth, Virginia. It was extremely dangerous to do it with no brakes in heavy traffic.

But instead of putting the string on my scooter, I put it on my steel guitar when I got home. That shows you what a Buddy Emmons fan I was that first day. It’s amazing what a fourteen year old kid will do.

My father managed the music store in downtown Norfolk and that got me discounts on 45 rpm single records. So anything that was exceptionally good, I saved my school lunch money and bought it. When I was learning to play, there were no teaching CDs, tab books or DVDs.

Some of the great records that I bought in that era were everything Jerry Byrd had out on Mercury, Chet Atkins had out on RCA, Merle Travis on Capitol, Bud Isaacs on what Webb Pierce had out and of course, the incredible Les Paul and Mary Ford.

Steel guitar players didn’t really help each other back in those days. As a matter of fact, every steel player seemed to be totally jealous of anybody else learning anything and wouldn’t help a fellow player out to save his life. Nobody would even tell how they tuned their guitar. Looking back I can’t see how steel guitar got started at all.

I would try to play along with Johnny Sibert, Don Helms, Jerry Byrd and many of the other Nashville steel players. Wow! What fun! Then I started hearing a rash of great west coast players that were working with the 8 to 12 piece western swing bands.

Then I saw pictures of double and triple neck steel guitars and when I heard my first Webb Pierce recording with pedal guitar, the rest of my life was doomed. I knew I had been put here on Earth for steel guitar.

Jamming and playing in a band and joining little country bands around town definitely did me a world of good. Of course, when I put my first pedal on my guitar, that exposed me to harmonies, triads and the beginning of elementary chords. I was serious from day one and was familiar with about all the players and their styles. Even listening to lead guitar players such as Chet, Merle and Les helped my playing a lot.

I loved the great old Jerry Byrd style, then Bud Isaacs stole my heart and of course Walter Haines, then Buddy Emmons with their very fast C6th playing warped my head pretty seriously.

I always had a steel guitar that held me back in the beginning. This is one reason I have this steel guitar store now. I want to help everybody I can to get a good steel guitar that will make a good player out of them. I’m very serious about voicing opinions on guitars for all these reasons. If I don’t feel like I’ve sold you something that is going to help you and be good for you for a good while, I’d rather not sell it to you.

I see so many people that have made what I feel are serious mistakes in buying a guitar from Ebay, Craigslist or a neighbor. Some of these guitars are so bad that they will do nothing but discourage a new player totally.

Remember, steel guitar is not one of those instruments that falls under the old adage, “you get what you pay for”. This is not really true as sometimes it’s possible to get a great guitar for very little money and other times, no matter how many thousands you spend, you can end up with a piece of junk.

Why I’m here is reason enough to use me as I have been buying, building and playing steel guitar professionally for many years. Helping a new player or older player is my deal totally.

There are many methods to learn to play. Steel guitar is written out in many of them. What do I recommend? Tab? Notes? Just using my ear? Getting a personal instructor? Or what? The answer to these questions is, we are all different and we all learn in different ways.

I had a real good ear for picking things up when I was beginning. I would hear something I liked and look for it over and over until I found it on the neck of the guitar and then play it over and over. Some of my first songs were from Jerry Byrd’s instrumental albums.

I realize many learning players out there are doing the same thing with my CDs. If I get a phone call at the store and a newer player tells me that they are going to be using my CDs for learning, I would discount these CDs deeply as I do to most of the readers of my tips sheets.

The big message I’m trying to deliver to each and every one of you is I’m here for you. If I’m not helping somebody to learn to play in one way or another, I’m not doing what I was put here for. So call me, email me and I’ll do anything I can to help your playing and love for steel guitar.

Just a reminder that I’m giving you free shipping within the continental U.S. on any guitar you buy during the months of January and February.

Check out our monthly specials at http://www.steelguitar.net/monthlyspecials.html and we’ll try to save you a lot of money.

Your buddy,
Bobbe
www.steelguitar.net
sales@steelguitar.net
www.youtube.com/bobbeseymour

Steel Guitar Nashville
123 Mid Town Court
Hendersonville, TN. 37075
(615) 822-5555
Open 9AM – 4PM Monday – Friday
Closed Saturday and Sunday

The Voice Of Germany beherrscht ein Drittel der Downloadcharts

The Voice Of Germany beherrscht ein Drittel der Downloadcharts
Universal Music Bild

The Voice of Germany
The Voice Of Germany beherrscht ein Drittel der Downloadcharts
Die ersten Live-Shows des erfolgreichen TV-Formats „The Voice Of Germany“ haben die deutschen iTunes-Charts gehörig aufgemischt. Ein Drittel aller in den Charts vertretenen Songs steht direkt oder indirekt in Verbindung mit The Voice Of Germany. Das umfasst alle in der Show dargebotenen Songs der Talents, die direkt von Sendungsbeginn als Download verfügbar sind. Darüber hinaus kommen dazu auch die Tracks, die von den Coaches allein präsentiert werden oder auch die Originalversionen der Songs, die in der Sendung neu interpretiert wurden. Auch Snow Patrol, die in der vergangenen Woche ihre neue Single „This Isn't Everything You Are“ aus dem aktuellen Album „Fallen Empires“ präsentierten, finden sich in den TOP 100 wieder.

