Saturday, June 4, 2011

Clyde Stacy – Hoy Hoy

Clyde Stacy – Hoy Hoy


BCD 17152 AH

1. Dream Boy 2. Nobody's Darlin' 3. Hoy Hoy 4. Baby Shame 5. You Want Love 6. Honky Tonk Hardwood Floor 7. So Young 8. Summertime Blues 9. The Four Flames: Scotch On The Rocks (instr) 10. I Sure Do Love You Baby 11. Good Rockin' Tonight 12. The Four Flames: Transquilizer Cins (instr) 13. Live And Learn 14. Sit'in Down Crying 15. I'll Try 16. You're Satisfied 17. Once In A While 18. A Broken Heart (Is So Hard To Mend) 19. Well I Love You 20. Be My Love 21. End Up With The Blues 22. Return To Me

1-CD DigiPac (4-seitig) mit 28-seitigem Booklet, 22 Einzeltitel, Spieldauer 52:45. -- 'Hoy Hoy' - ganz genau! Diese CD rockt richtig los - 22 Titel eines wichtigen, aber kaum wiederveröffentlichten Sängers aus Oklahoma aus der klassischen Rock 'n' Roll-Ära! Hier sind alle 12 Songs, die auf sechs Singles für Candlelight, Bullseye und Len zwischen 1957 und 1961 erschienen sind! Außerdem gibt es zehn Gesangs- bzw. Instrumentalnummern, die nie zuvor auf dem Markt waren - u.a. mit Big Al Downing am Klavier! Als Clydes 'So Young/Hoy Hoy' im Juni 1957 bis auf Charts-Platz 68 vorstieß, war das die erste Top-100-Notierung für einen Künstler aus der Gegend um Lubbock in Texas überhaupt - sechs Monate bevor Clydes Schulfreund Buddy Holly dies gelang! 1958 zog Clyde nach Pennsylvania, machte Aufnahmen in New York und er schaffte mit 'So Young', 'Baby Shame' und 'Nobody's Darling' Top-30-Treffer in Kanada! Clyde war außerdem TV-Gast in 'Bandstand' und in der 'Patti Page Show'! Das 28-seitige Booklet von Wayne Russell erzählt kenntnisreich Clydes Geschichte - von Oklahoma nach Lubbock, nach Scranton und zurück nach Hause. Es enthält ferner seltene Fotos und Interviews mit Stacy! Ganz aktuell steht Clydes Live-Debüt in Europa bevor - beim Hemsby Rock 'n' Roll Weekender im Mai 2011. Als Vorbereitung will er beim Las Vegas Rockabilly Weekend im April auftreten. Clyde Stacy ist wieder da! -- Diese CD ist die erste, die sich umfassend der Karriere von Clyde Stacy widmet - jenes Mannes, der in Tulsa aufwuchs, in Lubbock mit Buddy Holly zur Schule ging, einen Hit mit der rockenden Version des R&B-Titels 'Hoy Hoy' hatte, der nach Scranton zog, in 'Bandstand' und anderen TV-Shows auftrat, in New York mit Spitzen-Sessionmusikern spielte, mehrere Hits in Kanada schaffte und noch immer mit Country, Blues und Rockabilly auftritt. Seine Rolle in der Geschichte des Rock 'n' Roll wurde nicht oft gewürdigt - aber hier wird sie erzählt, mit Bildern und rockender Musik dokumentiert.
Christian Lamitschka ( Ch.Lamitschka@t-online.de )
www.MySpace.com/ChristianLamitschka

Posted in:

0 Kommentare:

Post a Comment

Translate News, Interviews and CD Reviews

Google+ Badge

Google+ Followers

Magazine Archive

Powered by Blogger.