Monday, February 13, 2012

Deutscher Country Preis für Henry Eye

Deutscher Country Preis für Henry Eye


Nach seinem zehnjährigen Bühnenjubiläum im vergangenen Jahr konnte der in Neuenstadt a.K. wohnende Henry Eye jetzt einen weiteren Erfolg verbuchen: Bei der 17. Internationalen Countrymusic Messe in Berlin wurde ihm der Deutsche Country Preis überreicht. In der Kategorie „Liebling der Fans“ konnte er mit deutlichem Abstand die Mehrzahl der weit über 5000 Anrufer für sich gewinnen.

Der Preis wird von führenden Fachmedien der Country Music in Deutschland verliehen, darunter die Printmagazine Western Mail, Wheel Country Mail und Music Eagle, zudem bilden Vertreter des größten deutschen Country Music Radiosenders Countrymusic24.com und des Internetportals Countrymusik.net die Jury, die fünf Künstler aus dem Genre nominierte. Per Telefonabstimmung konnte sich Henry Eye schließlich als beliebtester deutscher Country Musiker durchsetzen.

Ich werde wohl nie ein Caruso werden“ sagt er und lächelt verschmitzt. Das muss er auch überhaupt nicht, denn in seiner Stimme liegt unendlich viel Gefühl für seine Art der Musik und für seine Songs, die er allesamt selbst komponiert. Henry Eye ist Country – vom ersten bis zum letzten Ton.

Er ist ein wahres Showtalent und schafft es immer wieder auf’s Neue, sein Publikum mitzureißen – und das nicht nur „live“ bei unzähligen Konzerten und Festen. Sein brandneues Studioalbum „Don’t look back“ (Little Elephant Records Berlin, Februar 2012) nahm Henry Eye gemeinsam mit texanischen Musikern auf. Damit setzt er leuchtende Akzente in der oft eher grauen Country-Musiklandschaft Deutschlands.

Henry Eye – Musik die aus dem Herzen kommt, aus dem musikalischen Herzen von Texas mit einem beliebten Künstler, dessen Herz schon lange auf dem richtigen Fleck sitzt!
Posted in:

0 Kommentare:

Post a Comment

Translate News, Interviews and CD Reviews

Google+ Badge

Google+ Followers

Magazine Archive

Powered by Blogger.