Diese Chartpräsenz ist eine kleine Sensation und in der Form noch nie da gewesen. Zurückzuführen ist dieser grandiose Erfolg darauf, dass erstmalig der Zuschauer vor dem Bildschirm die Möglichkeit hatte, die Songs aus der Show auf den gängigen Downloadportalen in kompletter Länger herunterzuladen. Auch bei Amazon zeigt sich eine hervorragende Bilanz, denn auch dort waren alle Singles in den TOP 100 vertreten.
Für alle Fans von „The Voice Of Germany“ wird ab dem 28. Januar ein CD-Produkt erscheinen: Auf „The Voice Of Germany – Die Highlights“ befindet sich wie der Titel es schon verrät das Beste aus allen Live-Shows. Darüber hinaus wird auch der gemeinsame Song der Coaches „Heroes/Helden“ als Bonustrack auf der CD zu finden sein.

Die nächste Live-Show von „The Voice Of Germany“ erfolgt diesen Freitag, den 13. Januar in Sat.1 und auch dieses Mal werden die Zuschauer wieder mit Beginn der Sendung alle Songs aus der Show downloaden können. Wie im Übrigen auch bis zur großen Finale von „The Voice Of Germany“!
Mehr Infos zur Sendung gibt es auf www.thevoiceofgermany.de und direkt auch im iTunes Store unter www.itunes.com/thevoiceofgermany

Country Music News International January 12th 2012

Here is your Country Music News of the day. Your Country Music News is supported by Lucy Angel, http://www.LucyAngel.com , Steel Guitar Nashville, http://www.SteelGuitar.net , HelpCharity, http://www.MySpace.com/HelpCharity , Bobbe Seymour, http://www.MySpace.com/BobbeSeymour , Radio4Humans, http://www.Radio4Humans.de , Katsy Redstar http://www.myspace.com/KatsyRedstar  , International Festival of Country Music http://www.bb-promotion.com/de/veranstaltungen/international-festival-of-country-music 

You can publish the Newsletter to your websites or forward to your friends. If you want to publish some of the interviews, please contact me.

Hier sind jetzt Eure Country Music News des Tages. Eure Country Music News werden unterstützt von Lucy Angel, http://www.LucyAngel.com , Steel Guitar Nashville, http://www.SteelGuitar.net , HelpCharity, http://www.MySpace.com/HelpCharity , Bobbe Seymour,    www.MySpace.com/BobbeSeymour , Radio4Humans, http://www.Radio4Humans.de , Katsy Redstar http://www.myspace.com/KatsyRedstar , International Festival of Country Music http://www.bb-promotion.com/de/veranstaltungen/international-festival-of-country-music

Der Newsletter darf veröffentlicht werden auf Euren Internetseiten und an Eure Freunde weiter geleitet werden. Solltet Ihr gerne einige der Interviews veröffentlichen wollen, kurze Rückmeldung an mich.

PAM TILLIS, RISING R&B ARTIST KRIS THOMAS VIDEO, “TWO KINGS” http://countrymusicnewsinternational.blogspot.com/2012/01/pam-tillis-rising-r-artist-kris-thomas.html

2012 GRAMMY® NOMINEES ALBUM http://countrymusicnewsinternational.blogspot.com/2012/01/2012-grammy-nominees-album.html

PAUL “MOOSE” JUSTICEHAS PASSED AWAY http://countrymusicnewsinternational.blogspot.com/2012/01/paul-moose-justice-has-passed-away.html

The Roys And Vietti Foods Extend "Vietti Vinyl" Campaign To "Family Style Beef Stew" http://countrymusicnewsinternational.blogspot.com/2012/01/roys-and-vietti-foods-extend-vietti.html


Last but not least, join my buddy list on the following profiles and add me to your Top Friends:

http://www.MySpace.com/ChristianLamitschka
http://www.MySpace.com/LamitschkaVideoInterviews
http://www.MySpace.com/CountryMusicInterviews
http://www.Twitter.com/Lamitschka
http://www.MySpace.com/HelpCharity

Warm regards

Viele Grüße

Christian

Country Music News International
Editor / Publisher
Christian Lamitschka
An der Pfingstweide 28
61118 Bad Vilbel
Germany
Phone: ++49 6101 544613
Mobil: ++49 171 6903352
Fax: ++49 6101 544622
CountryMusicNewsInternational@googlemail.com
Ch.Lamitschka@t-online.de
www.MySpace.com/ChristianLamitschka
http://countrymusicnewsinternational.blogspot.com/

PAM TILLIS, RISING R&B ARTIST KRIS THOMAS VIDEO, “TWO KINGS”

PAM TILLIS, RISING R&B ARTIST KRIS THOMAS PAY TRIBUTE TO ELVIS, MARTIN LUTHER KING, JR.
IN NEW MUSIC VIDEO, “TWO KINGS”
   

Nashville, Tenn. (January 11, 2012) – Country music superstar Pam Tillis and rising R&B sensation Kris Thomas have come together to record a tribute to “Two Kings,” civil rights leader Dr. Martin Luther King, Jr. and the King of Rock n Roll Elvis Presley. The tribute song seamlessly blends the sounds of soul, country, pop and gospel. Appropriately releasing between the 77th birthday of the late Elvis Presley (this past Sunday, January 8) and Martin Luther King Day (Monday, January 16), “Two Kings” premieres today exclusively on AOL’s The Boot. Watch the video HERE.

