Monday, August 29, 2011

Billy Yates – Just Be You


Billy Yates – Just Be You


M.O.D. Record Label

1. Mfc (mama's Fried Chicken) 3:04 2. Till Someone Gets Hurt 4:15 3. What Goes Around 3:11 4. Our House of Love 3:35 5. She's My Country Girl 3:11 6. Drunk On Love 3:05 7. My Daddy Was A Chevy Man 3:16 8. Just Be You 3:25 9. A Mother's Love (feat. Grayson Yates) 3:03 10. On My Way (the Norway Song) 2:45 11. What Goes Around (dance Remix) 2:57

Viele Jahre ist Billy Yates jetzt schon in der Country Music unterwegs. Den Status unabhängiger Künstler wollte er nie ablegen. Zu wichtig war ihm immer seine Musik und die Freiheit das machen zu können was er wollte. Und er fährt damit nicht schlecht. In den USA ist er genauso bekannt wie in Europa. Wobei fast schon gesagt werden kann, dass sein Bekanntheitsgrad in Europa größer ist. Das liegt aber auch daran, dass er ein ganz persönliches Verhältnis zu seinen Fans in Europa hat. So oft wie es ihm möglich ist, ist er auf Tour in Deutschland, Frankreich, Skandinavien und den restlichen Staaten der Europäischen Gemeinschaft. Mit seinem Album „Just Be You“ setzt er wieder neue Akzente. So zieht es einem auf der Tanzfläche fast die Stiefel aus, wenn die Stiefel anfangen zu qualmen bei „MFC (Mama's Fried Chicken)“ oder „What Goes Around“.
Christian Lamitschka ( Ch.Lamitschka@t-online.de )

Posted in:

0 Kommentare:

Post a Comment

Translate News, Interviews and CD Reviews

Google+ Badge

Google+ Followers

Magazine Archive

Powered by Blogger.