“Maybe It Was Memphis” singer Pam Tillis and Memphis matriarch Brenda O’Brien wrote the song. O’Brien’s family owned the famous Memphis night club “The Plantation Inn,” which not only was known as the Memphis hot spot frequented by celebrities (including a young Elvis Presley before his fame) but also as a melting pot of races and social classes in the extreme racially charged times.

"Martin Luther's contribution to civil rights is an unassailable matter of history and Elvis' disregard of the division of race in music helped change it forever," says Tillis.  "My friend Brenda O'Brien, who grew up during the turblulent times of the civil rights struggle, right in the middle of the Memphis music scene, saw the connection and brought the song idea to me... all I did was help her see her vision through."

“The message of this song is so powerful and relevant especially in our world today… and all the connections to Memphis make this song really special to me being a Memphis native,” says Thomas. “Plus being able to sing and work in the studio with Pam was such a thrill and an education for me.”

Tillis and Thomas filmed the video for the song in Memphis, Tennessee earlier this year with documentary producer Molly Secors. Additional vocals in “Two Kings” is provided by the Stax Academy Street Corner Harmonies choir. “Two Kings” is available for purchase now at all digital retail outlets.

Tillis adds, "This song is just an earnest attempt to honor each man's legacy and ask, "what will you do to make the world a better place?"

A former CMA Female Vocalist of the Year, Pam Tillis is a GRAMMY Award winning singer/songwriter, acclaimed actress of the Broadway stage and on screen in television and film. Her chart-topping career has secured her place in country music history. Kris Thomas, a Memphis native and former Stax Academy “kid,” first gained attention in 2010 with the release of his debut single, “I Know You Won’t,” a soulful rendition of the Carrie Underwood ballad. Thomas is recording a mix tape in Memphis and Nashville.

12.01.2012: CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland Teil 2

Aktuelle Veröffentlichungen
Universal Music Cover

David Garrett
"Legacy: Live in Baden Baden" erscheint auf DVD & Blu-ray
Mit seinem aktuellen Album „Legacy“ begab sich David Garrett zuletzt wieder in die Gefilde der klassischen Musik. Ihm gelang damit im Herbst ein historischer Rekord: Das Album stieg direkt auf Platz #6 der Media Control Charts ein und verzeichnete damit den höchsten Chart Entry eines Klassik-Instrumental-Albums in der deutschen Musikgeschichte. Innerhalb kurzer Zeit erreichte "Legacy" bereits Gold-Status.

Nun präsentiert Garrett das Beethoven-Violinkonzert und Werke von Fritz Kreisler erstmals auch auf DVD. Der 31-jährige Violinvirtuose entführt damit seine vielen Fans in diejenige Welt, mit der für ihn alles begann: die Welt der Klassik.

Die am 13. Januar erscheinende DVD hat zwei Teile: Erstens „Live in Baden-Baden“, ein Mitschnitt aus dem Festspielhaus, in dessen Rahmen die Zuschauer Garrett mit dem renommierten Orchester Russische Nationalphilharmonie unter der Leitung von Vladimir Spivakov und Lorenzo Coladonato erleben dürfen – eine Sternstunde seiner Karriere. Zweitens „Playing For My Life“, eine faszinierende Dokumentation über das Leben und die einzigartige Karriere von David Garrett, in der sein kometenhafter Aufstieg und die Arbeit an seinem aktuellen Erfolgs-Album „Legacy“ mit dem Royal Philharmonic Orchestra unter dem Dirigenten Ion Marin nachgezeichnet werden.

Die Fans von David Garrett können sich 2012 auf einige Live-Highlights freuen:

DAVID GARRETT live 2012

Recital 2012
DEAG Classics AG
01.05.2012 Alte Oper Frankfurt FRANKFURT / MAIN
02.05.2012 Philharmonie Berlin
03.05.2012 Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal
05.05.2012 Tonhalle Düsseldorf
07.05.2012 Liederhalle, Beethovensaal STUTTGART
08.05.2012 Gewandhaus zu Leipzig
09.05.2012 Philharmonie im Gasteig MÜNCHEN
15.05.2012 Kölner Philharmonie

Rock Anthems 2012
DEAG Classics AG
12.04.2012 o2 World Hamburg
13.04.2012 Westfalenhalle 1 DORTMUND
14.04.2012 Olympiahalle München
16.04.2012 ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG
17.04.2012 Arena Leipzig
18.04.2012 TUI Arena HANNOVER
20.04.2012 GERRY WEBER STADION HALLE / WESTFALEN
21.04.2012 ISS DOME DÜSSELDORF
13.11.2012 König-Pilsener-ARENA OBERHAUSEN
16.11.2012 LANXESS arena KÖLN
17.11.2012 o2 World Berlin
19.11.2012 Festhalle Frankfurt FRANKFURT / MAIN
24.11.2012 SAP ARENA MANNHEIM
25.11.2012 Hanns-Martin-Schleyer-Halle STUTTGART
27.11.2012 Messehalle Erfurt
28.11.2012 Bremen Arena BREMEN


Universal Music Cover

James Morrison
Up feat. Jessie J
Mit seinem aktuellen Album „The Awakening“ eroberte der britische Sänger und Songschreiber James Morrison direkt Platz #1 der britischen Albumcharts und zeigte auf seinem dritten Longplayer eindrucksvoll, dass er zu den faszinierendsten Songwritern der Popwelt gehört. Hierzulande erreichte James Morrison direkt Platz 11 und holte sich damit seinen bisher erfolgreichsten deutschen Chartentry.

Nach dem Hitduett „Broken Strings“ mit Nelly Furtado, das auf dem Vorgänger-Album vertreten ist und sich 5 Wochen in Folge auf Platz #1 der deutschen Singlecharts hielt, folgt der nächste Duett-Hitgarant:  Für seine neue Single „Up“ aus dem aktuellen Album "The Awakening" hat sich James Morrison stimmgewaltige Unterstützung in Form von Jessie J, der Durchstarterin des Jahres 2011, geholt. Produziert wurde der Song von Mark Taylor. Ab Freitag ist das Duett im Handel erhältlich.

Schon vier Wochen nach Start des Ticket-Vorverkaufs für seine Deutschland-Tour war die Ticket-Nachfrage so immens, dass vier Shows in größere Hallen verlegt wurden - und es gibt weitere neue Daten!

JAMES MORRISON live:
07.03.12 Hamburg, Sporthalle
11.03.12 Köln, E-Werk
13.03.12 Berlin, Huxley’s
14.03.12 Offenbach, Stadthalle
19.03.12 München, Zenith
01.06.12 Stuttgart/Liederhalle
03.06.12 Salem/Schloss Salem
05.06.12 Leipzig/Parkbühne
06.06.12 Wolfhagen/Kulturzelt
08.06.12 Köln/Tanzbrunnen


Neuigkeiten
Universal Music Video
Michael Kiwanuka
Michael Kiwanuka gewinnt BBC Sound of 2012 + Debüt erscheint im März
Die Nominierung für den BRIT Award in der Kategorie "Critics' Choice" ist bereits der erste Streich, der Gewinn der renommierten BBC Sound of 2012-Liste macht es amtlich: Michael Kiwanuka ist der Mann der Stunde! In der internationalen Presse wird der junge Londoner als „uniquely brilliant“ (Sunday Times) und „genuine star“ (Mojo) bezeichnet, „one of the most powerful soulful voices to emerge in years“ schrieb Dazed & Confused, und auch in den USA gab es gefeierte Gigs und eine Liebeserklärung von der L.A. Times. Nach ausverkauften Solo-Shows in UK und grandiosen Deutschland-Auftritten im Vorprogramm von Adele und Laura Marling wird der 24-Jährige inzwischen auch hierzulande als absoluter Geheimtipp gehandelt.

Während seine kommende EP „Home Again“ die kalte Jahreszeit erträglicher machen wird, erscheint das Debütalbum von Michael Kiwanuka Ende März. Ein erster Kandidat für Album des Jahres 2012 steht damit fest.

Das Video zur Single "Tell Me A Tale" gibt es hier zu sehen. Es wurde in Berlin und Hamburg während der Adele-Tour gedreht, bei der Michael Kiwanuka als Support dabei war.



Universal Music Video
The All-American Rejects
The All-American Rejects kündigen neues Album an: "Kids In The Street" erscheint am 23. März
The All-American Rejects starten das neue Jahr 2012 mit der Veröffentlichung von “Beekeeper’s Daughter” — der ersten Single der mehrfach mit Platin ausgezeichneten Rockband seit “Gives You Hell” 2009 zum meistgespielten Song im US-Top-40-Radio gekürt wurde (auch in Deutschland erreichte der Song die #2 der Airplaycharts). “Beekeeper’s Daughter” gibt es hierzulande ab dem 31. Januar im Radio zu hören. Geschrieben von Leadsänger und Bassist Tyson Ritter und Gitarrist Nick Wheeler, erzählt “Beekeeper’s Daughter” von der chaotischen Zeit als Ritter nach zweijähriger Welttournee (zum 2009er Album When The World Comes Down) wieder in Los Angeles angekommen war.

“’Beekeeper’s Daughter’ ist die Geschichte über einen Typen, der glaubt, mit allem durchzukommen und auf den immer irgendwo eine Frau wartet", erklärt Ritter. “Er rückt nie von seiner Meinung ab. Am Ende ist er sogar noch stärker und abfälliger und glaubt, unbesiegbar zu sein. Er ist ein Arschloch, aber zu diesem Zeitpunkt war ich auch ein Arschloch. Als wir Kids in the Street gemacht haben, wurde [aus dem Arschloch] ein total demütiger Typ, der in den Spiegel schaut und sagt 'Wow, was habe ich nur getan?' Es lässt mich vielleicht nicht besonders sympathisch aussehen, aber es war wichtig, dass ich auf diesem Album ehrlich und offen bin über alles, was passiert ist."  

“Beekeeper’s Daughter” wurde wie alle anderen Tracks auf Kids In The Street von Greg Wells produziert, der bereits für den Grammy nominiert war und u.a. mit Adele, Katy Perry und OneRepublic zusammengearbeitet hat. “Greg war der erste Produzent, der wirklich meine Sprache gesprochen und sie in den Sound des Albums übersetzt hat", erzählt Ritter. "Wenn Du wirklich wissen willst, wie Kids In The Street klingt: Es klingt, als ob The All-American Rejects endlich ihren Scheiß auf die Reihe kriegen und ein Album geschrieben haben, das dafür sorgt, dass sie noch lange dabei bleiben."
Seit ihrer Gründung in Stillwater, Oklahoma im Jahre 1999 haben The All-American Rejects drei Studioalben veröffentlicht: Ihr selbstbetiteltes Debüt (u.a. mit dem Hit "Swing, Swing") erhielt in den USA Platin; 2005 folgte "Move Along" (Doppel-Platin) inklusive der Top10-Hits “It Ends Tonight,” “Dirty Little Secret” und “Move Along". Das dritte Album "When The World Comes Down" lieferte auch die Single "Gives You Hell", die sich über 4 Millionen Mal verkauft hat und vier Wochen an der Spitze der US-Radiocharts sowie insgesamt 13 Wochen in den Top10 der Billboardcharts gestanden hat. The All-American Rejects haben weltweit  über 4 Millionen Alben und über 16 Millionen Singles verkauft. Weitere Informationen über Kids In The Street werden demnächst bekannt gegeben.



Universal Music Video
Snow Patrol
Snow Patrol - Neue Tourdaten bestätigt
Mit ihrem aktuellen Album "Fallen Empires" sind Snow Patrol direkt auf Platz 3 der Media Control Charts eingestiegen und sorgen mit den beiden Singles "Called Out In The Dark" und "This Isn't Everything You Are" in den Download- und Airplaycharts für Aufsehen. Die am 06. Januar veröffentlichte Single "This Isn't Everything You Are" feierte bei der ersten Live-Show von "The Voice Of Germany" (Pro7/Sat.1) vergangene Woche deutsche TV-Premiere. In diesem Jahr kommt Gary Lightbody mit seinen Jungs noch einmal nach Deutschland, um die Konzerthallen zu füllen.

Den Konzertauftakt gibt es im Februar in Berlin, bevor das Quintett weitere Konzerte in Düsseldorf, Frankfurt und München zum Besten gibt. Da die Tour innerhalb weniger Wochen ausverkauft war, kommen Snow Patrol im Juni und Juli erneut nach Deutschland. Der exklusive Vorverkauf für die Sommer-Konzerte startet am 12. Januar um 10:00 Uhr über www.snowpatrol.com. Am 13. Januar um 10:00 Uhr beginnt dann der allgemeine Vorverkauf. Tickets für alle Shows gibt es im Internet oder an allen bekannten VVK-Stellen.

SNOW PATROL live:
25.02.2012 Berlin, Tempodrom (AUSVERKAUFT)
26.02.2012 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle (AUSVERKAUFT)
28.02.2012 Frankfurt, Jahrhunderthalle (AUSVERKAUFT)
04.03.2012 München, Zenith (AUSVERKAUFT)

Neue Termine:
24.06.2012 Hamburg, o2 World
29.06.2012 Berlin, Zitadelle
03.07.2012 Dresden, Filmnächte am Elbufer
04.07.2012 Köln, Lanxess Arena



Universal Music Video
Rise Against
Rise Against mit neuer Single "Satellite", live im März & beim Hurricane & Southside Festival
Über 10 Jahre sind Rise Against aus Chicago nun schon auf den Bühnen der Welt unterwegs. Gegründet 1999, gehören sie mit mittlerweile sechs veröffentlichten Alben neben vergleichbaren Bands wie Green Day zu den erfolgreichsten Bands ihres Genres. Ihr sechstes und aktuelles Studioalbum „Endgame“ erschien bereits im März des letzten Jahres und stieg aus dem Stand von 0 auf #1 in die Media Control Albumcharts ein.

Mit „Endgame“ sind Rise Against endgültig in der ersten Rockband-Liga angekommen – und ihre kommenden Singleauskopplung „Satellite“ ist ein weiterer Meilenstein auf diesem Weg. „Satellite“ erweist sich namensgetreu als echter Überflieger. Außen perfekter Popsong im Punkrockkleid, innen subversiv lodernde Kampfansage an das finstere Establishment. Das Video gibt es hier zu sehen.

Auf ihrer kommenden Tour im März dieses Jahres und beim Co-Headliner-Slot auf den diesjährigen Hurricane- und Southside-Festivals werden Rise Against ihre Live-Qualitäten wieder eindrucksvoll vor einigen zehntausend Fans unter Beweis stellen.

RISE AGAINST live:
01.03.2012 Dortmund, Westfalenhalle
02.03.2012 Stuttgart, Schleyerhalle
03.03.2012 Berlin, Arena Treptow
18.03.2012 Leipzig, Arena
22.-24.06.2012 Hurricane / Southside Festival



Universal Music Video
Metallica
Metallica veröffentlichen EP "Beyond Magnetic" am 27.01. auf CD
Gemeinsam mit ihren Fans und Kollegen wie Lou Reed, Ozzy Osbourne, Marianne Faithful, Kid Rock uva. feierten sie vor einigen Wochen mit vier exklusiven Shows ihr 30-jähriges Bandjubiläum. Doch die Fans durften sich zudem über einen ganz besonderen E-Release freuen: Die EP "Beyond Magnetic". Nachdem die EP bereits im Dezember als digitale EP veröffentlicht wurde, gibt es die von Rick Rubin produzierten vier Tracks ab dem 27. Januar auch als CD überall zu kaufen.

“Während der Aufnahmen zum 'Death Magnetic' Album im Jahre 2007 und 2008 haben wir eigentlich 14 Songs aufgenommen. Als es Zeit war, die Songs für das Album auszuwählen, haben wir uns für 10 Songs entschieden, die Ihr alle in den letzten drei Jahren kennengelernt habt", erklären Metallica. "(...)  Vielleicht haben sich einige gefragt, was aus den anderen geworden ist. Das Geheimnis wird nun gelüftet. Hier sind die vier übrig gebliebenen Tracks der Death Magnetic Sessions. Es sind Rough-Mixes, unvollendete Mixe im Vergleich zu dem Grad der Mixe vom März 2008. Diese vier Songs wurden zunächst als ein Geschenk an unsere engsten Fans, den Mitgliedern unseres Fan Clubs, veröffentlicht. Nun werden sie für Euch alle verfügbar gemacht.”

BEYOND MAGNETIC TRACKLISTING

1. Hate Train
2.  Just A Bullet Away
3.  Hell And Back
4.  Rebel Of Babylon



Universal Music Video
Taio Cruz
Taio Cruz mit zwei Singles in den Top 10
2011 war sein Jahr. Taio Cruz erhielt drei Billboard Awards und war der erste englische Künstler seit 25 Jahren, der zwei Singles („Break Your Heart feat. Ludacris und „Dynamite“) in den Top 10 der amerikanischen Billboard-Charts platzieren konnte. Nach dem riesigen Erfolg seines letzten Albums „Rokstarr“ meldete sich Taio Cruz Ende des Jahres mit seinem neuen Album „TY.O“ zurück.

Schon die erste Singleauskopplung „Hangover“ chartete unmittelbar nach Veröffentlichung auf Platz #1 der iTunes-Charts und stürmte auf Platz #2 der deutschen Singlecharts. 2012 geht es genauso erfolgreich weiter: Die zweite offizielle Singleauskopplung „Troublemaker“ hat Taio Cruz u.a. mit Swedish House Mafia-Mitglied Steve Angello geschrieben. Das Ergebnis beschert ihm einen Doppel-Erfolg in Deutschland: Taio Cruz befindet sich derzeit gleich mit zwei Singles in den Top10 der Singlecharts und sein Album „TY.O“ steuert geradewegs auf eine Gold-Auszeichnung zu. Besser kann ein Jahr nicht beginnen.



MPN
Singles
Nicki Minaj / Stupid Hoe (Explicit Version) /
Rise Against / Satellite /
Demi Lovato / Skyscraper /
Van Halen / Tattoo /
Mac Miller / Party On Fifth /
Alben
Various Artists / ZZ Top - A Tribute From Friends /
Veröffentlichungsplan
Alben
David Garrett / Legacy live in Baden Baden /Playing For My Life Docu (DVD + Blu-ray) / 13.01.2011
Ben Howard / Every Kingdom / 03.02.2012
Dionne Bromfield / Good For The Soul / 03.02.12
Van Halen / A Different Kind Of Truth / 03.02.12
Nerina Pallot / Year Of The Wolf / 10.02.2012
Nicki Minaj / Pink Friday – Roman Reloaded / 13.02.12
Demi Lovato / Unbroken / 17.02.2012
Michael Kiwanuka / Home Again / 23.03.2012
The All-American Rejects / Kids In The Street / 23.03.12
Singles
James Morrison feat. Jessie J / Up / 13.01.2012
Nerina Pallot / Put Your Hands Up (E-Release) / 20.01.2012
Rihanna / You Da One / 27.01.2012
Will.i.am feat. Mick Jagger & Jennifer Lopez / T.H.E. (The Hardest Ever) / 27.01.2012
The All-American Rejects / Beekeeper's Daughter (E-Release) / 27.01.2012
Metallica / Beyond Magnetic (EP) / 27.01.2012
Ben Howard / Keep Your Head Up / 03.02.2012
Florence + The Machine / What The Water Gave Me /03.02.2012
Lloyd feat. Andre 3000 / Dedication To My Ex (Miss That) /03.02.2012
LMFAO / Best Night feat. Will.I.Am / 17.02.2012
Nicki Minaj / Stupid Hoe / 17.02.12
Mayer Hawthorne / Dreaming / 09.03.2012
TV-Termine
Ben Howard
11.02.2012 / 23:45 Uhr – arte / Tracks

Dionne Bromfield
07.02.2012 / 19:20 Uhr – Das Erste / Gottschalk live
08.02.2012 / 23:15 Uhr – Sat. 1 / Harald Schmidt Show

James Morrison
13.01.2012 / 20:15 Uhr – Sat. 1 / The Voice
16.01.2012 / 05:30 Uhr – Sat. 1 / Frühstücksfernsehen

Maroon5
22.01.2012 / 16:10 Uhr – ZDFkultur / Musik

Nerina Pallot
17.01.2012 / 05:30 Uhr – Sat. 1 / Frühstücksfernsehen

PJ Harvey
12.01.2012 / 22:30 Uhr – BR Fernsehen / Capriccio

Taio Cruz
27.01.2012 / 20:15 Uhr – Sat. 1 / The Voice
alle Medien-Termine im Überblick
Aktuelle Videos
Universal Music Video
Amy Winehouse
Our Day Will Come
Video ansehen
Universal Music Video
Dionne Bromfield
Foolin
Video ansehen
Universal Music Video
Demi Lovato
Skyscraper
Video ansehen
Universal Music Video
Jessie J
Up
Video ansehen
Universal Music Video
Jedward
Wow Oh Wow
Video ansehen
Universal Music Video
Jonathan Jeremiah
Heart Of Stone
Video ansehen
Universal Music Video
Michael Kiwanuka
Tell Me A Tale
Video ansehen
Universal Music Video
Justin Bieber
All I Want For Christmas Is You
Video ansehen
Universal Music Video
Kelly Rowland
Down For Whatever
Video ansehen
Universal Music Video
Lady Gaga
Marry The Night
Video ansehen
Universal Music Video
Nerina Pallot
Put Your Hands Up
Video ansehen
Universal Music Video
Rise Against
Satellite
Video ansehen
Universal Music Video
Selena Gomez & The Scene
Hit The Lights
Video ansehen
Universal Music Video
Snow Patrol
This Isn't Everything You Are
Video ansehen
Universal Music Video
Taio Cruz
Troublemaker
Video ansehen
Tourtermine
3 Doors Down21.02.2012 - Berlin / Columbiahalle
22.02.2012 - Hamburg / Sporthalle
27.02.2012 - Offenbach / Stadthalle
29.02.2012 - München / Zenith
03.03.2012 - Karlsruhe / Europahalle
07.03.2012 - Düsseldorf / Mitsubishi Electric Halle (Philipshalle)

Ben Howard
18.04.2012 Berlin, Kesselhaus
21.04.2012 Dresden, Beatpol
22.04.2012 München, Muffathalle
23.04.2012 Köln, Gloria
03.05.2012 Frankfurt, Batschkapp
04.05.2012 Hamburg, Grünspan

Black Veil Brides
21.03.2012 Köln, Essigfabrik

Black Sabbath
04.06.2012 Dortmund, Westfalenhalle

blink 182
23.06.2012 Scheeßel, Hurricane Festival (verlegt von 2011)
24.06.2012 Neuhausen ob Eck, Southside Festival (verlegt von 2011)
25.06.2012 Essen, Grugahalle (verlegt vom 24.06.2011)
26.06.2012 Frankfurt, Festhalle (verlegt vom 20.06.2011)
30.06.2012 Berlin, Zitadelle (verlegt vom 22.06.2011)

David Garrett
Rock Anthems 2012
DEAG Classics AG
12.04.2012 o2 World Hamburg
13.04.2012 Westfalenhalle 1 DORTMUND
14.04.2012 Olympiahalle München
16.04.2012 ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG
17.04.2012 Arena Leipzig
18.04.2012 TUI Arena HANNOVER
20.04.2012 GERRY WEBER STADION HALLE / WESTFALEN
21.04.2012 ISS DOME DÜSSELDORF
13.11.2012 König-Pilsener-ARENA OBERHAUSEN
16.11.2012 LANXESS arena KÖLN
17.11.2012 o2 World Berlin
19.11.2012 Festhalle Frankfurt FRANKFURT / MAIN
24.11.2012 SAP ARENA MANNHEIM
25.11.2012 Hanns-Martin-Schleyer-Halle STUTTGART
27.11.2012 Messehalle Erfurt
28.11.2012 Bremen Arena BREMEN

David Garrett
Recital 2012
DEAG Classics AG
01.05.2012 Alte Oper Frankfurt FRANKFURT / MAIN
02.05.2012 Philharmonie Berlin
03.05.2012 Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal
05.05.2012 Tonhalle Düsseldorf
07.05.2012 Liederhalle, Beethovensaal STUTTGART
08.05.2012 Gewandhaus zu Leipzig
09.05.2012 Philharmonie im Gasteig MÜNCHEN
15.05.2012 Kölner Philharmonie

Feist
12.03.2012 - München, Tonhalle
13.03.2012 - Köln, E-Werk
15.03.2012 - Frankfurt, Jahrhunderthalle

Florence + The Machine
23.03.2012 München, Tonhalle (Ausverkauft)
24.03.2012 Berlin, Columbiahalle (Ausverkauft)
25.03.2012 Hamburg, Große Freiheit 36 (Ausverkauft)
30.03.2012 Köln, E-Werk (Ausverkauft)

Four Year Strong
05.02.2012 - Köln, Luxor
07.02.2012 - Hamburg, Knust
08.02.2012 - Berlin, Magnet Club

James Morrison
07.03.2012 Hamburg / Sporthalle (verlegt von Docks)
11.03.2012 Köln / E-Werk (verlegt von LMH)
13.03.2012 Berlin / Huxleys
14.03.2012 Offenbach / Stadthalle (verlegt von Capitol)
19.03.2012 München / Zenith (verlegt von  Muffathalle)
01.06.2012 Stuttgart/Liederhalle
03.06.2012 Salem/Schloss Salem
05.06.2012 Leipzig/Parkbühne
06.06.2012 Wolfhagen/Kulturzelt
08.06.2012 Köln/Tanzbrunnen

Jedward
17.01.12  Osnabrück - Rosenhof
18.01.12  Hamburg - Große Freiheit
19.01.12  Berlin - Huxley's
21.01.12  Offenbach - Capitol
22.01.12  Düsseldorf - Stahlwerk

Jonathan Jeremiah
15.03.2012 München, Muffathalle
16.03.2012 Stuttgart, Zapata
17.03.2012 Dresden, Alter Schlachthof
18.03.2012 Leipzig, Werk II
20.03.2012 Berlin, C-Club
21.03.2012 Frankfurt, Gibson
22.03.2012 Hannover, Capitol
23.03.2012 Nürnberg, Hirsch
25.03.2012 Bielefeld, Ringlokschuppen
26.03.2012 Hamburg, Übel & Gefährlich
27.03.2012 Köln, E-Werk

Mayer Hawthorne
19.03.2012 Hamburg / Klubsen
20.03.2012 Köln / Gloria
22.03.2012 Berlin / Gretchen
23.03.2012 München / Ampere

Melissa Etheridge
24.02.2012 - Neu-Isenburg, Hugenottenhalle
27.02.2012 - Stuttgart, Theaterhaus
29.02.2012 - Hamburg, Große Freiheit
01.03.2012 - Berlin, Astra
02.03.2012 - Dresden, Alter Schlachthof
05.03.2012 - München, Tonhalle
07.03.2012 - Hannover, Capitol
08.03.2012 - Köln, Live Music Hall

Pearl Jam
04.06.2012 - Berlin, O2 World

Snow Patrol
25.02.2012 Berlin, Tempodrom (AUSVERKAUFT)
26.02.2012 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle (AUSVERKAUFT)
28.02.2012 Frankfurt, Jahrhunderthalle (AUSVERKAUFT)
04.03.2012 München, Zenith (AUSVERKAUFT)
24.06.2012 Hamburg, o2 World
29.06.2012 Berlin, Zitadelle
03.07.2012 Dresden, Filmnächte am Elbufer
04.07.2012 Köln, Lanxess Arena

Steel Panther
16.03.2012 Hamburg / Docks
17.03.2012 Berlin / Huxleys Neue Welt
18.03.2012 Frankfurt / Batschkapp
20.03.2012 Köln / Live Music Hall
21.03.2012 München / Tonhalle
© 2012 UNIVERSAL MUSIC GMBH

CD: Laila Hansen - From Nashville with Love

Reportage in the Aust-Agder Tidende on 30 May. BY: OLE GUSTAV JOHNSEN From Nashville with love 11 years have passed si...

24 h 7 Days the week Country Music News International Radio Show from July 23. 2014 + Playlist

 24 h 7 Days the week Country Music News International  Radio Show from July 23. 2014 + Playlist 1 Dolly Parton-Here You Come Agai...

Bobby Wills Releases New Single "Never Didn't Love You” Today

Bobby Wills Releases New Single  "Never Didn't Love You”  Today   Toronto, ON; June 9, 2014 - In anticipation of his forthco...

Country Music News International Newsletter July 23. 2014

Country Music News International Newsletter July 23. 2014 Here is your Country Music News of the day from Country Music News Internat...

Country Music News International Newsletter July 28. 2014

Country Music News International Newsletter July 28. 2014 Here is your Country Music News of the day from Country Music News Internat...

Country Music News International Newsletter July 22. 2014

Country Music News International Newsletter July 22. 2014 Here is your Country Music News of the day from Country Music News Internat...

Country Music News International Newsletter July 24. 2014

Country Music News International Newsletter July 24. 2014 Here is your Country Music News of the day from Country Music News Internat...

Eilidh Patterson - This Is Now (CD Review)

Eilidh Patterson - This Is Now (CD Review) 1. Lydia 2. Grand Scheme Of Things 3. Sometimes I Pretend 4. Whatever The Weather 5. Tha...

Tim McGraw, Keith Urban, Miranda Lambert And More Make This Year's Festival A "Runaway Success"

SECOND ANNUAL FASTER HORSES FESTIVAL RACES TO THE FINISH WITH RECORD ATTENDANCE  AND A SUPERSTAR LINEUP Tim McGraw, Keith Urban, Miran...

RANDY TRAVIS TO RELEASE INFLUENCE VOL. 2: THE MAN I AM

RANDY TRAVIS TO RELEASE INFLUENCE VOL. 2: THE MAN I AM ON AUGUST 19TH ALBUM AVAILABLE FOR PRE-ORDER ON ITUNES NOW   NASHVILLE, Tenn...

Translate News, Interviews and CD Reviews

Google+ Badge

Google+ Followers

Magazine Archive

Powered by Blogger.